https://www.haufwerk.com/de/praeparation/http://www.granatium.athttp://www.mineral-bosse.de

Autor Thema: Uranmineralien Bilder  (Gelesen 173112 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schatten

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.354
Re: Uranmineralien Bilder
« Antwort #810 am: 09 Jun 20, 09:18 »
Hmmm...ich habe ein Android Smartphone, also nutze ich den Google Play Store.
Ich vergesse immer die Phones mit dem angefressenen Obst ::)
Auch bei den ganz neuen Modellen von Huawei bin ich mir nicht sicher.

Gruß
Silvio

Offline Rockhounder

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.089
Re: Uranmineralien Bilder
« Antwort #811 am: 09 Jun 20, 13:27 »
Hallo,

bei meinem Samsung läßt sich die App schon installieren. Die muß ich demnächst mal ausprobieren.
Besten Dank für den Tipp.

Gruß Norbert
« Letzte Änderung: 09 Jun 20, 15:35 von Rockhounder »

Offline Lynx

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 551
Re: Uranmineralien Bilder
« Antwort #812 am: 09 Jun 20, 16:40 »
Hallo zusammen,

Metarauchit von der Halde #11 (Uran-Distrikt Horní Slavkov, CZ) hatte ich schon einmal als Detailbild vorgestellt. Die Paragenese ist durchaus auch interessant - Annabergit und Schwefel auf Arsenkies und Pechblende. Übersichtsbild mit 2.1mm, Details mit 0.7 mm bzw. 0.33 mm.

Gruß, Martin

Tschechien/Karlsbad, Region (Karlovarsky kraj)/Falkenau an der Eger (Sokolov), Bezirk/Schlaggenwald (Horní Slavkov)/Uran-Distrikt
Uranmineralien Bilder
   Tschechien/Karlsbad, Region (Karlovarsky kraj)/Falkenau an der Eger (Sokolov), Bezirk/Schlaggenwald (Horní Slavkov)/Uran-Distrikt
Uranmineralien Bilder
  Tschechien/Karlsbad, Region (Karlovarsky kraj)/Falkenau an der Eger (Sokolov), Bezirk/Schlaggenwald (Horní Slavkov)/Uran-Distrikt
Uranmineralien Bilder

Offline vandendrieschen

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Uranmineralien Bilder
« Antwort #813 am: 10 Jun 20, 15:03 »
Uranocircit xx, Vogtland. Unter UV.

Online Embarak

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.444
    • Mineralienbilder
Re: Uranmineralien Bilder
« Antwort #814 am: 10 Jun 20, 16:13 »
Diese Open Camera - Android App ist nur bei Handys sinnvoll, die keinen Modus für manuelle Fotografie haben.
Mein LG hat alle Funtionen der App schon ab Haus im manuellen Modus in der Kamera-Software - inkl. HDR.
Die App soll angelich auch nicht die volle Auflösung nutzen, sondern nur bis 12MP, ist also mit Vorsicht zu geniessen...
Norbert

Offline vandendrieschen

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 14
Re: Uranmineralien Bilder
« Antwort #815 am: 20 Jun 20, 19:22 »
Sklodowskit xx

Offline weirdo

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Re: Uranmineralien Bilder
« Antwort #816 am: 01 Jul 20, 23:12 »
dunkelgrüner Umohoit, Kyzylsai, Chu-Ili-Massiv, Kasachstan

BB 21mm und 10mm
« Letzte Änderung: 01 Jul 20, 23:38 von weirdo »

Offline Lynx

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 551
Re: Uranmineralien Bilder
« Antwort #817 am: 01 Jul 20, 23:16 »
Hallo Tobias

der schicke Umohoit mag bestimmt in den Atlas... :-) Würd ich Dir bei Gelegenheit machen....wenns recht is.

Grüße, Martin

Offline weirdo

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Re: Uranmineralien Bilder
« Antwort #818 am: 01 Jul 20, 23:39 »
kannste gerne machen martin  :)

Online pseudonym

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 994
Re: Uranmineralien Bilder
« Antwort #819 am: 02 Jul 20, 06:56 »
Hi Norbert,

hast du die Aufnahmen mit der Kamera oder mit dem Smartphone gemacht?

Wenn über das Smartphone, dann den Fokus auf ca 1.8 - 2.2 stellen, also gerade so groß, dass das Bild keine runden Ecken mehr hat...sollte bei Kamera ähnlich sein....da kann ich aber nix zum Fokus sagen.
Auch lasse ich grundsätzlich die Augenmuschel auf dem Objektiv des Bino's...dann findet man leichter den optimalen Abstand ;)
Bei Fragen zur Fotografie mittels Smartphone am Bino kann ich gern weiterhelfen.
Gruß
Silvio

Ich hab das Teil für mein Durchlicht Lomo geholt ,funktioniert ganz gut :

https://www.ebay.de/itm/Teleskop-Telefonhalter-Mikroskop-Handy-Zubehor-Scope-Ausrustung-DHL/313125089231?hash=item48e7b5afcf:g:MgAAAOSwYApe8uij

Offline Schatten

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.354
Re: Uranmineralien Bilder
« Antwort #820 am: 02 Jul 20, 13:33 »
Hallo,

ich hab dieses Modell Celestron NexYZ 3...Vorteil: lässt sich in den 3 Achsen (x, y und z) verstellen.

Gruß
Silvio


Offline weirdo

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Re: Uranmineralien Bilder
« Antwort #821 am: 02 Jul 20, 21:30 »
Kasolit, Musonoi Mine, DR Congo

BB 28mm

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center