http://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/http://www.titanwerkzeug.athttp://www.mineralbox.de

Autor Thema: Fossilen aus Wunstorf/Markasit  (Gelesen 457 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline johannahe

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 9
Fossilen aus Wunstorf/Markasit
« am: 17 Nov 19, 10:52 »
Hallo,
ich habe eine Schachtel mit Fossilien aus Wunstorf abzugeben. Auch ein paar Pyrit/Markasit? Knollen sind auch dabei.
Hat jemand Interesse (gegen Porto)? Und wieder: auch ein Hinweis, wenn es sich um völlig uninteressantes Material handelt, ist hilfreich.
Ich glaube, es ist noch mehr Material aus der Gegend vorhanden.

Viele Grüße
Johanna

Offline johannahe

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Fossilen aus Wunstorf/Markasit
« Antwort #1 am: 17 Nov 19, 10:54 »
hier noch das Foto!

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.007
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Fossilen aus Wunstorf/Markasit
« Antwort #2 am: 17 Nov 19, 13:27 »
zumindest die kompletten Ammoniten und der Inoceramidae sind für Kreidesammler sicher interessant -
ob sich für die Abdrücke (die beiden größeren Stücke, zentral) ein Liebhaber finden wird, ist eher fraglich.

Offline johannahe

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Fossilen aus Wunstorf/Markasit
« Antwort #3 am: 23 Nov 19, 20:36 »
Fossilien aus Wunstorf möchte niemand haben. Vielleicht Fossilien aus dem Süntel? Bis jetzt allerdings nur drei Stück mit der etwas ungenauen Fundortbeschreibung 'Steinbruch Süntel'?

Offline calzit

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 24
Re: Fossilen aus Wunstorf/Markasit
« Antwort #4 am: 23 Nov 19, 23:40 »
Die Größe der drei Fossilien hätte ich gern gewusst. Einen Ammonit und das Gegenstück (Abdruck) finde ich schon interessant als Einsteiger.

Offline johannahe

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Fossilen aus Wunstorf/Markasit
« Antwort #5 am: 24 Nov 19, 08:56 »
Hallo,

die Ammoniten sind klein, ca. 3 cm.
Es sind auch noch andere Fossilien vorhanden, leider ohne Fundort.
1) Fester Tonschiefer, ein Teil sieht aus wie ein Wirbel
2) eher bröseliger Tonschiefer, Ammoniten verschiedener Größe (im Bild der am besten erhaltene, ca 7 cm)
3) Holz?

Vermutlich drei verschiedene Fundorte, da aus drei verschiedenen Schachteln.

Gruß
Johanna

Offline Conny3

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 4.286
  • Seit 2002 im Atlas!
    • Geologie, Mineralogie und Fossilfunde im Raum Jena
Re: Fossilen aus Wunstorf/Markasit
« Antwort #6 am: 24 Nov 19, 10:24 »
Hallo,

1: evtl. eine sogenannte "Ahrensburger Liasknolle" mit Ammoniten.

Auch 2 ein Juraammonit. Fundorte beider könnte auch Fränkische Alb sein.

3. sieht mir aus wie eine Konkretion (evtl. Wurmbau).

Gruß Conny

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge