http://www.vfmg.de/vfmg/Menue-1/Aufschluss/aufschluss.htmlhttp://www.mineraliengrosshandel.comhttp://www.haufwerk.com/hw

Autor Thema: Fossile Algen  (Gelesen 6084 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.668
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Fossile Algen
« Antwort #15 am: 09 Mär 18, 15:50 »
bei uns im nördlichen NÖ gibt es in miozänen Kalken/Kalksandsteinen häufig fossile Kalkrotalgen, oft gesteinsbildend ("Nulliporenkalke").
Einerseits Corallinaceenkalke aus dem Eggenburgium (Untermiozän), andererseits die sogenannten "Lithothamnienkalke" aus dem Badenium. Von ersteren hab ich irgendwo (nicht gerade sehr gute) Fotos - mal sehen ob ich die in meinem Festplattenchaos irgendwo finde .....

edit:
ein Wunder - habs tatsächlich gefunden .....
Stücke aus Rodingersdorf (Eggenburgium), gleichartige gibts auch zwischen Kattau und Gauderndorf ....

p.s.:
ich hab solche Stücke nie mitgenommen - wenn aber jemand ein dringendes Bedürfnis danach hat, kann ich gern mal ein paar einsammeln und verschicken ... könnt mir vorstellen, dass die geschnitten und geschliffen ganz nett aussehen
« Letzte Änderung: 09 Mär 18, 16:21 von oliverOliver »

Offline Sargentodoxa

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 256
Re: Fossile Algen
« Antwort #16 am: 10 Mär 18, 16:05 »
Hallo Oliver
Muss man selbst entscheiden, ob einem die geschliffenen Corallinaceen gefallen. Sind halt recht schlicht! Anbei 2 Ex. aus dem Obereozän von Rohrdorf (Bayern). Werner aus der Lausitz

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.668
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Fossile Algen
« Antwort #17 am: 30 Dez 18, 20:06 »
hallo Werner,
ich hab ähnliche "Algenknollen" aus den oberkreidezeitlichen Gosauschichten in Ö - seit kurzem auch ein geschnittenes/geschliffenes Exemplar. Allerdings nicht hier bei mir, sondern im "Depot" in OÖ - ich hoffe ich denk dran, mal ein Foto zu machen, wenn ich wieder dort bin. Ist aber recht kontrastarm, und der lagige Aufbau ist nur unter der Lupe zu erkennen - die Chancen, dass die Fotos was werden, sind also eher gering - da muss ich schon einen guten Tag erwischen ... ;D

Offline Andreas K

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 65
    • Fossile Flora aus Aachener Sand
Re: Fossile Algen
« Antwort #18 am: 13 Mai 19, 08:45 »
Ein kleiner Beitrag zum thema Algen. Das sind Braunalgen in Abdruckerhaltung. Infos von meinem russischen Sammlerkollegen:
Fossil Brown Algae- Phaeophyta, Fucales, Sargassaceae
Belaya river, Krasnodar region, Russia.
Neogene period- 20.45 - 2.58 mya

Die Stücke sind auch von dem.

Offline 2045

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 292
Re: Fossile Algen
« Antwort #19 am: 13 Mai 19, 10:23 »
Solche miozänen Braunalgen gibt es auch in Österreich.
https://www.mineralienatlas.de/?l=36548

LG Markus

edit Mod.: bitte die verkürzten Fundstellen-URLs verwenden - die bleiben auch nach etwaigen Umbenennungen/Pfadänderungen aktuell!
« Letzte Änderung: 13 Mai 19, 11:06 von oliverOliver »

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge