Gesteine / Rocks / Rocas > Meteorite, extraterrestrische Geologie / Extraterrestrial Geology

Tektit Lausitz

(1/3) > >>

Sargentodoxa:
Hallo
Ist zwar kein Meteorit im Sinne der Definition aber ich bringe meinen ersten Tektit-Fund hier mal unter. Da erst kürzlich ein Fund von den Philippinen gezeigt wurde, hier nun mal wieder ein Fund aus einer Südbrandenburger Kiesgrube. Klein aber fein 0,85g. Werner aus der Lausitz

Lausitz:
Prima Werner. Ich versuche noch immer meinen ersten Lautaer zu finden. Aber du weißt ja: Gut Ding will Weile haben 

Sargentodoxa:
Hallo Bernd
Bei uns beiden ist es ja schwierig mit den Tektiten, weil wir ja meist nur im Überkorn sammeln. Ich wollte unbedingt in diesem Jahr einen Tektiten finden und so habe ich im Mai einige Spätnachmittage / Abende in der Kiesgrube in den kleinen Kiesfraktionen intensiv gesucht. Am dritten Abend hatte ich dann Glück. Habe ein paar Tage später noch einen kleinen Splitter (0,35g) im Anstehenden der Kieswand gefunden. So groß wie die Freude auch ist, ist aber das Suchen in der Überkornfraktion wesentlich spannender und nicht so langweilig bzw. eintönig. Werner aus der Lausitz

Sargentodoxa:
Hallo
Da am Freitag in der Kiesgrube noch intensiv gearbeitet wurde, bin ich mit dem Fahrrad die Heide-Wege im näheren Umfeld der Kg. abgefahren um noch ein paar handliche Windkanter für die Gartengestaltung wenigsten mit nach Hause zu nehmen. Und dann lag er da, dieser Moldavit: 31mm und 5,79g. Werner aus der Lausitz

oliverOliver:
beachtliches Stück, gratuliere!  :D

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln