http://www.crystal-treasure.comhttp://www.vfmg.de/vfmg/Menue-1/Aufschluss/aufschluss.htmlhttp://www.edelsteine-neuburg.de

Autor Thema: Helicon Focus  (Gelesen 898 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Stefan

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9.582
  • Premiumsponsor
    • Mineralienatlas - Fossilienatlas
Helicon Focus
« am: 13 Mär 19, 23:26 »
Hallo,

ich habe nach etwas Zeit mal wieder Helicon Focus aktualisiert und auch an den Einstellungen (Bearbeiten - Grundeinstellungen) gespielt und unter Performance mal meine Grafikkarte unter "Use OpenCL hardware acceleration" ausgewählt.

Die Performance ist unvergleichlich viel besser. Ich berechne jetzt 93 Bilder im Stack in der Auflösung 4752x3168 als .jpg in unter 8 Sekunden  :o

Als RAW dauert es ca. 5 Minuten. Hier hilft die GPU weniger als bei .jpg.

Rechner Intel Core i7-6800K CPU mit 3.4GHz
Grafikkarte AMD Redeon RX480

Nur so als Hinweis für Leute die auch Helicon Focus einsetzen.
Viele Grüße
Stefan
« Letzte Änderung: 13 Mär 19, 23:34 von Stefan »

Offline cmd.powell

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.228
  • Calcit vom Winterberg, Harz
Re: Helicon Focus
« Antwort #1 am: 14 Mär 19, 19:19 »
Moin Stefan

Als eifriger Helicon-User hat mich Dein Post natürlich interessiert. Allerdings finde ich bei mir die von Dir genannte Einstellung nicht. In dem Tab "Performance" gibt es keine Möglichkeit eine Grafikkarte o.ä. einzustellen, siehe Screenshot.

Viele Grüße

Markus

Offline Stefan

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9.582
  • Premiumsponsor
    • Mineralienatlas - Fossilienatlas
Re: Helicon Focus
« Antwort #2 am: 14 Mär 19, 19:32 »
Hallo Markus,
welche Version hast Du denn? Evtl. wird Deine Grafikkarte nicht unterstützt.
Viele Grüße
Stefan

Offline Stefan

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9.582
  • Premiumsponsor
    • Mineralienatlas - Fossilienatlas
Re: Helicon Focus
« Antwort #3 am: 14 Mär 19, 19:50 »
Kleiner Tipp, drücke mal Ctrl + Alt + Shift + M (Folder Monitor) startet nach bestimmten Kriterien automatisch einen Stack.

Offline cmd.powell

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.228
  • Calcit vom Winterberg, Harz
Re: Helicon Focus
« Antwort #4 am: 14 Mär 19, 20:08 »
Moin Stefan

Mein Heliconversion ist aktuell. Wahrscheinlich wird dann meine Graka nicht unterstützt. Ist eine Geforce GTX 780Ti. Das mit dem automatisch Stack-starten funktioniert. Ich habe zwischenzeitlich auch versucht, im NVidia-Center die Software entsprechend einzustellen, aber das bringt leider auch nichts. Möglicherweise werden nur AMD-Karten oder spezielle Modelle unterstützt. Wäre vielleicht interessant, wenn noch ein paar andere Helicon-User sich hierzu äußern würden.

Viele Grüße

Markus

Offline Stefan

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9.582
  • Premiumsponsor
    • Mineralienatlas - Fossilienatlas

Offline cmd.powell

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.228
  • Calcit vom Winterberg, Harz
Re: Helicon Focus
« Antwort #6 am: 18 Mär 19, 03:26 »
Moin Stefan

Alles schön und gut, aber ich habe Pro Unlimited. Wieso und weshalb ich dieses Feld nicht habe, erschließt sich mir nicht. Inzwischen habe ich auch nochmal den aktuellsten GraKa-Trieber (NVidia 419.35) installiert und des Feld bleibt nicht existent. OpenGl ist laut GPU-Caps-Viewer Version 4.6. Liegt es möglicherweise daran das ich nur 3GB-VRAM habe ? Oder liegt das mal wieder an Windows 10, das System nervt mich hier eh schon dermaßen ab, weil nur noch die hälfte meiner Software brauchbar läuft. Selbst Cortana will inzwischen nicht mehr mit mir reden (nicht das das für mich ein Verlust wäre, aber...)

Offline Stefan

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 9.582
  • Premiumsponsor
    • Mineralienatlas - Fossilienatlas
Re: Helicon Focus
« Antwort #7 am: 18 Mär 19, 08:28 »
Nicht alle Grafikkarten werden gleichermaßen unterstützt. Eventuell wird Nvidea bisher nicht unterstützt.

Windows 10 ist es ganz sicher nicht. Was ungewollte Funktionen angeht schau Dir mal die Software an. Die Hersteller kenne ich schon von vor Internetzeiten https://www.oo-software.com/de/shutup10 und hat immer gute Tools raus gebracht.

Viele Grüße
Stefan

Offline cmd.powell

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.228
  • Calcit vom Winterberg, Harz
Re: Helicon Focus
« Antwort #8 am: 18 Mär 19, 21:33 »
Nicht alle Grafikkarten werden gleichermaßen unterstützt. Eventuell wird Nvidea bisher nicht unterstützt.

Das scheint mir bisher die einzige brauchbare Erklärung für das Phänomen zu sein. Ich werde da noch etwas nachforschen (googlen etc.), aber ansich ist die reine Renderzeit auch nicht ganz so ausschlaggebend. Derzeit benötige ich für die Nachbearbeitung eh deutlich mehr Zeit als für das Rendern, daher werde ich mit der "Nichtfunktion" auch leben können.

Offline Mabu

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 120
Re: Helicon Focus
« Antwort #9 am: 18 Mär 19, 21:43 »
Hallo Markus,

bist du dir ganz sicher, dass du Helicon7 installiert hast?

Ich hatte vorher Helicon6 in der letzten Version installiert. Da sah es bei mir genauso aus und wenn ich auf Updates gegangen bin, wurde mir nichts angezeigt, da ich die aktuellste Version von Helicon6 hatte. Dann hab ich Helicon7 manuell von der Helicon-Website heruntergeladen und es sah so aus wie bei Stefan.

Ich habe jetzt allerdings das Problem, dass meine Grafikkarte nicht angezeigt wird. Und in das entsprechende Feld kann man manuell auch nichts eintragen. Ist dafür eine Lösung bekannt?

Gruß,
Marko

Offline cmd.powell

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.228
  • Calcit vom Winterberg, Harz
Re: Helicon Focus
« Antwort #10 am: 19 Mär 19, 16:04 »
Moin Marko

Wie meinst Du das? Du hattest Helicon 6 und hast dann ein automatisches Update auf 7 ausgeführt und danach hattest Du nicht die Auswahlmöglichkeit - habe ich das richtig verstanden? Jetzt muss ich mal überlegen, ich habe auch noch Helicon 6 auf dem Rechner, weiß zugegeben aber nicht mehr sicher, ob ich ebenfalls nur ein Update oder gleich einen "frischen" Download gemacht hatte. Ich hatte zuvor noch XP und da lief das automatische Update nicht (logisch, da ab 6.xxx kein XP mehr unterstützt wurde, habe ich dann irgendwann auch herausgefunden), daher ist es möglich, das ich einen Download gemacht hatte. Leider weiß ich das nicht mehr, kann ich jetzt nur durch eine Neuinstallation ausprobieren. Ansonsten bin ich mir ziemlich sicher, das es Version 7.0.2 ist, siehe Anhang.

Zu dem Thema mit der Grafikkarte steht etwas auf der englischen Hilfeseite zu Helicon, den Link hatte Stefan weiter oben angegeben. Da - meine ich - stand etwas dazu, das wenn die Graka nicht angezeigt wird, soll man den Grafiktreiber aktualisieren. Evtl. wird die Karte auch gar nicht unterstützt. Scheint alles etwas tricky zu sein.

Zudem schein Helicon Probleme mit den Projektdateien zu haben: Wenn ich eine Projektdatei lade, was recht lange dauert, dann sind danach die Rohbilder um einen kleinen Betrag zu dem gestackten Bild verschoben, was bei der Nachbearbeitung zu quasi zum GAU führt. Bevor ich die Projektdatei speichere ist dieser Shift nicht vorhanden. Ich muss das nochmal im Detail untersuchen, da es mir derzeit nur bei einer Aufnahme aufgefallen ist, aber evtl. ist das ein Bug.

Offline Mabu

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 120
Re: Helicon Focus
« Antwort #11 am: 19 Mär 19, 18:59 »
Hallo Markus,

ich hatte in Helicon 6 nicht die Auswahlmöglichkeit.
Ein automatisches Update auf Helicon 7 war nicht möglich. Das musste ich manuell durchführen.
Jetzt mit Helicon 7 habe ich grundsätzlich die von Stefan beschiebene Auswahlmöglichkeit.

Momentan habe ich die Version 7.5.1 Pro. Die dürfte also noch aktueller sein, als die von dir verwendete.

Ich habe jetzt manuell noch mal die Treiber für meine Grafikkarte aktualisiert; es hat sich aber nichts geändert. Vielleicht ist meine Grafikkarte auch zu alt (NVIDIA GeForce 315).

Offline cmd.powell

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.228
  • Calcit vom Winterberg, Harz
Re: Helicon Focus
« Antwort #12 am: 20 Mär 19, 22:02 »
Moin Marko

Aaaaah, das war der entscheidene Tipp, Helicon 7.5.1 !!!! Jetzt habe ich die Option mit der Hardware-Beschleunigung auch - nur bekomme ich die Fehlermeldung beim Neustart von Helicon, das OpenCl nicht korrekt initiert werden konnte  :'( Keine Ahnung, was da wieder klemmt, aber immerhin wird die Graka jetzt erkannt. Seltsam nur, das immer, wenn ich auf die Option "Auf neue Versionen prüfen" gegangen bin, als Antwort "Ihre Version ist aktuell" kam. Darum war ich auch noch bei 7.0.2. Normalerweise habe ich immer eine Meldung bekommen, das eine neue Version verfügbar ist. Alles etwas merkwürdig.

Tja, und wieso das bei Dir nicht funktioniert ist mir ebenso schleierhaft. Das alles ist etwas arg undurchsichtig...

EDIT: Ich habe gerade mal nach der Geforce 315 geschaut und das scheint mir doch eher eine Low-End-Karte zu sein. Wahrscheinlich ist es mit der gar nicht möglich, Hardwarebschleunigung zu nutzen. So hat die 315 laut Datenblatt 48 CUDA-Prozessoren, meine 780Ti, die ja nun auch nicht mehr wirklich aktuell ist, 2880!
« Letzte Änderung: 20 Mär 19, 22:09 von cmd.powell »

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge