https://www.mineraliengrosshandel.comhttps://www.juwelo.dehttps://www.echte-hingucker.de/

Verlinkte Ereignisse

  • 33. Mineralienbörse Freisen, DE: 12 Jun 16

Autor Thema: 33.Mineralienbörse in Freisen  (Gelesen 3587 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline crystal-fire

  • inaktiver User
  • ***
  • Beiträge: 121
33.Mineralienbörse in Freisen
« am: 30 May 16, 09:58 »
Hallo,

nur noch 2 Wochen bis zur 33. Auflage der Mineralienbörse in Freisen / Saarland.

Anlässlich der Börse öffnet der ausrichtende ortsansässige Mineralienverein auch in  diesem Jahr wieder das Mineralienmuseum, wenige Minuten Fußweg von der Bruchwaldhalle entfernt.

Erstmals werden in einer Sonderschau exklusive Sammlungsstücke aus einer alten Lokal-Sammlung gezeigt.

GA!

Hartmut
 
« Letzte Änderung: 30 May 16, 16:27 von Stefan »

Offline agatefreak

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 400
Re: 33.Mineralienbörse in Freisen
« Antwort #1 am: 01 Jun 16, 08:59 »
Hallo Hartmut,

bin natürlich auch wieder auf der Börse in Freisen. Freue mich schon auf viele Sammlerfreunde.

Viele Grüße

Peter

Offline crystal-fire

  • inaktiver User
  • ***
  • Beiträge: 121
Re: 33.Mineralienbörse in Freisen
« Antwort #2 am: 07 Jun 16, 14:20 »
Hallo,

der countdown läuft. Auch in diesem Jahr sind alle Ausstellungs-Plätze vergeben: ca. 50 Aussteller -> ca. 100 Tische.

Der Mineralienverein bietet Teile einer vor kurzem erworbenen, einzigartigen Sammlung an: dabei handelt es sich um Sammlungsstücke aus der Hochzeit des Autobahnbaus, aus dem Hellerberg, oder auch aus dem Stbr. Juchem. Die Funde stammen allesamt aus den 1970-er und 1980-er Jahre!

Exklusive Einzeklstücke dieser Sammlung werden in einer Sonderschau, sowie im Museum des Mineralienvereins erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Museum befindet sich ca. 5 min. Fußweg von der Bruchwaldhalle entfernt und ist am Börsen-Sonntag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet (der Eintritt dort ist wie immer frei).

Anfahrtsweg über A62: Abfahrt Freisen -> in Freisen: hinter Ampel in Ortsmitte links abbiegen; ausgeschildert !

www.mineralienverein-freisen.de,   auch auf FACEBOOK: Mineralienverein Freisen

GA!

Hartmut

 

Offline Bernd G

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 3.743
  • Achate sind das Größte
    • 1.Deutsches Achatforum
Re: 33.Mineralienbörse in Freisen
« Antwort #3 am: 16 Jun 16, 21:16 »
Hallo, klasse viele Mitglieder des Achat Forums kamen auch !
War klasse !

http://f13467.nexusboard.de/portal.html

Gruß Bernd
« Letzte Änderung: 16 Jun 16, 21:22 von Bernd G »

Offline crystal-fire

  • inaktiver User
  • ***
  • Beiträge: 121
Re: 33.Mineralienbörse in Freisen
« Antwort #4 am: 17 Jun 16, 10:44 »
Hallo,

man kann behaupten, dass diese Börse sich zu einer beachtenswerten Veranstaltung entwickelt hat. Zu bestaunen war ein großes Angebot an hochwertigen Achaten und anderen Mineralien aus der Saar-Nahe Region und weiteren internationel Fundregionen.

So konnte man wunderschöne Sammlungsstücke aus
- Baumholder ( Backesberg/Ronneberger Steinbruch); schon lange keine Neu-Funde mehr möglich; die angebotenen Stücke wurden über
  Jahrzehnte zusammengetragen. Tolle Achate auch aus Grünbach (hist. Fundstelle auf dem "Platz")
- Steinbach/Lebach -> keine Neu-Funde mehr möglich. Echt schöne Achate -> bei mehreren Anbietern.
- Hellerberg/ Steinbruch Becker -> keine Funde mehr möglich.
- Alt-und Neufunde aus der Region um Freisen;
- Gehweiler -> versteinerte Hölzer aus alter Sammlung.
- Blies -> tolle Hölzer.
- Steinbrüche in der Region Idar-Oberstein, besonders der Steinbruch Juchem -> echte Sammlungsstücke, sowohl top Achate als auch Drusen
  und Kristallstufen.
- Achate aus Oberthal
- Tolle Achate und PMs aus dem Stbr. Setz
- Waldhambach / Stbr. Kuhn.

Achate aus den bekannten Intern. Fundregionen komplettierten das Angebot. Das Rahmenprogramm stimmte auch und somit denke ich mal, dass es wieder eine rundum gelungene Veranstaltung war.

Glückauf !

Hartmut





Offline agatefreak

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 400
Re: 33.Mineralienbörse in Freisen
« Antwort #5 am: 17 Jun 16, 11:36 »
Hallo in die Runde,

die Freisener Börse war für mich wieder eine schöne Veranstaltung. Besonders war das Angebot von einheimischen Achaten sehr groß. Auch das internationale Angebot von Achaten konnte sich sehen lassen. Ebenso war das Angebot von Mineralien, versteinerten Hölzern und Edelsteinen sehr gut. Schmuck und artfremde Artikel blieben zum Glück im Hintergrund. Im großen und ganzen eine gelungene Börse, besonders für Sammler auch dank der Sonderschauen und dem guten gastronischem Angebots. Ich kann nur jedem empfehlen 2017 in den Norden des Saarlands zur nächsten Börse zu kommen -  die Börse könnte in Zukunft noch mehr Besucher gebrauchen. Wie gesagt: es lohnt sich als Sammler nach Freisen zu fahren.
Viele Grüße aus Worms
Peter Jeckel

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center