http://www.edelsteine-neuburg.dehttp://www.juwelo.dehttp://www.mineralbox.de

Autor Thema: Spurenfossil aus dem Karbon von Herdringen?  (Gelesen 517 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fossiliensammler

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 42
    • Private Sammlung
Spurenfossil aus dem Karbon von Herdringen?
« am: 01 Dez 19, 15:56 »
Moin liebe Gemeinde,

in diesem Jahr war ich im Steinbruch "Neveling", bei Herdringen unterwegs. Dort fand ich die typischen Posidonien Muscheln. Auf der Rückseite solch eines Stückes, sind meiner Meinung nach, Spuren erhalten geblieben. Was meint ihr? Sind Spurenfunde von dort bekannt?

Vielen Dank für die Hilfe.

Gruß, Jörn

Offline Harzsammler

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.775
Re: Spurenfossil aus dem Karbon von Herdringen?
« Antwort #1 am: 01 Dez 19, 16:31 »
Hallo,

Trittsiegel im küstenfern abgelagerten  karbonischen Posidonienschiefer?  Nein.
In diesen Schiefern kommt selten Rhizocorallium als Spurenfossil vor.

Grüße,
Michael

Offline fossiliensammler

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 42
    • Private Sammlung
Re: Spurenfossil aus dem Karbon von Herdringen?
« Antwort #2 am: 07 Dez 19, 18:59 »
Hallo Michael,

danke für die Hilfe. Nun habe ich im selben Steinbruch einige Meter weiter das Fossil gefunden, welches sich im Anhang befindet.
Da hatte ich zuerst an Cordaites gedacht. Aber im Tiefwasser???
Bitte gebt mir einen Rat.

Danke, Jörn

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.204
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Spurenfossil aus dem Karbon von Herdringen?
« Antwort #3 am: 07 Dez 19, 19:21 »
das sieht am Foto schon pflanzlich aus -
aber Pflanzenreste können natürlich auch in küstenferne Ablagerungen eingeschwemmt sein.

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge