http://www.granatium.athttp://www.juwelo.dehttp://www.edelsteine-neuburg.de

Autor Thema: Bismuthinit  (Gelesen 600 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexikon

  • Starter
  • Beiträge: 0
« Letzte Änderung: 11 Okt 19, 16:15 von oliverOliver »

Offline harzgeist

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.199
Bismuthinit
« Antwort #1 am: 27 Apr 19, 23:41 »
Unter "Allgemeines" und "Bildungsbedingungen" steht geschrieben:
"Bismuthinit bildet sich als Sekundärmineral unter nieder,- und hochthermalen hydrothermalen Bedingungen."
Es müsste wohl Primärmineral heißen oder das Wort besser ganz entfallen, da dies durch die genannten Bildungsbedingungen bereits impliziert ist.

Offline Ulrich

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 67
Re: Bismuthinit
« Antwort #2 am: 08 Okt 19, 16:54 »
Hallo Thomas,
nach all meinen Unterlagen ist Bismuthinit kein Sekundärmineral. Ich würde auch nur die Bildungsbedingungen stehen lassen.
mit freundlichen Grüßen
Ulrich

Offline harzgeist

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.199
Re: Bismuthinit
« Antwort #3 am: 08 Okt 19, 18:02 »
Hallo Thomas,
nach all meinen Unterlagen ist Bismuthinit kein Sekundärmineral. Ich würde auch nur die Bildungsbedingungen stehen lassen.
mit freundlichen Grüßen
Ulrich

Hallo Ulrich.

"Sekundärmineral" ist natürlich auf alle Fälle falsch!
Aber meiner Meinung nach sind auch die Bildungsbedingungen mit nieder- und hochhydrothermal zu eng gefasst. Es sollte mindestens noch "pneumatolytisch" und wohl auch "vulkanisch-exhalativ" ergänzt werden.
Die Änderung möchte ich aber jemandem überlassen, der sich lagerstättenkundlich besser auskennt als ich  :)

Thomas

Offline Uwe Kolitsch

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.321
  • http://www.nhm-wien.ac.at/uwe_kolitsch
    • Uwe Kolitsch, NHM Wien
Re: Bismuthinit
« Antwort #4 am: 10 Okt 19, 18:32 »
Korrigiert.

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge