https://www.echte-hingucker.de/https://www.mineraliengrosshandel.comhttp://vfmg.de/der-aufschluss/

Autor Thema: Interessante Stein/Gestein (TR)  (Gelesen 4840 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline amosch

  • *
  • Beiträge: 4
Interessante Stein/Gestein (TR)
« am: 20 Feb 16, 18:57 »
Habe paar interessante Bilder bekommen,aber leider weiß ich nicht was das sein könnte.
Ich bitte um euren Meinung dazu. 8)
« Letzte Änderung: 23 Feb 16, 11:04 von oliverOliver »

Offline felsenmammut

  • ******
  • Beiträge: 1.272
Re: Interessante Stein/Gestein
« Antwort #1 am: 20 Feb 16, 21:58 »
Glück Auf!

Also ich würde meinen, dass sind weitestgehend unscharfe Bilder mit Motiven zu denen keine weitere Informationen vorliegen (Herkunft, Fundumstände, Beschreibung, Maßstab oder Größenangaben, Eigenschaften: Härte, Spaltbarkeit, Farbe, chemisches Verhalten, sonstige Auffälligkeiten).

Mit freundlichen Grüßen

Das Felsenmammut

Offline pery

  • ***
  • Beiträge: 378
  • Oberpfälzer
Re: Interessante Stein/Gestein
« Antwort #2 am: 20 Feb 16, 22:46 »
Bild 1 & 4 ist irgendeine Gesteins-Brekzie mit Fluorit würde ich sagen.

Und Bild 2 & 3 dürfte Obsidian sein. (die schwarzen Steine)


Wo hast du die den her? ;)

Schöne Grüße

Offline amosch

  • *
  • Beiträge: 4
Re: Interessante Stein/Gestein
« Antwort #3 am: 20 Feb 16, 22:53 »
Die Bilder habe ich aus Türkei zugeschickt bekommen,die schwarze Steine wurden einzeln von dem Gesteinen rausgehollt.


Offline pseudonym

  • ******
  • Beiträge: 1.201
Re: Interessante Stein/Gestein
« Antwort #4 am: 20 Feb 16, 22:58 »
Die Brekzie erinnert mich bissel an Suevit aus Frankreich , si. Wikipedia !

Ich weiß schon Rätselraten .... ;)

Offline pery

  • ***
  • Beiträge: 378
  • Oberpfälzer
Re: Interessante Stein/Gestein
« Antwort #5 am: 20 Feb 16, 23:02 »
also das schwarze ist ziemlich Sicher "Obsidian".
https://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/RockData?rock=Obsidian

Und die violetten/lila Flecken auf dem großen Gesteinsbrocken ist Fluorit in derber Form.
Zum Rest, wie umgebendes Gestein oder was das grüne ist, kann ich nicht genau sagen.

Ich hab hier mal ein selbstgefundenes Stück aus meiner Sammlung, in dem ebenfalls violetter Fluorit im Gestein "eingesprengt" ist (Brekzie).
Interessante Stein/Gestein (TR)



alle Angaben ohne Gewähr ;)


Offline oliverOliver

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10.439
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Interessante Stein/Gestein
« Antwort #6 am: 04 Mar 16, 09:41 »
die schwarze Steine wurden einzeln von dem Gesteinen rausgehollt.

aber wieso sieht man dann in dem Gesteinsstück keine schwarzen Komponenten ?
Ich bin da skeptisch, was diese Angabe betrifft ....

Offline smoeller

  • ******
  • Beiträge: 5.338
  • Diplom-Mineraloge
Re: Interessante Stein/Gestein (TR)
« Antwort #7 am: 04 Mar 16, 11:45 »
Hallo,

Könnte eine Tuffbrekzie sein, d.h. ein vulkanisches Gestein, das aus Bruchstücken verschiedener Gesteine besteht, also in dem Falle Obsidian und Rhyolith, sowie einem Anteil an feiner Vulkanasche als Bindemittel. Nicht selten, wenn z.B.  bei einem späteren Ausbruch des Vulkans  im Schlotbereich durch eine Explosion das Gestein zersprengt und dann erneut abgelagert wird.

Die schwarzen Steine sind wohl Obsidian.

Glück auf!
Sebastian

Offline oliverOliver

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 10.439
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Interessante Stein/Gestein (TR)
« Antwort #8 am: 04 Mar 16, 22:19 »
Zitat
Die schwarzen Steine sind wohl Obsidian.

das hatte ich auch in Erwägung gezogen. Bei der Bild"qualität" ist allerdings kaum eine gesicherte Ansprache möglich .....

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge