Arbeitsmittel / Means for work > Fototechnik / Photo technique/ la tecnología foto

Makroschlitten für Stacking

(1/15) > >>

zampano:
Hat jemand Erfahrung mit den bei eBay angebotenen Makroschlitten, die fernsteuerbar sind und für Stacking-Aufnahmen genutzt werden können?
Vom Preis her sind die zwischen 200 und 250 Euro, also ganz ok.

Taugen die etwas, oder vielleicht kann einer der Profis hier mal einen groben Blick darauf werfen, ob sich ein Experiment damit lohnen würde.
Wäre für alle sachdienlichen Hinweise dankbar :-)

https://www.ebay.de/itm/MACRO-MICRO-FOCUS-STACKING-RAIL-0-005-MM-5-MICRON-STEP/202759657921?hash=item2f356ad9c1:g:mk0AAOSwcBlecjsg

https://www.ebay.de/itm/AUTOMATED-MOTORIZED-FOCUS-STACKING-MACRO-RAIL-SLIDER-DSLR/202467405098?hash=item2f23ff6d2a:g:puUAAOSw8~5epjoK

Embarak:
Würde mich auch interessieren. Beide vom selben Anbieter. Wo ist der Unterschied? Ich sehe nur Weight rail 1,5/1,2 kg.
Norbert

Embarak:
Ahh, er bietet (je nach Kameratyp) verschiedene Versionen an.

https://www.ebay.de/itm/CANON-AUTOMATED-MOTORIZED-FOCUS-STACKING-MACRO-MICRO-RAIL/202638907220?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&var=502716324027&_trksid=p2060353.m1438.l2649

Ist es nun besser, die Kamera - wie bei diesen Angeboten -, oder das leichtere Objekt zu bewegen?
Norbert

Sebastian:
Hallo Norbert,
Zumeist ist es die Kamera die bewegt wird, da sonst die Beleuchtung mitbewegt werden sollte.
Gruß Sebastian

carsten slotta:
Rausgeschmissenes Geld, da die Schrittgröße nicht fein genug eingestellt werden kann!

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln