'._('einklappen').'
 

Amblygonit

Einleitung

Amblygonit

Bilder (6 Bilder gesamt)

Amblygonit
Aufrufe (Bild: 1223404593): 2526
Amblygonit

Fundort: Linopolis, Divino das Laranjeiras, Minas Gerais, Brasilien; Größe: 43 x 35 x 19 mm

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2008-10-07
Amblygonit
Aufrufe (Bild: 1239999470): 2496
Amblygonit

durch Arthurit grünlich; Größe: 63x45x27 mm; Fundort: Kester, Arga-Ynnakh-Khai-Granitmassiv, Werchojansk (Verkhoyansk), Saha, Sibirien, Russland

Copyright: Pavel Kartashov
Beitrag: slugslayer 2009-04-17
Amblygonit auf Rauchquarz
Aufrufe (Bild: 1264715060): 1083
Amblygonit auf Rauchquarz

Größe: 70x60 mm; Fundort: Taquaral, Itinga, Minas Gerais, Brasilien

Copyright: Rock Currier
Beitrag: slugslayer 2010-01-28
Weitere Bilder

Chemismus

Chemische Formel

(Li,Na)Al(PO4)(F,OH)

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Lithium, Natrium, Fluor, Phosphor, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 151.4070086375 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 8.25

Info

Empirische Formel:

(Li0.75Na0.25)Al(PO4)(F0.75(OH)0.25)

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.17

0,25

3.03

1.0079470

0.2519868

Lithium

Li

3.44

0,75

9.09

6.9412000

5.2059000

Sauerstoff

O

44.91

4,25

51.52

15.9994300

67.9975775

Fluor

F

9.41

0,75

9.09

18.9984033

14.2488024

Natrium

Na

3.80

0,25

3.03

22.9897702

5.7474426

Aluminium

Al

17.82

1

12.12

26.9815382

26.9815382

Phosphor

P

20.46

1

12.12

30.9737612

30.9737612

Analyse Masse%

Li2O : 8.97, Na2O : 2.04, Al2O3 : 33.55, P2O5 : 48.24, F : 11.26, H2O : 1.75 (Ref: Dana, 7th ed. 2)

Strunz 9. incl. Aktualisierungen

8.BB.05

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
B: Phosphate, etc., mit weitere Anionen, ohne H2O
B: Mit ausschließlich mittelgroßen [Kationen], (OH, etc.): RO4 ≤ 1:1
05:Amblygonit-Gruppe

Lapis-Systematik

VII/B.02-030

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
B: Wasserfreie Phosphate, mit fremden Anionen F,Cl,O,OH
2: Mittelgroße Kationen: Mg-Mn-Fe-Cu-Zn; Amblygonit-Gruppe

Hölzel-Systematik

8.BA.500

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
B: Phosphate, etc., mit weitere Anionen, ohne H2O
A: Phosphates, C Be,Li
5: Li-Phosphates, C medium Amblygonit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

41.5.8.1

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Optische Eigenschaften

Farbe

weiß, blassgelb, rosa, grau, grünlich, bläulich; selten farblos.

Strichfarbe

weiß

Glanz

Glasglanz bis Fettglanz, auf {100} manchmal Perlmuttglanz.

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

max. Doppelbrechung

0.020

Max. Doppelbrechung\! Amblygonit title=Max. Doppelbrechung Amblygonit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.578

RI-Wert β

1.593

RI-Wert γ / ε

1.598

Ri-Durchschnitt

1.590

2V-Winkel

Biaxial (-) 50°

Kristallographie

Kristallsystem

triklin

Kristallklasse

1

Raumgruppen-Nummer

2

Raumgruppe

C1

Gitterparameter a (Å)

6.645

Gitterparameter b (Å)

7.733

Gitterparameter c (Å)

6.919

Gitterparameter a/b oder c/a

0.859

Gitterparameter c/b

0.895

Gitterparameter α

109.48

Gitterparameter β

97.78

Gitterparameter γ

106.62

Z

4

Volumen (ų)

