http://www.mineralbox.dehttps://www.mineralien-surselva.com/http://www.crystal-treasure.com

Autor Thema: Farne aus Europa (Verkieselt )  (Gelesen 31090 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bernd G

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 3.645
  • Achate sind das Größte
    • 1.Deutsches Achatforum
Farne aus Europa (Verkieselt )
« am: 16 Nov 04, 19:03 »
  Osmunda / Osmundites : Farngewächs aus dem Miozän. Auch als Königsfarn bekann.Funde in der Braunkohle von Trimmelkam.(Oberösterreich).
« Letzte Änderung: 17 Nov 04, 07:06 von Bernd G. »

Offline TKMineral

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.232
Re: Farne aus Europa (Verkieselt )
« Antwort #1 am: 16 Nov 04, 19:23 »
Hi Bernd!

Nett. Hab ja keine Ahnung von Fossilien , ich würds glatt für irgendwelche Korallen halten.

Hier im Saarland im karbon gibt es sehr schön erhaltene Farnblätter. Werde morgen mal versuchen ein paar Bilder zu machen!

Gruß

TK

Offline Bernd G

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 3.645
  • Achate sind das Größte
    • 1.Deutsches Achatforum
Re: Farne aus Europa (Verkieselt )
« Antwort #2 am: 16 Nov 04, 19:56 »
Psaronie  : Farn aus dem Perm,Chemitz ist der bekannteste Fundort dieser Farne. Die Luftwurzeln sind meist mit Achat gefüllt.(Funde von Chemnitz ) Manebach in Thüringen und Freital in Sachsen sind auch als Fundstellen bekannt.

Offline Bernd G

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 3.645
  • Achate sind das Größte
    • 1.Deutsches Achatforum
Re: Farne aus Europa (Verkieselt )
« Antwort #3 am: 16 Nov 04, 19:59 »
Tempskya Es handelt sich um einen Scheinstamm der aus vielen Farnstämmchen zusammen gewachsen ist .Diese Gattung stammt aus der Unteren Kreide .
« Letzte Änderung: 16 Nov 04, 20:04 von Bernd G. »

Offline Bernd G

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 3.645
  • Achate sind das Größte
    • 1.Deutsches Achatforum
Re: Farne aus Europa (Verkieselt )
« Antwort #4 am: 14 Dez 04, 16:35 »
Tempskya aus Ottendorf Okrilla

Offline Bernd G

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 3.645
  • Achate sind das Größte
    • 1.Deutsches Achatforum
Re: Farne aus Europa (Verkieselt )
« Antwort #5 am: 10 Feb 05, 18:36 »
Königsfarn Braunau Trimmelkam

Bild 2: Längsschnitt
« Letzte Änderung: 26 Mär 13, 20:25 von oliverOliver »

Offline Andreas-

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 345
Re: Farne aus Europa (Verkieselt )
« Antwort #6 am: 02 Nov 05, 20:18 »
versteinerter Baumfarn (Tempskya) aus Kladno, Tschechien.
Durchmesser: 15 cm

Offline Wolfgang

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 370
    • Meine Sammlung an versteinerten Hölzern
Re: Farne aus Europa (Verkieselt )
« Antwort #7 am: 06 Nov 05, 07:57 »
fossiles Rhizom eines Baumfarnes (Osmundites dowkeri)   
6,5 cm breites Endstück
Miozän (Pannon - Jungtertiär, ca. 24 Mio. Jahre)
Kohlebergbau Trimmelkam - Oberösterreich

In Oberösterreich, nahe der deutschen Grenze, kommen miozäne Kohleschichten vor, die reich an versteinertem Holz sind. Zumeist sind es Sumpfzypressen aber es kommen auch Wurzelstöcke (Rhizome) der seltenen Farn-Art Osmundites dowkeri vor. Die "Augen", die so typisch für diese Farn Art sind, sind deutlich erkennbar. Oft wachsen Wurzeln von Sumpfzypressen durch die Farn-Rhizome.

Die Stücke sind beim Sammeln kohlenschwarz und werden mit Chlorwasser leicht gebleicht.


Offline Andreas-

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 345
Re: Farne aus Europa (Verkieselt )
« Antwort #8 am: 21 Nov 05, 18:50 »
Psaronien waren unverzweigte Baumfarnstämme die eine Höhe von 10 bis 15 Meter erreichten. Die im Inneren liegenden Leitbündel werden von einem Mantel an Adventivwurzeln umgeben.

Neben Chemnitz und Nova Paka gibt es auch in Autun einen versteinerten Wald aus dem Perm. Versteinerte Hölzer werden hier hauptsächlich als Lesesteine gefunden. Größere Funde gab es Ende der 80er, Anfang der 90er beim Bau der TGV-Trasse. Zu besichtigen gibt es die fossilen Pflanzen im Museum d´Histoire Naturelle von Autun und im Museum National d´Histoire Naturelle von Paris.

Bild: Psaronie aus Autun; 28 cm x 15 cm
Bild 2: Detailaufnahme
« Letzte Änderung: 26 Mär 13, 20:27 von oliverOliver »

Offline Wolfgang

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 370
    • Meine Sammlung an versteinerten Hölzern
Re: Farne aus Europa (Verkieselt )
« Antwort #9 am: 21 Nov 05, 19:01 »
Wunderbares Detailbild der Psaronie!
Muss ja unter dem Mikroskop genial aussehen ......

Offline Andreas-

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 345
Re: Farne aus Europa (Verkieselt )
« Antwort #10 am: 21 Nov 05, 19:05 »
Sie kommt leider nicht an die Chemnitzer Psaronien ran. Die Achate sind nur farblos. Bin aber trotzdem sehr zufrieden mit dem Stück.  ;D ;D

Offline Wolfgang

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 370
    • Meine Sammlung an versteinerten Hölzern
Re: Farne aus Europa (Verkieselt )
« Antwort #11 am: 21 Nov 05, 19:07 »
Kannst du auch sein, Andreas! - Wäre happy, so eine Psaronie aus Autun in der Sammlung zu haben .........

Offline Bernd G

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 3.645
  • Achate sind das Größte
    • 1.Deutsches Achatforum
Re: Farne aus Europa (Verkieselt )
« Antwort #12 am: 01 Dez 05, 17:50 »
XXL Osmundites dowkeri  von Trimmelkam 13,5 cm x 10 cm als Vergleich eine 2 Euro Münze .
Wolfgang hat ja schon eine schöne Info gegeben über diese Farne in seinem Beitrag. Also verzichte ich hier mal auf weitere Ausführungen.

Offline Bernd G

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 3.645
  • Achate sind das Größte
    • 1.Deutsches Achatforum
Re: Farne aus Europa (Verkieselt )
« Antwort #13 am: 01 Dez 05, 18:05 »
Osmundites dowkeri
« Letzte Änderung: 26 Mär 13, 20:29 von oliverOliver »

Offline Wolfgang

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 370
    • Meine Sammlung an versteinerten Hölzern
Re: Farne aus Europa (Verkieselt )
« Antwort #14 am: 02 Dez 05, 07:56 »
Sind eigentlich recht nette Funde, diese Osmundites dowkeri aus Trimmelkam!  8)

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge