Arbeitsmittel / Means for work > Aufbewahrung, Präsentation / Presentation, Keeping

Riesen-Plastikbox gesucht!

(1/2) > >>

slugslayer:
Hallo!

Ich habe letzten Herbst in Nürnberg auf der Börse in der Meistersingerhalle eine
Okenitgeode der Maße 24x24x15cm (ca.) erworben. Damit sie nicht voller Staub
gerät, würde ich sie gerne schützen. An eine große Jul-Art-Dose habe ich schon
gedacht, allerdings kostet diese bei Mikon €29,00 und die Geode hat mich €25,00
gekostet.
Weiß einer von euch vielleicht eine Alternative? Man sollte schon reingucken können.
Ich hatte schon mal an Plexiglasscheiben gedacht, die man aneinander kleben könnte,
aber da wurde mir aus Kostengründen abgeraten.

Gruß
slugslayer

Galenit:
Ein Aquarium!  ;D

Spass bei Seite, ein kleine Kunststoff-Aufzuchtbecken, für Guppys etc., wie sie in die eigentlichen aquarien eingehängt werden. die gibt es recht günstig, in entsprechenden Größen und sind aus durchsichtigem Kunststoff.

Glück Auf!
Stephan

Collector:
Hi Philip

ich hab im Baumarkt eine sehr kräftige, durchsichtige Plastikbox 28 x 35 x 18 cm für € 4,60 gekauft (vorige Woche).
Eine Glascheibe drauf - kostet ca. 5.--7.- Euro oder eine Plexiglascheibe auch vom Baumarkt ( zurechtschneiden auf Maß ) - und Du hast das schönste staubfreie Behältnis für den Okenit.

collector

Profipräp:
Hallo slugslayer,
falls Du beim Glaser passende Glasreste findest, kannst Du dir so einen Kasten mit Aquarienkleber (Silikon) selber bauen. die Haube klebst Du mit Uhu an der Unterlage fest, damit es bei Bedarf geöffnet werden kann. Hab ich so gemacht für angeätzte verkieselte Shwämme, die einmal eingestaubt nicht wieder zum sauber zu kriegen sind, ohne dass sie kaputt gehen.
Gruß
profipräp

Godot:
Hallo,

ein "Aquarium" zu kleben, ohne vorher Erfahrung damit zu haben und ohne das richtige Werkzeug (Gehrungszwingen) ist nicht ganz einfach. Die Resultate sind meist alles andere als dekorativ, auch wenn sie halten.

Im Zoofachhandel gibt es solche Dinger mit Sicherheit auch in der gewünschten Größe.

Zum Deckel: nimm etwas Silikon, streiche es über den Rand des Kastens und streiche es glatt, so daß ein etwa 1 bis 2 mm dicker Streifen entsteht. Lass es gut trocknen (2 Tage mindestens) und lege dann eine Glasscheibe auf. Das ist Luft- und damit staubdicht und gut zu öffnen.

schöne Grüße

Tobias

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln