http://www.granatium.athttp://www.crystal-treasure.comhttp://www.terra-mineralia.de

Autor Thema: Womit habe ich es zu tun? - 3  (Gelesen 347 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gattorantolo

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 39
Womit habe ich es zu tun? - 3
« am: 22 Mär 20, 23:42 »
Hallo, was ist denn das? Gefunden in Preonzo bei Bellinzona, Tessin, Schweiz.
Danke.
« Letzte Änderung: 23 Mär 20, 09:41 von oliverOliver »

Offline guefz

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3.765
  • Just hanging around...
    • GüFz aus MYK
Re: Womit habe ich es zu tun? - 3
« Antwort #1 am: 23 Mär 20, 15:21 »
Ich würde da einen Granat führenden Gneis in Form von abgerolltem Bachgeröll vermuten.

Offline felsenmammut

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 582
Re: Womit habe ich es zu tun? - 3
« Antwort #2 am: 23 Mär 20, 19:24 »
Glück Auf!

Da außer Fotos und Angaben zum Fundgebiet weitere Angaben fehlen, will ich dem Vorschlag zum Gneis nicht pauschal widersprechen, aber als eine Alternative einfach mal (Granat-)Amphibolit vorschlagen. Ortskundige können vielleicht sagen, ob die dortige Regionalgeologie Amphibolit überhaupt zulässt. 

Mit freundlichen Grüßen

Das Felsenmammut

Offline Gattorantolo

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Womit habe ich es zu tun? - 3
« Antwort #3 am: 23 Mär 20, 19:33 »
Und wie wär's mit Eclogite?
https://www.mindat.org/min-48628.html

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.498
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Womit habe ich es zu tun? - 3
« Antwort #4 am: 23 Mär 20, 19:37 »
hmm, nicht so wirklich - wirkt zumindest nicht so.
Eklogit sollte Omphacit mit drin haben, das wäre ein etwas anderes Grün (wenn die Farbe originalgetreu ist, wie es aber aussieht)
Tendiere zu Felsenmammuts Vorschlag ...

Offline Mampfbacke

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 86
Re: Womit habe ich es zu tun? - 3
« Antwort #5 am: 23 Mär 20, 22:25 »
Hallo,

für mich geht das auch in die Richtung Granat-Amphibolit oder Ähnliches. Genauer wird man es ohne Dünnschliff bei dieser Feinkörnigkeit kaum sagen können. Eklogit würde ich hier ausschließen, bzw. wäre in diesem Falle die retrograde Überprägung so stark, dass der charakteristische Omphacit fehlt und das Gestein somit nicht mehr als Eklogit anzusprechen ist. 

Viele Grüße
Thomas

Offline stoanklopfer

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.283
Re: Womit habe ich es zu tun? - 3
« Antwort #6 am: 24 Mär 20, 06:07 »
Habe anfangs auch mehr zu Amphibolit tendiert, aber ich sehe nicht wirklich Amphibole drin, dafür relativ viel Quarz. Bei diesem abgerollten Stück wird man ohne An- bzw. Dünnschliff oder zumindest Schnitt nicht viel erkennen. Nur so viel: Eklogit ist oder war das keiner!

BTW: Ist das Stück wirklich nur 1,5 cm (quer) groß?

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge

Re: Malachit? von harzgeist 07 Apr 20, 22:41
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Unbekanntes Mineral aus Lavrion (Laurion) von Manfred Früchtl 07 Apr 20, 22:30
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Malachit? von Gattorantolo 07 Apr 20, 22:07
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Sattelpeilnstein bei Cham von skibbo 07 Apr 20, 21:41
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Unbekanntes Stück aus Auerbach (Grube Leonie) von Fossas 07 Apr 20, 21:11
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Unbekanntes Mineral aus Lavrion (Laurion) von Fossas 07 Apr 20, 21:08
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Malachit? von Manfred Früchtl 07 Apr 20, 19:27
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Unbekanntes Mineral aus Lavrion (Laurion) von Manfred Früchtl 07 Apr 20, 19:17
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Sattelpeilnstein bei Cham von Josef 84,55 07 Apr 20, 19:11
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Unbekanntes Stück aus Auerbach (Grube Leonie) von prehnit100 07 Apr 20, 18:13
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Unbekanntes Mineral aus Lavrion (Laurion) von Fossas 07 Apr 20, 17:34
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Unbekanntes Stück aus Auerbach (Grube Leonie) von Fossas 07 Apr 20, 17:23
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Malachit? von guefz 07 Apr 20, 12:01
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Malachit? von Gattorantolo 07 Apr 20, 11:57
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Malachit? von Matthias Reinhardt 07 Apr 20, 09:34
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Sattelpeilnstein bei Cham von Josef 84,55 07 Apr 20, 07:07
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Malachit? von Gattorantolo 07 Apr 20, 00:34
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Malachit? von felsenmammut 07 Apr 20, 00:19
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Malachit? von Gattorantolo 06 Apr 20, 23:27
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Sattelpeilnstein bei Cham von skibbo 06 Apr 20, 22:06
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Sattelpeilnstein bei Cham von Geomaxx 06 Apr 20, 11:08
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Sattelpeilnstein bei Cham von skibbo 06 Apr 20, 08:49
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]