'._('einklappen').'
 

Copiapit

Einleitung

Römerit mit Copiapit

Bilder (10 Bilder gesamt)

Copiapit mit Chalkanthit
Aufrufe (Bild: 1191178515): 1702
Copiapit mit Chalkanthit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Grube Clara, Wolfach, Schwarzwald

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2007-09-30
Römerit mit Copiapit
Aufrufe (Bild: 1240647896): 1486
Römerit mit Copiapit

Größe: 7,95 mm; Fundort: Cava del Ferro (Trimpello), Fornovolasco, Vergemoli, Apuanische Alpen, Lucca, Toskana (Toscana), Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2009-04-25
Copiapit
Aufrufe (Bild: 1261070122): 1400
Copiapit

mit Natrojarosit; FO: Zeche Julia, Herne, Ruhrgebiet, NRW, Deutschland; 10 x 4 mm

Sammlung: rtbstone
Copyright: rtbstone
Beitrag: rtbstone 2009-12-17
Weitere Bilder

Chemismus

Chemische Formel

Fe2+Fe43+(SO4)6(OH)2·20H2O

Chemische Zusammensetzung

Eisen, Sauerstoff, Schwefel, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 1249.926554 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 99

Info

Empirische Formel:

FeFe4(SO4)6(OH)2·20H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

3.39

42

42.42

1.0079470

42.3337740

Sauerstoff

O

58.88

46

46.46

15.9994300

735.9737800

Schwefel

S

15.39

6

6.06

32.0655000

192.3930000

Eisen

Fe

22.34

5

5.05

55.8452000

279.2260000

Analyse Masse%

FeO : 4.06, Fe2O3 : 26.10, SO3 : 38.37, H2O : 30.68 (Ref: Dana, 7th ed. 2)

Strunz 9. incl. Aktualisierungen

7.DB.35

7: Sulfate (Selenate, Tellurate, Chromate, Molybdate, Wolframate)
D: Sulfate (Selenate, etc.) mit weitere Anionen, mit H2O
B: mit mittelgroßen Kationen; isolierte Oktaeder und begrenzte Einheiten
35:Copiapit-Gruppe

Lapis-Systematik

VI/D.10-050

VI: SULFATE, CHROMATE, MOLYBDATE UND WOLFRAMATE
D: Wasserhaltige Sulfate, mit fremden Anionen
10: Mittelgroße Kationen; Copiapit-Gruppe

Hölzel-Systematik

7.DC.160

7: Sulfate, Chromate, Molybdate, Wolframate, Tellurate
D: Sulfate (Selenate, etc.) mit weiteren Anionen, mit H2O
C: Copiapit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

31.10.5.1

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Optische Eigenschaften

Farbe

goldgelb

Strichfarbe

blassgelb

max. Doppelbrechung

0.083

Max. Doppelbrechung\! Copiapit title=Max. Doppelbrechung Copiapit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.496

RI-Wert β

1.531

RI-Wert γ / ε

1.579

Ri-Durchschnitt

1.535

2V-Winkel

Biaxial (+) 78°

Kristallographie

Kristallsystem

triklin

Kristallklasse

1

Raumgruppen-Nummer

2

Raumgruppe

P1

Gitterparameter a (Å)

7.337

Gitterparameter b (Å)

18.76

Gitterparameter c (Å)

7.379

Gitterparameter a/b oder c/a

0.391

Gitterparameter c/b

0.393

Gitterparameter α

91.47

Gitterparameter β

102.18

Gitterparameter γ

98.95

Z

1

Volumen (ų)

978.91

Röntgenstrukturanalyse

8.66(100),
5.90(100),
5.035(10),
4.776(10),
4.436(10),
3.783(10),
3.490(20),
3.253(20)

XRD-Darstellung Copiapit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2.50 - 3.00

VHN (Härte n. Vickers)

68 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.13 (gemessen)

2.12 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Löslichkeit

+++ H2O

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Chile/Atacama, Region (III. Region)/Copiapó, Provinz

Allgemeines

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 5 (2003), 161

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Rose, 1833

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Aluminocopiapit

(Al,Mg)Fe3+4(SO4)6(OH,O)2·20H2O

triklin

P1

1

7.DB.35

Calciocopiapit

CaFe43+(SO4)6(OH)2·19 H2O

triklin

P1

1

7.DB.35

Copiapit

Fe2+Fe43+(SO4)6(OH)2·20H2O

triklin

P1

1

7.DB.35

Cuprocopiapit

CuFe43+(SO4)6(OH)2·20H2O

triklin

P1

1

7.DB.35

Ferricopiapit

Fe2-33+Fe43+(SO4)6(OH)2·20H2O

triklin

P1

1

7.DB.35

Magnesiocopiapit

MgFe43+(SO4)6(OH)2·20H2O

triklin

P1

1

7.DB.35

Zincocopiapit

ZnFe43+(SO4)6(OH)2·18H2O

triklin

P1

1

7.DB.35

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Botryogen

MgFe3+(SO4)2(OH)·7H2O

monoklin

P21/n

2/m

VI/D.10-010

'Zincobotryogen'

(Zn,Mg,Mn)Fe3+(SO4)2(OH)·7H2O

monoklin

P21/n

2/m

VI/D.10-020

Calciocopiapit

CaFe43+(SO4)6(OH)2·19 H2O

triklin

P1

1

VI/D.10-030

Magnesiocopiapit

MgFe43+(SO4)6(OH)2·20H2O

triklin

P1

1

VI/D.10-040

Copiapit

Fe2+Fe43+(SO4)6(OH)2·20H2O

triklin

P1

1

VI/D.10-050

Cuprocopiapit

CuFe43+(SO4)6(OH)2·20H2O

triklin

P1

1

VI/D.10-060

Zincocopiapit

ZnFe43+(SO4)6(OH)2·18H2O

triklin

P1

1

VI/D.10-070

Aluminocopiapit

(Al,Mg)Fe3+4(SO4)6(OH,O)2·20H2O

triklin

P1

1

VI/D.10-080

Ferricopiapit

Fe2-33+Fe43+(SO4)6(OH)2·20H2O

triklin

P1

1

VI/D.10-090

Guildit

CuFe3+(SO4)2(OH)·4H2O

monoklin

P21/m

2/m

VI/D.10-100

Chaidamuit

(Zn,Fe2+)Fe3+OH(SO4)2·4H2O

triklin

P1

1

VI/D.10-110

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Aluminocopiapit

(Al,Mg)Fe3+4(SO4)6(OH,O)2·20H2O

triklin

P1

1

7.DC.110

Copiapit

Fe2+Fe43+(SO4)6(OH)2·20H2O

triklin

P1

1

7.DC.160

Cuprocopiapit

CuFe43+(SO4)6(OH)2·20H2O

triklin

P1

1

7.DC.130

Ferricopiapit

Fe2-33+Fe43+(SO4)6(OH)2·20H2O

triklin

P1

1

7.DC.170

Magnesiocopiapit

MgFe43+(SO4)6(OH)2·20H2O

triklin

P1

1

7.DC.100

Zincocopiapit

ZnFe43+(SO4)6(OH)2·18H2O

triklin

P1

1

7.DC.140

Andere Sprachen

Russisch

Копиапит

Deutsch

Copiapit

Spanisch

Copiapita

Englisch

Copiapite

Französisch

Copiapite

alternativ genutzter Name

Griechisch

Μισυ

Deutsch

Atramenstein

Deutsch

Basisches schwefelsaures Eisenoxyd

Deutsch

Elaeit

Spanisch

Elaeita

Elaeite

Deutsch

Eläit

Spanisch

Eläita

Elite

Deutsch

Ferrocopiapit

Englisch

Ferrocopiapite

Deutsch

Flaveit

Spanisch

Flaveita

Flaveite

Deutsch

Gelb Atrament

Deutsch

Gelbeisenerz (of Breithaupt)

Schwedisch

Gul Atrament Sten

Deutsch

Ihlëite

Deutsch

Janosit

Spanisch

Janosita

Janosite

Lateinisch

Lapis atramentarius flavus

Deutsch

Misleyit

Spanisch

Misleyita

Misleyite

Misy

Deutsch

Niveit

Spanisch

Niveita

Niveite

Pseudo-copiapite

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Copiapit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Copiapit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Copiapit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Copiapit
Webmineral - suche nach: Copiapit
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Copiapit
Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Copiapit
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Copiapit
Athena - suche nach: Copiapit

Mineralhändler

Deutsche Seiten

Mineralium.com - suche nach: Copiapit
Mineralien.de - suche nach: Copiapit
hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Copiapit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Copiapit
Bosse - suche nach: Copiapit

Internationale Seiten

FabreMinerals.com - suche nach: Copiapite