Gesteine / Rocks / Rocas > Nord- u. Südamerika / North and South America

Strandfund New Jersey

(1/1)

Robert Noss:
Hallo, ich habe vor 6 Jahren am Strand von New Jersey, südlich von New York, diese zwei Fundstücke gemacht.

Der schwarze Stein ist sehr leicht, glänzt schön und fühlt sich immer ganz warm an.
Größe des Fundstücks ca. 7 x 7 cm.

Das zweite Teil hat etwa die gleiche Größe. Es sieht aus wie dickes Glas, allerdings undurchsichtig.
Viele kleine Steinchen eingeschlossen, ist auch ziemlich schwer für seine Größe.

Wäre schön wenn ich hier was zu den beiden Stücken erfahren könnte.

Bin kein Sammler. Der schwarze Stein steht sonst auf meinem Schreibtisch und ich schaue ihn gerne an.

oliverOliver:
hallo,
beim ersten würde ich sagen: Kohle.
das zweite könnte ein durch Eisenoxyde gebundenes Konglomerat sein, oder aber ein Kunstprodukt - da bin ich mir nicht ganz sicher.

felsenmammut:
Glück Auf!

Beim ersten Stück bitte mal die Tenazität prüfen, könnte auch Richtung Bitumen/Asphalt oder sowas gehen.

Beim zweiten Stück mal Härte und Strichfarbe vom braunen Bindemittel ermitteln.

Mit freundlichen Grüßen

Das Felsenmammut

Robert Noss:
Danke erstmal für die schnellen Antworten. Super.

Fundstück 1:

Kohle war auch mein erster Gedanke. Vielleicht von einem Schiff verloren und am Strand angeschwemmt, dachte ich.

Aber müsste Kohle nicht abfärben ?

Tenizität = Festigkeit ??

Ich habe mit einer Zange ein kleines Stück an der Ecke abgebrochen. Zerbröselt in lauter kleine Teilchen.

Fundstück 2:

Ebenfalls mit einer Zange ein Stück angebrochen. Erfordert etwas mehr Kraftaufwand und sieht dann so aus:

oliverOliver:
Stück 2: sieht nach dem Bruch-Bild doch sehr nach "eisenschüssigem Sandstein" (bzw. aufgrund der Korngröße Konglomerat) aus.

zu stück 1: Bitumen/Asphalt glaube ich nicht - man erkennt eine deutliche lineare Strukturierung, bleibe also bei Kohle (Bitumen/Asfalt wäre amorph).

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln