http://www.terra-mineralia.dehttps://www.haufwerk.com/de/praeparation/https://www.stonemaster-onlineshop.de

Autor Thema: Welche Minerale mögt ihr nicht?  (Gelesen 15538 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline caliastos

  • inaktiver User
  • ******
  • Beiträge: 1.579
Re: Welche Minerale mögt ihr nicht?
« Antwort #45 am: 04 Jul 08, 10:41 »
also bestimmte minerale "nicht mögen"... also da finde ich keine passende entsprechung für mich. bei mir hängt das mehr an stufen als an bestimmten mineralen.

ich bin zwar von manchen mineralen nicht so begeistert, weil sie problematisch sind. das wären radioaktive oder nadelig, bröselige. das heißt aber nicht daß die nicht toll sind. radioaktive sind nur nicht mein fall weil ich nicht wüßte wohin und nadelige habe ich wenige, weil die so gerne zerbröseln.

mir ist das mineral an sich egal solange mir die stufe gefällt. nur z.b. pyrit in tuasend ausbildungen von tausend fundstellen z.b. wirkt langweilig, weil es zu viel vom gleich bzw. ähnlich aussehenden material wird.


was ich daher nicht mah sind schlicht fälschungen oder veränderungen. also stücke wie gebrannter amethyst, gefärbter achat und co. das taugt mir nicht. auch bin ich nicht so von trommelsteinen angetan. sieht irgendwie aus wie glänzender kies (ist es ja auch meist). auch kunstobjekte aus mineralen sind nicht mein ding. es gibt z.b. schöne, alte pokale, aber wenn ich bedenkte daß dafür vielleicht ein riesen quarz oder smaragt draufgegangen ist.... grauenvoll. stücke aus jaspis und evtl. malachit und co sind ja noch verträglich. aber sobald es kristalle waren oder interessante achate (bei brasilianern geht das ja weil die oft gleich aussehen, massenware sind und nur wenige wirklich interessant sind).... ne, fürchterlich.

das stück muß einem also nur gefallen. gibt sommir kein spezielles nicht gemochtes mineral, nur welche, die einen etwas mehr ärgern oder ein komische gefühl verursachen.

@Axinit

wetten ich kenne jemand, der ganz vernarrt in tonminerale ist und diese auch in form von tunklumpen in vitrinen stellen würde? mir zwar schleierhaft, aber manche fahren da voll drauf ab.

Offline uwe

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 4.013
  • I'm dreaming of a green Christmas
Re: Welche Minerale mögt ihr nicht?
« Antwort #46 am: 04 Jul 08, 22:10 »
"Nicht mögen" ist  vieleicht nicht das richtige Wort (als mineralogisch interessierter sollte man grundsätzlich alle Minerale mögen). Gemeint war doch wohl, welche Minerale ich mir nicht unbeding in die Sammlung legen werde.

Ich persönlich schätze gekaufte Minerale nicht sehr hoch, auch wenn diese noch so schön funkeln - obwohl sich in meiner Sammlung mit den Jahren auch einige solche "eingeschlichen" haben. Ein selbst gefundenes, seltenes Mineral ist mir dann schon wesentlich lieber, auch wenn es für den Laien wie Straßenschotter aussieht.

Gruß
Uwe

Offline Amberimage

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 307
Re: Welche Minerale mögt ihr nicht?
« Antwort #47 am: 06 Jul 08, 11:28 »
Hallo Mineralienfreunde
ich persönlich schätze leider den Wert der MM oder Trommelsteine nicht, habe da lieber große Mineralien um diese auch mit meinen Augen in voller Pracht zu betrachten/genießen,
auch wenn MM unter Mikroskop wunderschön aussehen ist es mir zu wenig.
Bevorzuge den Ausdruck der Mineralien & Fossilien lieber mit meinen Händen & Augen.
LG aus Berlin


Offline Tobi

  • inaktiver User
  • ******
  • Beiträge: 2.358
Re: Welche Minerale mögt ihr nicht?
« Antwort #48 am: 06 Jul 08, 14:40 »
"Nicht mögen" ist  vieleicht nicht das richtige Wort (als mineralogisch interessierter sollte man grundsätzlich alle Minerale mögen). Gemeint war doch wohl, welche Minerale ich mir nicht unbeding in die Sammlung legen werde.

Da hast du Recht. Die Formulierung ist ein bisschen unglücklich (ist aber nicht mein Thread), das stimmt. Ich selber dachte dabei auch eher an Mineralien, für die man aus sammlerischen Aspekten heraus kein Interesse hat, etwa weil sie nicht in das persönliche Sammelgebiet  passen oder weil man sie aus Sicherheitsgründen nicht gerne im Haus hat. In meinem Fall ist das oft optisch begründet, weil ich wirklich ein Freund von wunderschön ausgebildeten Stufen und großen Kristallen bin, und da sind derbe oder unscheinbare Mineralien nicht gerade das Gelb vom Ei ... Aber wie Uwe schon richtig sagte, müssen die persönlichen Lieblinge  - je nach Mineral und/oder Lokalität - nichts Spektakuläres sein! Ich bin z.B. in meine deutschen Fluorite aus Halsbrücke, Wölsendorf und der Grube Clara total verliebt, obwohl es allesamt recht kleine und unscheinbare Stufen sind ... Ist einfach so, dass man bei Mineralien kaum was verallgemeinern kann. Wohl aber kann man Vorlieben und Tendenzen entwickeln, und so kann ich z.B. sagen, dass mir Fluorit, Granat oder Turmalin generell besser gefallen als Azurit oder Pyromorphit ...
 
Gruß

Offline gsiberger

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 444
  • Klettern und Strahlen
    • Ländle Strahler
Re: Welche Minerale mögt ihr nicht?
« Antwort #49 am: 06 Jul 08, 17:38 »
Hallo!

Bei mir sind's MM's, meiner Meinung nach sollte man den Kristall schon mit freiem Auge sehen können!

Ebenso gekaufte Minerale - selbst gefundene sind mit gekauften Stücken nicht aufzuwiegen - da kann der Gekaufte noch so sehr glänzen und glitzern - mit dem selbst gefundenen verbinde ich viel mehr.

Zu den Mineralien: Limonit und Chlorit finde ich lästig - die verschandeln mir zuviele Bergkristalle!

Lg gsiberger

Offline calzit

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 24
Re: Welche Minerale mögt ihr nicht?
« Antwort #50 am: 23 Nov 19, 23:48 »
Schwefel, Bleiglanz und Eisenerz (Hämatit) (Hab ich zwar ein MM, reicht zu). Ich kann auch nichts mit Metallbauzeugs anfangen.

Offline pseudonym

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 907
Re: Welche Minerale mögt ihr nicht?
« Antwort #51 am: 24 Nov 19, 12:57 »
Einzelne Mineralien zu hassen ist Rassismus ! ;D ;D ;D

Offline smaragd123

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 459
Re: Welche Minerale mögt ihr nicht?
« Antwort #52 am: 24 Nov 19, 13:53 »
Bei mir sind es auch MM und Stufen unter 2cm. Daneben sammle ich auch nichts radioaktives, stark giftiges oder geschliffenes (egal ob Trommel oder Facettiert). Da ich ja noch nicht so lange dabei bin und aufgrund meines Alters kaufe ich doch recht viele Stücke (Sammlungsaufbau). Kann eure Argumente dazu aber auch verstehen.

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge