Vermischtes / Miscellaneous / Varios > Gestohlen / Stolen / Robado / Volé

Fluorit Steinbruch Juchem gestohlen

(1/3) > >>

pyro:
Am Dienstag den 29.05.2012 wurde im Laufe Tages die unten abgebildete Fluoritstufe aus dem aktuellen Neufund Steinbruch Juchem gestohlen.
Durchmesser der  Stufe ca. 15-20 cm. Die Kantenlänge des Rohsteins beträgt ca. 50cm. Besonders auffällig ist das große tiefgüne Einzelkristall im Bereich des beschädigten Calcitkristall.
Größe der Fluoriteinzelkristalle bis ca. 1,5 cm.
Die Stufe war nicht präpariert und wiegt mit dem Muttergestein ca. 20 kg.
Für Hinweise zur Wiederbeschaffung ist eine Belohnung ausgesetzt.
Andere Bilder auf Anfrage.
Info`s bitte an Steinheimer@gmx.net.

Gerdchen:
Hallo,

hoffentlich taucht die Stufe wieder auf. Wenigstens ist sie über Maßnahmen wie die Veröffentlichung eines Bildes, so bekannt, dass der Dieb sie nur sehr schlecht weiterverkaufen kann. Auch in einer Sammlung kann sie nicht ohne Risiko gezeigt werden.


Gruß
Gerdchen

pseudonym:
Wenn es einer von denen ist der das Zeuch im Keller liegen hat und es keinem zeigt , interessiert den das herzlich wenig .

Ich hoffe aber nat. auch das sie wieder auftaucht . . .

slugslayer:
Hallo,
wo und wem wurde sie denn gestohlen?  ???

Gruß Philip

Gerdchen:
Hallo,

die Stufe wurde von einem privaten Grundstück mitten in einer Ortschaft bei Idar-Oberstein gestohlen. Es lagen noch weitere Stufen aus dem Steinbruch Juchem dort, aber nur die Fluoritstufe wurde entwendet. Von der Strasse aus, waren laut Besitzer, die Stücke nicht zu sehen.
Der Calcit sollte noch ausgesäuert werden.

Gruß
Gerdchen

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln