http://www.titanwerkzeug.athttp://www.crystal-treasure.comhttps://www.stonemaster-onlineshop.de

Autor Thema: Eisenmeteorit, Lautenthal, Trogtal  (Gelesen 859 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Harzsammler

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.353
Eisenmeteorit, Lautenthal, Trogtal
« am: 09 Sep 18, 14:17 »
Hallo,

kann mir jemand sagen was es mit dem an dieser Lokalität unter "Gesteine" gelisteten Eisenmeteorit auf sich hat.

Danke,
Michael

edit Mod.:
Fundstelle:  https://www.mineralienatlas.de/?l=7037
« Letzte Änderung: 09 Sep 18, 14:52 von oliverOliver »

Offline wilbi

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 349
    • Harzer-Mineralien
Re: Eisenmeteorit, Lautenthal, Trogtal
« Antwort #1 am: 09 Sep 18, 15:45 »
Hallo Michael,
davon hab ich noch nie etwas gehört oder gelesen. Wär schon interessant, wenn jemand was wüßte.
willi

Online stoanklopfer

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.065
Re: Eisenmeteorit, Lautenthal, Trogtal
« Antwort #2 am: 09 Sep 18, 16:04 »
Dieses Foto ist im gleichen Beitrag:

Deutschland/Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Langelsheim/Lautenthal/Trogtal
Eisenmeteorit, Lautenthal, Trogtal


Das ist auch irreführend: Ist das nun Trogtalit oder Clausthalit? Kann man das nicht eindeutiger schreiben?

Betreffend Eisenmeteorit schließe ich mich den anderen an: Woher stammt die Information? Scheint ja niemand was zu wissen.

Offline harzgeist

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 827
Re: Eisenmeteorit, Lautenthal, Trogtal
« Antwort #3 am: 09 Sep 18, 16:18 »
Zum Bild:
Nach meinem Verständnis sind das Inclusen von Trogtalit in Clausthalit, welcher seinerseits ein Einsprengling im Dolomit ist. In anderer Form kam Trogtalit meines Wissens auch nicht vor.
Aber stimmt, so ganz klar geht das aus der Beschreibung nicht hervor.


Online Harzsammler

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.353
Re: Eisenmeteorit, Lautenthal, Trogtal
« Antwort #4 am: 09 Sep 18, 23:56 »
Kann man nachvollziehen wer diesen Eisenmeteorit dort eingetragen hat?
Wenn dort jemand nur ein Stück magnetische Schlacke gefunden hat -wie das in 98,25% aller "Meteoritenfunde" der Fall ist- dann sollte der Eintrag gelöscht werden.

Grüße,
Michael

Offline harzgeist

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 827
Re: Eisenmeteorit, Lautenthal, Trogtal
« Antwort #5 am: 10 Sep 18, 03:32 »
Zitat
Kann man nachvollziehen wer diesen Eisenmeteorit dort eingetragen hat?

https://www.mineralienatlas.de/lexikon/lokachanges.php?s=7037

Thomas

Offline harzgeist

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 827
Re: Eisenmeteorit, Lautenthal, Trogtal
« Antwort #6 am: 13 Sep 18, 16:18 »
Keiner ...?
Das sollte doch außer dem Autor des Eintrags doch auch noch jemand anderes wissen ...

Offline Detlef

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 176
Re: Eisenmeteorit, Lautenthal, Trogtal
« Antwort #7 am: 13 Sep 18, 20:52 »
Ich habe zu Rainer Bartoschewitz, einem der besten Meteoritenkenner in Deutschland Kontakt aufgenommen. Rainer kommr aus Gifhorn und hat durch jahrelanges Mineraliensammeln im Harz eine besondere Beziehung zu dieser Region.
Rainer schreibt wie folgt

Hallo Frank,
leider kann ich hier nichts klarstellen, da bislang offiziell kein Meteorit
angemeldet wurde. Die Meldung ist also etwa das gleiche, als wenn jemand
behauptet, ein neues Mineral zu haben, das aber nie bei der IMA angemeldet
wurde. Aus dem Harz ist bislang nur ein Meteorit offiziell angemeldet, der
von Wernigerode; aber es gibt auch hier keine belastbaren Fakten, dass der
Stein tatsächlich aus Wernigerode stammt. Pseudometeorite habe ich aber
bereits einige aus dem Harz bekommen.
Viele Grüße,
Rainer


Ich empfehle daher "Meteorit" an dieser Stelle zu streichen.
Gruß
Frank-Detlef Paul

Offline Alfred01

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 497
Re: Eisenmeteorit, Lautenthal, Trogtal
« Antwort #8 am: 14 Sep 18, 15:05 »
https://www.lpi.usra.edu/meteor/metbull.php?sea=&sfor=names&ants=&nwas=&falls=&valids=&stype=contains&lrec=50&map=ge&browse=&country=Germany&srt=name&categ=All&mblist=All&rect=&phot=&snew=0&pnt=Normal%20table&dr=&page=2

Im Meteoritical Bulletin sind 76 Meteoriten für Deutschland gelistet, Werningerode ist auf Platz 76, Trogtal / Lautental ist nicht erwähnt.

MFG
Alfred

Offline Uwe Kolitsch

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.190
  • http://www.nhm-wien.ac.at/uwe_kolitsch
    • Uwe Kolitsch, NHM Wien
Re: Eisenmeteorit, Lautenthal, Trogtal
« Antwort #9 am: 14 Sep 18, 16:30 »
Gelöscht.

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge