'._('einklappen').'
 

Gaylussit

Einleitung

Gaylussit

Bilder (2 Bilder gesamt)

Gaylussit
Aufrufe (Bild: 1286900000): 628
Gaylussit

Bildbreite: 5 cm, Fundort: Searles Lake, San Bernardino Co., Kalifornien, USA

Copyright: Maggie Wilson
Beitrag: thdun5 2010-10-12
Gaylussit
Aufrufe (Bild: 1291487283): 639
Gaylussit

Größe: 12,6 x 7,2 cm; Fundort: Searles Lake, San Bernardino Co., Kalifornien, USA

Sammlung: Vince Morgan
Copyright: Rock Currier
Beitrag: slugslayer 2010-12-04

Chemismus

Chemische Formel

Na2Ca(CO3)2·5H2O

Chemische Zusammensetzung

Calcium, Natrium, Kohlenstoff, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 296.1527004 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 26

Info

Empirische Formel:

Na2Ca(CO3)2·5H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

3.40

10

38.46

1.0079470

10.0794700

Kohlenstoff

C

8.11

2

7.69

12.0107800

24.0215600

Sauerstoff

O

59.43

11

42.31

15.9994300

175.9937300

Natrium

Na

15.53

2

7.69

22.9897702

45.9795404

Calcium

Ca

13.53

1

3.85

40.0784000

40.0784000

Analyse Masse%

Na2O : 20.40, CaO : 19.02, CO2 : 30.02, H2O : 30.47 (Ref: Dana, 7th ed. 2)

Strunz 9. incl. Aktualisierungen

5.CB.35

5: Carbonate (Carbonate, Nitrate)
C: Carbonate ohne weitere Anionen, mit H2O
B: Mit großen [Kationen] (Alkali- und Alkali-Erden-Carbonaten)
35:Gaylussit-Gruppe

Lapis-Systematik

V/D.02-060

V: NITRATE, CARBONATE UND BORATE
D: Wasserhaltige Carbonate, ohne fremde Anionen

Hölzel-Systematik

5.CB.310

5: Carbonate, Nitrate, Arsenite, Sulfite, Selenite, Tellurite, Iodate
C: Carbonate ohne weitere Anionen, mit H2O
B: Natron-Pirssonit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

15.2.2.1

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos, grau, grauweiß, gelb, gelblich weiß

Strichfarbe

weiß

Opazität

durchscheinend

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

max. Doppelbrechung

0.077

Max. Doppelbrechung\! Gaylussit title=Max. Doppelbrechung Gaylussit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.445

RI-Wert β

1.516

RI-Wert γ / ε

1.522

Ri-Durchschnitt

1.494

2V-Winkel

Biaxial (-) 34°

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

15

Raumgruppe

I2/a

Gitterparameter a (Å)

14.35

Gitterparameter b (Å)

7.78

Gitterparameter c (Å)

11.21

Gitterparameter a/b oder c/a

1.844

Gitterparameter c/b

1.441

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

127.85

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

988.223

Röntgenstrukturanalyse

6.407(60),
4.505(20),
4.426(10),
3.205(100),
2.726(50),
2.696(10),
2.635(50),
2.510(30)

XRD-Darstellung Gaylussit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2.5

VHN (Härte n. Vickers)

68 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

1.93 - 1.99 / Durchschnittlich = 1.96

1.99 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Löslichkeit

+++ Säuren, + H2O, stabil zwischen 15 und 40°C

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Venezuela/Mérida/Lagunilla

Allgemeines

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 5 (2003), 241

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Boussingault, 1826

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Gaylussit

Na2Ca(CO3)2·5H2O

monoklin

I2/a

2/m

5.CB.35

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Thermonatrit

Na2CO3·H2O

orthorhombisch

Pca21

mm2

V/D.02-010

Natron

Na2CO3·10 H2O

monoklin

Cc

m

V/D.02-020

Trona

Na3(CO3)(HCO3)·2H2O

monoklin

C2/c

2/m

V/D.02-030

Baylissit

K2Mg(CO3)2·4H2O

monoklin

P21/n

2/m

V/D.02-040

Pirssonit

Na2Ca(CO3)2·2H2O

orthorhombisch

Fdd2

mm2

V/D.02-050

Gaylussit

Na2Ca(CO3)2·5H2O

monoklin

I2/a

2/m

V/D.02-060

Chalkonatronit

Na2Cu(CO3)2·3H2O

monoklin

P21/n

2/m

V/D.02-070

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Gaylussit

Na2Ca(CO3)2·5H2O

monoklin

I2/a

2/m

5.CB.310

Pirssonit

Na2Ca(CO3)2·2H2O

orthorhombisch

Fdd2

mm2

5.CB.300

Andere Sprachen

Russisch

Гейлюссит

Deutsch

Gaylussit

Spanisch

Gaylussita

Englisch

Gaylussite

Französisch

Gaylussite

alternativ genutzter Name

Gay-Lussite

Deutsch

Gaylussacit

Spanisch

Gaylussacita

Gaylussacite

Lateinisch

Natrium-calciumcarbonat-Pentahydrat

Deutsch

Natrocalcit

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Gaylussit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Gaylussit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Gaylussit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Gaylussit
Webmineral - suche nach: Gaylussit
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Gaylussit
Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Gaylussit
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Gaylussit
Athena - suche nach: Gaylussit

Mineralhändler

Deutsche Seiten

Mineralium.com - suche nach: Gaylussit
Mineralien.de - suche nach: Gaylussit
hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Gaylussit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Gaylussit
Bosse - suche nach: Gaylussit

Internationale Seiten

FabreMinerals.com - suche nach: Gaylussite