http://www.vfmg.de/vfmg/Menue-1/Aufschluss/aufschluss.htmlhttp://www.haufwerk.com/hwhttp://www.mineral-bosse.de

Autor Thema: Grüne Ablagerungen  (Gelesen 458 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ulrich Winkler

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 2
Grüne Ablagerungen
« am: 09 Jun 19, 23:47 »
Aus welchem Material sind diese grünen Ablagerungen?

Offline stoanklopfer

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.129
Re: Grüne Ablagerungen
« Antwort #1 am: 10 Jun 19, 05:53 »
Moos!  ;D

Offline uwe

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 3.947
  • I'm dreaming of a green Christmas
Re: Grüne Ablagerungen
« Antwort #2 am: 10 Jun 19, 08:23 »
Der Ulrich meint die blaugrünen Ablagerungen auf dem Stein hinte dem Moos. Hier wird es sich um Flechten handeln.

Gruß
Uwe

Offline Ulrich Winkler

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Grüne Ablagerungen
« Antwort #3 am: 10 Jun 19, 10:40 »
Das ist gemeint.

Offline Uwe E

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 341
Re: Grüne Ablagerungen
« Antwort #4 am: 10 Jun 19, 11:01 »
Hallo,

auf älteren Anbrüchen können das durchaus organische Überzüge sein, aber eher sehr selten Moos, eher Flechten o. ä. Wenn man's leicht abschaben kann, ist's organisch.

In eher frischen Anbrüchen sind das meist Cu-Sekundärmineralien., wobei nicht auszuschließen ist, dass auch Organisches zuvor die Spalten besiedelt hat.

Siehe z.B. mal hier: https://www.mineralienatlas.de/VIEWmaxFULL.php/param/1335168933-Aufschluss-am-Kleinen-Ternickel.jpg

Wo hast du das gefunden?

Grüße

Uwe

Offline Fabian99

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 615
  • Sohn von Papa
Re: Grüne Ablagerungen
« Antwort #5 am: 10 Jun 19, 21:46 »
ich stimme erstmal für Flechte

LG

Offline AliBaba

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Grüne Ablagerungen
« Antwort #6 am: 11 Jun 19, 22:34 »
Herzlichen Glückwunsch Ulrich,
Denke dass du einer Bronse oder Kupfer Schatz aus antike oder kriegsmaterial gestoßen bist.
Könnte eher kein mineral Ablagerung sein. Weil ich den axid Streifen/spüren auf dem Bild vermisse.
Wie die Kollegen bereits sagten, kann es eben auch nur um organische abfärbungen handeln.
Doch die Steine im Untergrund äneln einer Mauerwerk,...
Könnte ein Grab.... Sein... Oder ein Vergessener Versteck... Wer weiß... Versuch dein Glück

Offline Schatten

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.909
Re: Grüne Ablagerungen
« Antwort #7 am: 12 Jun 19, 07:49 »
Zitat
Doch die Steine im Untergrund äneln einer Mauerwerk,...
Könnte ein Grab.... Sein... Oder ein Vergessener Versteck... Wer weiß... Versuch dein Glück

Nee...kein Mauerwerk.
Bei mir ums Eck verwittert der Tonschiefer in genau der Form. Absolut natürlich, da nagt einfach der Zahn der Zeit  ;)
Im Harz sind dann teilweise Pyrit oder Chalkopyrit eingelagert, dann könnten (!) noch Sekündäre (z.B. Gips oder Cu-Minerale) unter und zwischen den Flechten sein.

Was da zu sehen ist, sind def. Flechten und Moose.

Gruß
Silvio
« Letzte Änderung: 12 Jun 19, 08:10 von Schatten »

Offline AliBaba

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Grüne Ablagerungen
« Antwort #8 am: 12 Jun 19, 11:43 »
Hallo "Schatten",

Genau in so einer Fundstelle haben Bekannte Münzen und Rüstung gefunden.
Muss natürlich nichts heißen. Hasst vermutlich auch Recht.
Wenn man einen Metall Detector hätte, könnte mann Vielleicht etwas mehr erfahren :)
« Letzte Änderung: 12 Jun 19, 12:07 von AliBaba »

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.729
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Grüne Ablagerungen
« Antwort #9 am: 12 Jun 19, 12:25 »
da braucht man keinen Detektor dazu ...  ::)

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge

[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Bestimmung des Gesteins/Minerals - 2 von Angler 19 Jun 19, 17:28
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Bestimmung des Gesteins/Minerals - 2 von Staubi 18 Jun 19, 22:20
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Bestimmung des Gesteins/Minerals - 2 von Conny3 18 Jun 19, 08:51
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Bestimmung des Gesteins/Minerals - 2 von Wattwurm1311 18 Jun 19, 07:40
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Bestimmung des Gesteins/Minerals - 2 von oliverOliver 17 Jun 19, 22:49
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] VERSCHOBEN: unbekannter Stein von oliverOliver 17 Jun 19, 22:46
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] VERSCHOBEN: Hilfe bei der Steinbestimmung von oliverOliver 17 Jun 19, 22:45
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] VERSCHOBEN: Fundort- und Mineralbestimmumg von oliverOliver 17 Jun 19, 22:43
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Hilfe bei der Fossilbestimmung von oliverOliver 16 Jun 19, 21:35
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Hilfe bei der Fossilbestimmung von ThomasBasura 16 Jun 19, 21:29
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Re: Hilfe bei der Fossilbestimmung von Axinit 16 Jun 19, 21:16
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] Hilfe bei der Fossilbestimmung von ThomasBasura 16 Jun 19, 20:49
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] VERSCHOBEN: Bitte um Hilfe von oliverOliver 16 Jun 19, 16:30
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] VERSCHOBEN: Mineral- und Fundortbestimmung von oliverOliver 16 Jun 19, 16:29
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen] VERSCHOBEN: Kugeln aus dem Bentonit/Bulgarien von oliverOliver 16 Jun 19, 16:29