310.529

Röntgenstrukturanalyse

3.866(80),
3.300(50),
3.237(70),
3.151(100),
2.955(80),
2.384(50),
1.935(70),
1.728(50)

XRD-Darstellung Amblygonit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Kristalle bis isometrisch, dicktafelig; derb. Einkristalle, meist schlecht ausgebildet, fast immer eingewachsen; derb.Kristalle bis 1,5m groß

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

5.5 - 6

VHN (Härte n. Vickers)

610 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.11 (gemessen) 3.08 (berechnet)

3.238 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Radioaktivität

nicht vorhanden

Löslichkeit

+++ HF, Säuren, ++ H2SO4, + heißes H2O, - kaltes H2O!

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Deutschland/Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Penig/Arnsdorf

Deutschland/Sachsen/Mittelsachsen, Landkreis/Penig/Steinbruch Chursdorf

Typmaterial

Mineralogische Sammlung der TU Bergakademie Freiberg

Sammlungsnummer Typmaterial

20342 / g 6,7; 20343 / g 6,7; 20358 / g 6,7

Paragenese Typmaterial

Quarz, Lepidolith, Orthoklas

Allgemeines

Vorkommen

Amblygonit kommt sowohl als relativ frühe Bildung in Pegmatiten als auch in Gneisenbildungen vor.

Name nach

Benannt nach griechisch `amblygonios` (stumpfwinklig); nach den Spaltrichtungen

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 4 (2000), 17

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Breithaupt, 1817

Bedeutung, Verwendung

Amblygonit ist ein wirtschaflich wichtiges Lithiumerz.

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Amblygonit

(Li,Na)Al(PO4)(F,OH)

triklin

C1

1

8.BB.05

'Amblygonit-Gruppe'

AB(PO4)X

8.BB.05

Montebrasit

LiAl(PO4)(OH,F)

triklin

C1

1

8.BB.05

'Natromontebrasit'

(Na,Li)Al(PO4)(OH,F)

triklin

P1

1

8.BB.05

Tavorit

LiFe3+(PO4)(OH)

triklin

P1

1

8.BB.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Griphit

Ca(Mn2+,Na,Li)6Fe2+Al2(PO4)6(F,OH)2

kubisch

Pa3

m3

VII/B.02-010

Tancoit

HNa2LiAl(PO4)2(OH)

orthorhombisch

Pbcb

mmm

VII/B.02-020

Amblygonit

(Li,Na)Al(PO4)(F,OH)

triklin

C1

1

VII/B.02-030

Montebrasit

LiAl(PO4)(OH,F)

triklin

C1

1

VII/B.02-040

Tavorit

LiFe3+(PO4)(OH)

triklin

P1

1

VII/B.02-060

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Amblygonit

(Li,Na)Al(PO4)(F,OH)

triklin

C1

1

8.BA.500

Montebrasit

LiAl(PO4)(OH,F)

triklin

C1

1

8.BA.510

'Natromontebrasit'

(Na,Li)Al(PO4)(OH,F)

triklin

P1

1

8.BA.520

Tavorit

LiFe3+(PO4)(OH)

triklin

P1

1

8.BA.540

Andere Sprachen

Russisch

Амблигонит

Ukrainisch

Амблігоніт

Polnisch

Ambligonit

Spanisch

Ambligonita

Italienisch

Ambligonite

Niederländisch

Amblygoniet

Deutsch

Amblygonit

Französisch

Amblygonite

Englisch

Amblygonite

Baskisch

Anbligonita

alternativ genutzter Name

Spanisch

Amblygonita

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Amblygonit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Amblygonit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Amblygonit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Amblygonit
Webmineral - suche nach: Amblygonit
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Amblygonit
Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Amblygonit
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Amblygonit
Athena - suche nach: Amblygonit

Mineralhändler

Deutsche Seiten

Mineralium.com - suche nach: Amblygonit
Mineralien.de - suche nach: Amblygonit
hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Amblygonit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Amblygonit
Bosse - suche nach: Amblygonit

Internationale Seiten

FabreMinerals.com - suche nach: Amblygonite