https://www.haufwerk.com/de/praeparation/http://www.crystal-treasure.comhttp://www.terra-mineralia.de

Autor Thema: Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara  (Gelesen 887 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Klaus Schäfer

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 246
  • Bewertet mehr Bilder !
Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara
« am: 14 Nov 19, 17:28 »
Hallo liebe Mitstreiter,

Wobei könnte es sich bei diesen tombakfarbenen Aufwachsungen auf Polybasit handeln ? Ich hoffe auf ein seltenes Silbermineral, rechne allerdings mit einem profanem Fahlerz. Wer von Euch hat ähnliche Aufwachsungen schon einmal analysieren lassen ?

Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Ortenaukreis/Oberwolfach/Grube Clara
Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara
Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Ortenaukreis/Oberwolfach/Grube Clara
Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara



Gruß von Klaus
« Letzte Änderung: 15 Nov 19, 15:44 von oliverOliver »

Online Uwe Kolitsch

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.356
  • http://www.nhm-wien.ac.at/uwe_kolitsch
    • Uwe Kolitsch, NHM Wien
Re: Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara
« Antwort #1 am: 14 Nov 19, 17:40 »
Evtl. Luzonit-Famatinit, wenn die Farbe stimmt.

Online Reinhold

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 410
  • Reinholdo
Re: Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara
« Antwort #2 am: 14 Nov 19, 18:14 »
Hallo Klaus,
ich habe ein ähnliches Bild gemacht. Die xx wurde als Famatinit bestimmt. Da war die Matrix Fahlerz.
Ob er auch auf Polybasit vorkommt weiß ich nicht.
Siehe:

https://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/Bildanzeige?pict=1511690202

Viele Grüße
Reinhold

Offline ankerit

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 87
Re: Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara
« Antwort #3 am: 14 Nov 19, 19:52 »
Hallo,

ich denke, daß es Famatinit/Luzonit ist und schließe mich Uwe Kolitsch an.

Gruß
Günther

Online Klaus Schäfer

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 246
  • Bewertet mehr Bilder !
Re: Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara
« Antwort #4 am: 15 Nov 19, 13:39 »
Vielen Dank für Eure Bestimmungs-Hilfe.
Ich ändere die Beschriftung des Bildes auf Famatinit-Luzonit.

Gruß von Klaus

Online Reinhold

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 410
  • Reinholdo
Re: Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara
« Antwort #5 am: 15 Nov 19, 16:54 »
Hallo Uwe,
da ich selbst "Famatit" aus einem Fund vom diesjährigen Sommer habe würde mich interessieren wie dieses Mineral einzuordnen ist, wenn es nicht eindeutig bestimmt ist.
Luzonit-Famatinit-Serie oder
Stannit-Gruppe
Beides ist in der Mineralienliste der Clara nicht aufgeführt.
Viele Grüße
Reinhold

Online Uwe Kolitsch

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.356
  • http://www.nhm-wien.ac.at/uwe_kolitsch
    • Uwe Kolitsch, NHM Wien
Re: Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara
« Antwort #6 am: 15 Nov 19, 18:01 »
Luzonit-Famatinit-Serie (oder Famatinit-Luzonit-Serie).

> Beides ist in der Mineralienliste der Clara nicht aufgeführt.
Ist auch nicht explizit nötig, da beide bekannt von dort sind.

Online Reinhold

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 410
  • Reinholdo
Re: Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara
« Antwort #7 am: 15 Nov 19, 19:10 »
Hallo Uwe,
danke für die Info.
Dann ändere ich das bei mir entsprechend ab.

Viele Grüße
Reinhold

Online Klaus Schäfer

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 246
  • Bewertet mehr Bilder !
Re: Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara
« Antwort #8 am: 21 Nov 19, 19:37 »
Hallo Leute,

Ein weiteres Fragezeichen findet sich in meiner Clara-Sammlung. Könnte es sich bei den grünen Kriställchen um Beudantit handeln ?

Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Ortenaukreis/Oberwolfach/Grube Clara
Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara


Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Ortenaukreis/Oberwolfach/Grube Clara
Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara


Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe, Klaus


Online Uwe Kolitsch

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.356
  • http://www.nhm-wien.ac.at/uwe_kolitsch
    • Uwe Kolitsch, NHM Wien
Re: Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara
« Antwort #9 am: 22 Nov 19, 14:57 »
Anhand der Kristallform würde ich sagen, eher nicht Beudantit (oder ähnliche Glieder der Alunitfamilie).
Evtl. Olivenit?

Offline ankerit

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 87
Re: Unbestimmtes Mineral von der Grube Clara
« Antwort #10 am: 22 Nov 19, 17:24 »
Hallo,

ich denke, daß es Beudantit ist. Leider ist das Foto etwas unscharf (von dir nicht so gewohnt).

Gruß
ankerit