https://www.mineralbox.bizhttps://www.mineral-bosse.dehttps://www.juwelo.de

Autor Thema: Rentner Auster oder andere Art? / Pycnodonte vesicularis  (Gelesen 2496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Silvio Bettin

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 43
Hallo hatte gestern noch ne muschel gefundenen in Bernau (kiesgrube) circa 10×10cm um die 50 jahresringe also Rentnerin  ;D wollte fragen ob das eine auster ist oder eine andere Art
sie hat auf der einen seite eine komische Ausbuchtung was meine andere auster nicht hat ,feuerstein. Danke im voraus  >:D
« Letzte Änderung: 04 Oct 16, 12:59 von oliverOliver »

Offline smoeller

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 5.311
  • Diplom-Mineraloge
Re: Rentner Auster oder andere Art?
« Antwort #1 am: 07 Mar 16, 20:33 »
Hallo,

Auster, Pycnodonte vesicularis.

Glück Auf!
Sebastian

Offline Silvio Bettin

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Rentner Auster oder andere Art?
« Antwort #2 am: 08 Mar 16, 16:09 »
Danke :)

Offline Klaus-Dieter Jänicke

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Rentner Auster oder andere Art? / Pycnodonte vesicularis
« Antwort #3 am: 10 Oct 16, 22:03 »
Hallo,
bei der abgebildeten Auster handelt es sich um eine adulte Pycnodonte vesicularis LAMARCK 1806. Es liegt eine linke Klappe vor, die neben der typischen Wölbung deutlich die Muskelansatzstellen zeigt (Ligament + mittiger Muskelfleck). Für ein Geschiebe ein gutes Fundstück, also aufheben (oder an mich weitergeben).
Weitere Infos unter: www.fossilien-steine.npage.de
Dort unter Artikel bei Pycnodonte vesicularis weiterlesen.
LG, K.-D. Jänicke

Offline Silvio Bettin

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Rentner Auster oder andere Art? / Pycnodonte vesicularis
« Antwort #4 am: 05 Feb 17, 21:14 »
Vielen Dank nochmal für die ausführliche Beschreibung 😉

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge