http://www.titanwerkzeug.athttps://www.echte-hingucker.de/https://www.stonemaster-onlineshop.de

Autor Thema: Mineralien zu verschenken  (Gelesen 587 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lithos

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 27
Mineralien zu verschenken
« am: 13 Okt 19, 21:03 »
Hallo,
in den letzten Jahren habe ich immer mal wieder Mineralien hier über das Forum an Euch abgegeben.
Ich habe aus einem Nachlass eine sehr große Menge an Material bekommen, die bei weitem meine Lagerkapazitäten übersteigt. Bisher habe ich die Hälfte grob sortiert und erstmal alles beiseite gestellt was meiner Meinung nach nur zu verschenken ist.
Es handelt sich bisher um ca. 35 Tomatenkisten mit Rohmaterial, Kleinstufen und Mikromounts. Das Material stammt unter anderem von folgenden Fundstellen:

Grube Rotläufchen bei Waldgirmes
Grube Fernie bei Linden
Grube Heinrichssegen bei Littfeld
Grube Friedrichssegen bei Bad Ems
Grube Silberwiese bei Oberlahr
Grube Peterszeche bei Burbach
Granate von einer Fundstelle in Schweden
Natrolith von Roth im Westerwald
Grube Virneberg bei Rheinbreitbach
Sowie verschiedene Fundstellen, Stalaktiten und Fossilien aus dem Ruhrkarbon

Das Wichtigste hierzu in kürze:
- es sind ca. 35 Tomatenkisten (passen in einen Kombi)
- kein Versand!!!
- nur komplett abzugeben
- keine Topstufen dabei!!! Aber interessantes Material
- kostenlos (außer Sprittgeld)
- jedes Stück mit Zettel zu Fundort und Mineral

Wer mir zuerst eine PN schreibt und gewillt ist das Material in der Nähe von Gießen abzuholen wird es umsonst bekommen.

Grüße

Offline UlrichW

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 165
    • Astronomie und Mineralien
Re: Mineralien zu verschenken
« Antwort #1 am: 15 Okt 19, 18:51 »
Hallo Tom,
ich würde mich schon für die Sachen interessieren, zumal ich viel davon bei uns im Club verteilen würde.

Viele Grüße
Ulrich Wagner