Gesteine / Rocks / Rocas > Vulkane, Erdbeben, Tektonik / Volcanos, Earthquakes, Tectonics

Island und die Azoren...

(1/1)

Fabian99:
Hallo,

es geht mir um die Begrifflichkeit:
Es gibt Hotspots - die können innerhalb von Platten liegen oder auch an den Plattengrenzen. Richtig?
Plumes sind laut unserem Lexikon noch kontrovers diskutiert - hat sich da was geändert?
Plumes können/sind die Ursache für Hotspots sein.

Würdert ihr die Ursache für den Vulkanismus und die Geothermie auf den Azoren udn Island mit dem Begriff Hotspot oder mit dem Begriff Plume verbinden?

Danke für Kommentare!

LG

oliverOliver:
puuuh, ist lange her, dass ich mehr zum Vulkanismus gelesen habe - interessante Frage, aber da müsste ich mal die diesbezügliche Literatur rauskramen - und ich fürchte, dass die mittlerweile wohl schon etwas veraltet ist. Falls mir was unterkommt, was mir plausibel erscheint, melde ich mich  ....

cyp:
Hi,
Hotspots verdanken ihren Ursprung Manteldiapiren (=Plumes). Die Diapire kommen aus dem untersten Erdmantel (ca. 2900 km Tiefe nahe der D''-Schicht), steigen lokal als sehr heiße Mantelströme empor und lösen unterhalb der Platten Schmelzbildung aus, die letztlich zum Hotspot führt.
Die Hotspots befinden sich meistens im Inneren einer Platte (sog. Intraplatten-Magmatismus), aktuelles Beispiel Hawaii. Manchmal kommen Hotspots aber auch direkt an konstruktiven Plattengrenzen (mittelozeanische Rücken) vor, z.B. Island, oder in unmittelbarer Nähe, z.B. Azoren.

Ich hoffe, das beantwortet deine Fragen.
LG

Fabian99:
Hallo,

danke für die hilfreiche Antwort. Also ist der Plume die Ursache für den Hotspot. Dann habe ich das richtig verstanden.

BTW: Sao Miquel ist ein Klasse Reiseziel zur Zeit der Hortensienblüte!

LG

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln