https://timoalb.com/einfassen-ihrer-steine/http://www.mineraliengrosshandel.comhttps://www.echte-hingucker.de/

Autor Thema: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"  (Gelesen 2561 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hg

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 3.111
Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« am: 26 Jan 20, 18:39 »
Hallo zusammen,

wie gewünscht der neue Fotowettbewerb mit dem Thema "Spektakuläre Paragenese"
"Spektakulär" im Sinne von spektakulär verwachsen, oder spektakulär in der Farbkombination, oder spektakulär selten, oder spektakulär ästhetisch u.v.a.m. Es sollten mindestens zwei deutlich unterscheidbare Minerale beteiligt sein

Und hier nun die Vorgaben, die es möglichst einzuhalten gilt:

- pro Teilnehmer bis zu 3 Fotos, sollten dann aber mit z.b. Teilnehmer_1, Teilnehmer_2... bezeichnet werden. Dann geht die Zuordnung bei der Abstimmung leichter.

Laufzeit: bis Sonntag, den 23. Februar 2020

Ich hoffe darauf, dass sich möglichst viele mit guten Bildern an dem Wettbewerb beteiligen.
Beiträge (und vorallem Diskussionen) ohne Bildbeitrag werden aus dem Thema gelöscht, da hierdurch der Wettbewerb nur unschön zerrissen wird.

Viel Spaß beim Fotografieren.

Gruß
Andreas

Offline Cora

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Antwort #1 am: 26 Jan 20, 19:29 »
Hallo, so ganz kapiert habe ich das noch nicht, wie das mit den Fotos zu handhaben ist ...  :D Muss ich die jetzt "Cora F._1, Cora F._2" und so weiter nennen ?! Wenn Ja, wie und wo ... ??  Die Bilder zeigen ein 14,5 cm hohes Quarzstück mit Quarz xx, Malachit und Limonit aus der Nähe von Orferode, das ich im September 2019 gefunden habe.

Offline uwe

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 4.056
  • I'm dreaming of a green Christmas
Re: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Antwort #2 am: 28 Jan 20, 10:25 »
uwe 1: Baryt, Fluorit, Dolomit / Halsbrücke
uwe 2: Vesuvian, Grossular, Goethit mit Pyrrothinkruste / Russland, Asbest, Baschenowsk
uwe 3: Magnesioarfvedsonit, Bariolamprophyllit, oranger Eudialyt / Russland, Chibinie, Marchenko Zone

Uwe

Offline Pcheloyad

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 102
Re: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Antwort #3 am: 28 Jan 20, 20:01 »
Material von einem älterem Haldenfund ( 2011 ) der Grube "Chala" im Spachievo-Erzfeld bei Haskovo in SE-Bulgarien.

https://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/Bulgarien/Chaskowo%20%28Khaskovo%2C%20Haskovo%2C%20%D0%A5%D0%B0%D1%81%D0%BA%D0%BE%D0%B2%D0%BE%29%20Oblast/Mineralni%20Bani%20Obshtina/Spachievo%20Erzfeld/Chala%20Mine

Pseudomalachit, Pyromorphit xx ,Osarizawait xx und Gold.

Auf den Fotos nicht zu erkennen sind  noch Beaverit, Chalkopyrit und ein Mineral der Mangan-"Familie"

Stufengröße : 10x6x5 cm

Foto 1.  zeigt Oberseite

Foto 2.  Stufenunterseite ( BB 20mm )

Foto 3.  Stufenseite ( Quasi die Abbruchstellen der Quarzadern im Gestein ) mit dem gelben Element. BB :5mm

Auf manchen Stufen sitzen tatsächlich Pyros und Pseudomalachite direkt mit dem Gold zusammen. Hier verlässt mich die, aktuell vorhandene, Technik, nicht aber der Wille, eines Tages mal bessere Fotos zustande zu bekommen.

Leider ist der Haldenbereich von damals komplett zur Flotation abtransportiert wurden, um ja kein Gramm zu "verlieren". Ein Jammer !

Offline calzit

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 97
Re: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Antwort #4 am: 28 Jan 20, 22:44 »
Mascha 1 Fluorit xx auf Baryt mit Quarz xx Schlettau Steinbruch Börgl

Mascha 2 Rosa Baryt mit Kupferkies Annaberg Buchholz Grube Bäuerin

Mascha 3 Vanadinit xx auf Baryt Fundort nicht bekannt

Zusatz: Vorderansicht von nah Fluorit xx auf Baryt mit Quarz xx Schlettau Steinbruch Börgl
« Letzte Änderung: 02 Feb 20, 04:27 von calzit »

Offline grauerstar

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 213
  • Stolzit, Zinnwald
Re: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Antwort #5 am: 29 Jan 20, 08:00 »
Hallo!
Ich beteilige mich ebenfalls mit 3 Bildern.

Grauerstar1: Wulfenit mit Calcit und einem Eisenmineral von Los Lamentos, Mexiko - Größe: 3,5 cm
Grauerstar2: Magnetit pseudomorph nach Hämatit mit Quarz von Serifos, Griechenland - Größe: 8 cm
Grauerstar3: Erythrin mit Azurit und Siderit von einer namenlosen Mine in der Provinz Zanjan, Iran - Größe: 8 cm

Viele Grüße,
Robert

Offline Quarzhai

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 374
Re: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Antwort #6 am: 30 Jan 20, 20:38 »
Hallo Miteinander,

Mein Beitrag zum aktuellem Fotowettbewerb, alles Eigenfunde der letzten 12 Jahre.

Bild 1:  Steinbruch Henneberg, Spatgang, Quarz,  Calcit und Kupferkies
Bild 2:  Steinbruch Förtschendorf, Kupferkies und Dolomit
Bild 3:  Kamsdorf, Roter Berg, Quarz und Hämatit.

Schönen Abend noch, Holger!

Offline Rockhounder

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 980
Re: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Antwort #7 am: 01 Feb 20, 10:30 »
Als "spektakuläre Paragenese"  würde ich auch Auripigment auf Baryt aus der Quiruvilca Mine in Peru bezeichnen.
 Hier mal zwei Aufnahmen der gleichen Stufe.

Rockhounder 1:
Peru/La Libertad, Region/Santiago de Chuco, Provinz/Quiruvilca District/Quiruvilca Mine (La Libertad Mine)
Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"


Rockhounder 2:
Peru/La Libertad, Region/Santiago de Chuco, Provinz/Quiruvilca District/Quiruvilca Mine (La Libertad Mine)
Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"

Offline skibbo

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.535
  • great is ok, amazing would be great
Re: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Antwort #8 am: 02 Feb 20, 12:56 »
Hallo,

die Kombination Quarz und Limonit/Goethit klingt erstmal wenig spektakulär, die Steinbrüche um Warstein bieten jedoch eine seltene Ausnahme und fotogene Beispiele für diesen Wettbewerb.
Meist in Quarz eingeschlossen, finden sich hier Gebilde von Goethit/Limonit, deren Genese in Zusammenhang mit Pilzmyzelien (1980iger Jahre) oder Archae-Bacteria (2000er Jahre) diskutiert wird und nach heutigem Wissensstand noch nicht abgeschlossen geklärt ist.

skibbo_1:
Deutschland/Nordrhein-Westfalen/Arnsberg, Bezirk/Soest, Landkreis/Warstein
Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"


skibbo_2:
Deutschland/Nordrhein-Westfalen/Arnsberg, Bezirk/Soest, Landkreis/Warstein
Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"


Hier zwei Links als Einstieg in ein überaus spannendes und "spektakuläres" Thema, wie ich finde:
https://www.mineralienatlas.de/forum/index.php/topic,50618.0.html
https://link.springer.com/article/10.1007/BF02537228

Grüße,
Stefan
« Letzte Änderung: 03 Feb 20, 10:47 von skibbo »

Offline Mineralroli

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.064
    • www.mineralroli.com
Re: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Antwort #9 am: 02 Feb 20, 18:43 »
mein Beitrag
Bild 1: Baryt (Kugelbaryt), mit Fluorit und Quarz - Flußschacht, Rottleberode, Südharz
Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Südharz/Rottleberode/Flußschacht
Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"

Bild 2: Baryt mit Gips auf Dolomit - Huariwain Mine, Cerro Warihuyn, Miraflores, Region Huánuco, Peru
Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"

Bild 3: Spessartin auf Orthoklas -Tongbei, Yunxiao Co., Zhangzhou-Präfektur, Fujian, China
China/Fujian, Provinz/Zhangzhou, Präfektur/Yunxiao, Kreis/Tongbei (Wushan)
Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"



Offline Sebastian

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.399
Re: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Antwort #10 am: 02 Feb 20, 19:09 »
Hallo mein Beitrag ist diesmal ein Eigenfund bei Freiberg. Auf der Stufe finden sich im Baryt neben Quarz noch ged. Silber und Pyromorphite. Auch wenn nicht groß, so finde ich doch Ästhetik und Paragenese zeigenswert. Die Bildbreite beträgt 4,6 mm und aufgenommen ist das Bild mit dem 25mm Photar f2.0 vor einer Raynox 250 (auf unendlich gestellt).
Beste Grüße,
Sebastian
« Letzte Änderung: 02 Feb 20, 19:48 von Sebastian »

Offline 1609jessi86

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Antwort #11 am: 10 Feb 20, 15:21 »
Hallo zusammen ,hier habe ich drei interessant Steine für euch.

Offline Rudolf Hasler

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 211
Re: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Antwort #12 am: 15 Feb 20, 23:52 »
Hasler 1: Gips auf Salz von Hallein, Salzburg, Österreich. Längster Gipskristall: 10 cm


Österreich/Salzburg/Hallein, Bezirk (Tennengau)/Hallein/Dürrnberg
Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Letzte Änderung: 16 Feb 20, 00:13 von Rudolf Hasler »

Offline Rudolf Hasler

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 211
Re: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Antwort #13 am: 16 Feb 20, 00:08 »
Hasler 2: Fluorit auf Baryt von Berbes, Spanien


Spanien/Asturien (Asturias)/Ribadesella/Berbes
Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"

Offline Harjo

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.355
  • this world rocks
Re: Fotowettbewerb "Spektakuläre Paragenese"
« Antwort #14 am: 17 Feb 20, 22:48 »
Spektakuläre Paragenese :-)

1- Kakoxen auf Ferristrunzit. Blaton, B, FOV 0,8cm
2- Linnaeit-Siegenit-Polydymit auf Millerit, Donnerkuhle, D, FOV 0,6cm
3- Rosasit und Mimetesit auf Quarz, Rohdenhaus, D, FOV 0,8cm

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center