http://www.mineraliengrosshandel.comhttp://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/http://www.mineralbox.de

Autor Thema: Abdrücke aus dem Westphal, Kantabrisches Gebirge Nordspanien  (Gelesen 3750 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fozzy

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 2
Hallo Leute,

die folgenden Abdrücke habe ich in Babia, zwischen Oviedo und Léon in Nordspanien gefunden.
Bei dem Gestein handelt es sich um basalen Siltstein der San Emiliano-Formation, Ende Namur/Anfang Westphal A.
Hat jemand von euch eine Ahnung welche Pflanzen ich da habe . I'ch vermute ja mal Bärlappgewächse aber welche genau? Oder auch nicht?
Im Netz kann man sich ja blöde suchen. Oder jemand hat nen Link zu einer vernüftigen Bestimmungsseite.

Also Danke

Online oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 7.246
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
auch hier wieder mal: besser spät, als gar nie ...  ;D

Die Fotos sind leider sehr klein - beim ersten erkenne ich überwiegend lineare achsenparallele Strukturen, könnte also auch ein Schachtelhalm sein.
Das zweite ist schon ein Bärlapp - die Blattnarben/Blattpolster sind selbst auf dem mini-Foto deutlich zu erkennen. Für eine nähere Zuordnung reicht aber (zumindest mir) das Foto nicht aus.

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge