http://www.mineral-bosse.dehttps://www.echte-hingucker.de/http://www.desire-for-joy.com

Autor Thema: Aragonit gebändert  (Gelesen 483 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexikon

  • Starter
  • Beiträge: 0
Aragonit gebändert
« am: 22 Apr 19, 13:31 »
Bilder Diskussion - Image Discussion

 (für mehr Informationen klicke auf das Bild / click on the picture to get more information)

Marokko/Drâa-Tafilalet, Region/Ouarzazate, Provinz/Agouim/Tisselday
Aragonit gebändert
« Letzte Änderung: 10 Jun 19, 19:45 von oliverOliver »

Offline HBreuer

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 174
  • Herbert Breuer, hier als Bücherwurm
    • Sammlung Breuer
Aragonit gebändert
« Antwort #1 am: 22 Apr 19, 13:31 »
Aragonit ???   Da soll wohl Achat gemeint sein, oder irre ich mich?

Online Harzsammler

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.534
Re: Aragonit gebändert
« Antwort #2 am: 22 Apr 19, 13:38 »
Passt schon, wobei vielleicht noch zu klären wäre ob es sich wirklich um Aragonit handelt oder ob es nicht doch Calcit ist.

Grüße,
Michael

Offline smaragd123

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 353
Re: Aragonit gebändert
« Antwort #3 am: 22 Apr 19, 13:48 »
Könnte man schon fast als Sprudelstein bezeichnen oder?

Offline Mineralroli

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.925
    • www.mineralroli.com
Re: Aragonit gebändert
« Antwort #4 am: 22 Apr 19, 14:50 »
es ist Aragonit wie auch beschrieben

Offline smaragd123

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 353
Re: Aragonit gebändert
« Antwort #5 am: 22 Apr 19, 15:00 »
Sicher doch. Aber in solcher Form abgelagert und durch Eisenoxide/hydroxide gelb gefärbt, wird er ja auch oft als Sprudelstein beschrieben.

Online Harzsammler

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.534
Re: Aragonit gebändert
« Antwort #6 am: 22 Apr 19, 15:42 »

[/quote]
es ist Aragonit wie auch beschrieben
...nun ja, zumindest im Harzer Raum und im Buntsandstein haben sich sämtliche dieser früher als Aragonit bezeichneten Gebilde bei näherer Untersuchung als Calcit entpuppt.

Offline harzgeist

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.114
Re: Aragonit gebändert
« Antwort #7 am: 22 Apr 19, 16:14 »

es ist Aragonit wie auch beschrieben
...nun ja, zumindest im Harzer Raum und im Buntsandstein haben sich sämtliche dieser früher als Aragonit bezeichneten Gebilde bei näherer Untersuchung als Calcit entpuppt.

Das kann ich bestätigen!
Deshalb ist bei älteren Bestimmungen immer Vorsicht angesagt, zumal bei solchen dichten sinterartigen Formen eine visuelle Unterscheidung ("Fasercalcit"!) kaum möglich ist.
Nach MEIGENS kocht man das Mineralpulver einige Minuten in Kobaltnitrat-Lösung (10%). Nach Auswaschen der Lösung hat Aragonit eine rosa-violette Färbung angenommen, Calcit nicht.
Eine andere Methode erfordert mehr Aufwand und nutzt Silbersulfat und ist hier im Forum mehrfach beschrieben (nach "Silbersulfat" suchen).

Thomas

Offline Mineralroli

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.925
    • www.mineralroli.com
Re: Aragonit gebändert
« Antwort #8 am: 01 Mai 19, 09:46 »
Die Aragonite kommen in Tisselday in nadeliger Struktur vor (also in Quarzdrusen in Kombination mit Goethite) und wie hier als Kluftfüllung ca. 50 cm. Die Bänderung ist umlaufend, aber beim Schnitt nicht geschlossen. Daher wurde das Stück (Eigenfund) auch nicht geschnitten, nur angeschlagen, angefeuchtet und fotografiert. Da es wegen dem nicht geschlossenen Band auch nicht für eine Sammlung vorgesehen war, blieb es in Marokko und eine nachträgliche Analyse ist somit nicht möglich. Aragonit in dieser Ausbildung sind für den Fundort bekannt. Was auf dem Bild nicht zu sehen ist ist die graue, basaltfarbene Außenwand.
Ich hoffe das mit diesen nachfolgenden Informationen diese Sache abgeschlossen ist.
Für die Zweifler kann ich auch das Bild mit einem Fragezeichen versehen was aber nicht hilfreich ist.
Anderenfalls lösche ich das Bild.
« Letzte Änderung: 01 Mai 19, 15:11 von Mineralroli »

Offline Mineralroli

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.925
    • www.mineralroli.com
Re: Aragonit gebändert
« Antwort #9 am: 10 Jun 19, 19:22 »
Ein weiteres Beispiel soeben auf Facebook gefunden - Aragonit aus der Stzeiermark
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=2103212573137752&set=pcb.2103217979803878&type=3&theater
der beigefügte Text:
Die Wallfahrtskirche von Maria Buch in der Steiermark wurde komplett aus Aragonit erbaut (spektakulär). Der stammt aus dem Bruch (Bild 3). Der Aragonit selber ist nicht unbedingt so spektakulär, eignet sich aber hervorragend als Baumkuchen (Bild 5 und 6)

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge

[Bilderdiskussionen / Image discussions] Re: Aeschynit-(Y) Iveland von stoanklopfer Heute um 06:20
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Re: Tantalit-(Fe) von harzgeist 14 Jun 19, 22:10
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Re: Columbit von harzgeist 14 Jun 19, 22:09
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Re: Tantalit-(Fe) von guefz 14 Jun 19, 21:59
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Re: Columbit von guefz 14 Jun 19, 21:55
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Tantalit-(Fe) von harzgeist 14 Jun 19, 21:52
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Tantalit-(Fe) von Lexikon 14 Jun 19, 21:52
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Columbit von harzgeist 14 Jun 19, 21:47
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Columbit von Lexikon 14 Jun 19, 21:47
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Re: Aeschynit-(Y) Iveland von Topas 14 Jun 19, 21:09
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Re: Aeschynit-(Y) Iveland von oliverOliver 14 Jun 19, 19:05
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Aeschynit-(Y) Iveland von Topas 14 Jun 19, 18:42
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Re: Grabstein des Mineraliennamengebers von oliverOliver 14 Jun 19, 16:34
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Re: Grabstein des Mineraliennamengebers von Kluftknacker 14 Jun 19, 14:25
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Re: Grabstein des Mineraliennamengebers von uwe 14 Jun 19, 14:07
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Re: Grabstein des Mineraliennamengebers von Uwe Kolitsch 14 Jun 19, 13:57
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Re: Grabstein des Mineraliennamengebers von oliverOliver 14 Jun 19, 12:40
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Re: Grabstein des Mineraliennamengebers von guefz 13 Jun 19, 19:50
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Re: Grabstein des Mineraliennamengebers von Mineraliensammlermh 13 Jun 19, 19:48
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Grabstein des Mineraliennamengebers von Kluftknacker 13 Jun 19, 19:45
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Grabstein des Mineraliennamengebers von Lexikon 13 Jun 19, 19:45
[Bilderdiskussionen / Image discussions] Gold von Pit 12 Jun 19, 12:28