http://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/http://www.titanwerkzeug.athttps://www.stonemaster-onlineshop.de

Autor Thema: Mookait  (Gelesen 472 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexikon

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 4
Mookait
« am: 23 Apr 20, 20:26 »
Bilder Diskussion - Image Discussion

 (für mehr Informationen klicke auf das Bild / click on the picture to get more information)

Mookait

Online oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.836
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Mookait
« Antwort #1 am: 23 Apr 20, 20:26 »
Meines Wissens nach ist der sog. „Mookait“ kein Jaspis, sondern ein Radiolarit der unterkreidezeitlichen Windalia Radiolarite Formation – als „Jaspis“ wird er nur im Schmuckstein- und Esoterikhandel bezeichnet.
Vgl. auch:
https://www.mindat.org/min-27597.html
Literatur sh. z.B. hier:
https://www.mineralienatlas.de/?l=42577

ist aber ein schönes Foto – ich habe mir mal erlaubt, es (auch) der Lexikonseite „Dendriten“ zuzuordnen.  ;)

EDIT:
sorry, habe erst jetzt gesehen, dass auf der Lexikonseite, auf der das Bild verwendet wird, das ohnehin genau so erklärt wird!
Da sollte man halt auch die Bildbeschreibung entsprechend anpassen, dann kommts zu keinen solchen Mißverständnissen  ;)
« Letzte Änderung: 23 Apr 20, 22:28 von oliverOliver »

Offline Collector

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.605
Re: Mookait
« Antwort #2 am: 24 Apr 20, 00:11 »
Danke, Oliver

wie Du wohl gemerkt hast, bin ich noch mitten in der Arbeit, das Kapitel Jaspis detailliert aufzuarbeiten. Leider kann ich aber nicht alles auf einmal machen; Dein Mookait steht bei mir ganz oben in der Warteliste.

Selbstverständlich werden dann auch die bisherigen Bildeinträge, resp. deren Beschriftungen angepasst.
Im übrigen dürfte Dir auch auffallen, dass auf unserer Lexikon-Seite "Jaspis" sehr viele, wiederhole: sehr viele Falschbezeichnungen stehen.  Könntrest ja da mal nachhaken, ich hab echt nicht die Zeit dazu.
(Tip: Hornstein, Silex, Feuerstein, Bohnerzjaspis, Achat, etc etc.)

Gruß
Peter

« Letzte Änderung: 24 Apr 20, 00:27 von Collector »

Online oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.836
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Mookait
« Antwort #3 am: 24 Apr 20, 13:51 »
hallo Peter,
ja ich weiß - gerade bei den SiO2-Varietäten stimmt im Lexikon bzw. bei den Bildern so einiges nicht.
Habe da ja auch schon so manches zur Diskussion gestellt bzw. angesprochen - aber entweder es kam gar keine Reaktion, oder ein Beharren auf der falschen Bezeichnung, oder oder oder ....
aber ich bleibe eh dran - wenn auch derzeit nicht gerade intensiv.
lg
oli

Offline Collector

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.605
Re: Mookait
« Antwort #4 am: 24 Apr 20, 18:14 »
hallo Peter,
ja ich weiß - gerade bei den SiO2-Varietäten stimmt im Lexikon bzw. bei den Bildern so einiges nicht.
Habe da ja auch schon so manches zur Diskussion gestellt bzw. angesprochen - aber entweder es kam gar keine Reaktion, oder ein Beharren auf der falschen Bezeichnung, oder oder oder ....
aber ich bleibe eh dran - wenn auch derzeit nicht gerade intensiv.
lg
oli

Hi Oliver
"..so einiges nicht ..." ist sehr untertrieben - es stimmt vieles nicht bei Siliziumdioxid.

Keine Reaktion:: Kenne ich seit 15 Jahren Mineralienportrait-Arbeit: Kein einziges Portrait hat, außer beim eigenen einzigen Admin  und einem Mod, je ein feedback, noch einen Kommentar, noch Fragen, noch positive noch negative Reaktionen hervorgerufen - es ist eigentlich völlig wurscht, obs man nun was schreibt oder nicht, es liest eh niemand. (ich möchte bei Gott nicht so weit gehen, zu behapten, es versteht eh keiner oder es ist niemand an den angebotenen Informationen interessiert.)

Beharren auf der falschen Bezeichnung: Ja nun, Ignoranten gibts überall zuhauf und immer; ob das nun Mineralien oder der Corona-Virus sind; hauptsache: ICH HABE RECHT !
Die allermeisten, welche Feuersteine und Silex und Hornsteine als Jaspise bezeichnen, sind vielleicht einfach nicht zu überzeugen, mal ein paar Minuten für ein bisschen mineralogisch-petrologisches Wissen aufzubringen - war schon immer so, deswegen muss es auch immer so sein.  Wer gibt schon gerne zu, dass er keine Ahnung hat ?
Diese sogenannten "Sammler" erinnern mich stark an die nicht wenigen Finder von Schlacke, welche sie sofort zu Meteoriten machen.

Lieber Oliver, nach 15 Jahren intensivster aktiver Mitarbeit am Mineralienatlas, mit mehr als 50 Portraits sowie tausenden von Beiträgen und Bildern weiß ich nur zu gut, was Ignoranz bedeutet. Im Grunde ist es völlig egal, was Du und ich machen, für nicht wenige sind wir notwendige Idioten, für wenige evtl. auch wertvolle Mitarbeiter. Ob nun letztendlich jemand seine Schlacke als Meteorit bezeichnet oder seinen Ostsee-Feuerstein als Jaspis-Halbedelstein, bleibt dem Sammler selbst überlassen und wir haben eh keinen Einfluss darauf, sture Köpfe und vorgefasste Meinungen zu ändern.

Bleibt noch eines zu sagen: Nicht nur im Atlas gibt es viele Sammler-bedingte Ungereimtheiten - nein - gerade im "Steinbereich" des Internet (ich meine die Eso-Spinner und die Eso-Dealer), in deren Webseiten so viel Mist und totaler Unsinn durcheinandergewirbelt stehen, mag eine Quelle der falschen Begriffe und aus der Luft gegriffenen Fakten sein. Mir stehen nicht nur die Haare zu Berge, mir Menschen vorzustellen, die diesen Schwachsinn lesen und glauben und die evtl. Sammler von krebsheilenden Cabochons werden und irgenwann, gespickt mit den falschen Begriffen, diese Eso-Steine unkommentiert als Bild in den Atlas einpflegen. Schlimmer gehts nimmer.

So wie Du glaub ich aber, dass man trotz der Ignoranten und Desinteressierten "dranbleiben" muss; ich habe mir, um einen ersten Augiasstall auszumisten, das Kapitel "Jaspis" im Quarzportrait des Lexikon vorgenommen. Ich hoffe, nein, ich bin sicher, nach mehr als 10 Jahren mal eine richtige Richtung vorzugeben; schön wäre es natürlich, wenn auch andere mitmachen würden, aber das bezweifle ich aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen.  Nach dem Motto: "Wenns eh jemand macht, ist es doch einfacher, als selbst den A....h hinzuhalten.".

So isses. Ich bin sicher, mich hier bei einigen Mods und bestimmten Sammlern nicht beliebt zu machen (war ich im übrigen auch vorher nicht). Aber, um es mit dem gerade verstorbenen Norbert Blüm zu sagen:  Für ein Sache kämpfen heißt, dass du ein Politiker sein mussst. Ansonsten könntest du auch in einen Gesangsverein gehen, Singen ist schön.
Gruß
Peter







Online oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.836
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Mookait
« Antwort #5 am: 24 Apr 20, 19:26 »
Zitat
Singen ist schön.

ja - nur leider kann ich nicht Singen ...  ;D >:D

Offline Harzsammler

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.893
Re: Mookait
« Antwort #6 am: 25 Apr 20, 10:33 »
Hallo Peter,

wenn nach Definition vorgegangen würde ließen sich ja die Jaspis-Fotos im Lexikon bis auf wenige Seiten eindampfen...

Ich finde es sehr gut,
Michael

Online oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.836
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Mookait
« Antwort #7 am: 25 Apr 20, 19:55 »
Zitat
Ich finde es sehr gut,

ich auch!

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center