Arbeitsmittel / Means for work > Aufbewahrung, Präsentation / Presentation, Keeping

ABC-Alarm wegen Kiste aus einer Mineraliensammlung

<< < (2/6) > >>

Alcest:
Wenn ein Mensch eine Stunde bei einer Dosisleistung 2,5 uSv/h vor dem Kasten steht, hat er eine Dosis von 2,5 uSv erhalten. Deshalb hat eine Quelle aber keine Dosis von 2,5 uSv. Das ist Käse. Hier nochmal populärwissenschaftlich zu lesen: http://www.quantenwelt.de/einheiten/radioaktivitaet.html

Im Zeitungsartikel steht "Strahlung von 2,5 Mikrosievert". Das ist noch größerer Käse.

Alcest:
Hat der Andi mich jetzt blockiert oder eingesehen, dass eine Strahlenquelle nicht mit einer Dosis ohne Zeitangabe beschrieben werden kann? Oder wurde da was gelöscht? Oder kann ich gar allein Beiträge löschen? Fragen.

Ferdl:
Servus Miteinander,
habe Zeitungsberichte von Herrn und Frau Schlegel in Aue auf der Mineralienbörse fotografiert.
Stelle das Bild zur Verfügung zum lesen.
Gruß Ferdl

Blackminer:
Ferdl, danke dir!

Kupperdroll:
Hallo,


--- Zitat ---Die Dummen sterben nicht aus .
Und dann gehts los mit der Hysterie
--- Ende Zitat ---

Unterschreibe ich so.


--- Zitat ---Wenn ein Mensch eine Stunde bei einer Dosisleistung 2,5 uSv/h vor dem Kasten steht, hat er eine Dosis von 2,5 uSv erhalten. Deshalb hat eine Quelle aber keine Dosis von 2,5 uSv. Das ist Käse
--- Ende Zitat ---

Jan,das interessiert niemanden,wenn er nicht die Materie kennt und dann das berühmte Logo sieht oder solche Meldungen liest.


--- Zitat --- gehört bei Qualitätsjournalismus aber dazu.
--- Ende Zitat ---

Hier würde ich mir keine Panikmache wünschen.Sicher soll soetwas berichtet werden,kommt ja wohl von den Behörden selber,aber dann bitte auch etwas Aufklärung,was die Gefahr betrifft.

Ich selber werde öfter mal gefragt, ob ich nicht doch mal auf "die verstrahlte Schlackenhalde" gehe.Dann geht die Aufklärung wieder los :

                 ???                          !! NEIN  !!                       :-\

Also : Was soll's.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln