http://www.granatium.athttps://timoalb.com/einfassen-ihrer-steine/http://vfmg.de/der-aufschluss/

Autor Thema: Diebstahl im Mineralogischen Museum der Uni Bonn; Bitte um Mithilfe  (Gelesen 380 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nils

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 13
Hallo zusammen

Letztes Wochenende wurde im Mineralogischen Institut der Uni Bonn eingebrochen und ein großer Quarzkristall entwendet.
Gewicht > 5 kg
Maße: 30 x 30 X 40 cm
Inv.-Nr.: 80746

Sollte euch das Stück irgendwo auffallen, wendet euch bitte direkt an das Museum.
Telefon: 0228 / 73-27 61 od.-4938 // während der Öffnungszeiten: -9776
E-Mail: min.museum@uni-bonn.de

Gruß
Nils

Offline uwe

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 4.109
Hallo Nils,

Ich empfehle, diese Mitteilung auch bei mindat einzustellen. Da der Kristall aus Arkansas ist, könnte er bei einem der überwiegend US-Amerikanischen user auftauchen. Falls Du wünschst, setze ich den Beitrag für Dich dort ein.

Gruß
Uwe

Offline Brodi69

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 713
  • Engagierter Amateurstrahler
Hm, beschämend so etwas zu stehlen... so gross und wertvoll ist das Ding nun auch wieder nicht, als dass sich ein Transport zurück in die USA rechnen würde.

Ich erlaube mir die Vermutung, dass irgend eine Person den einfach haben wollte... wie gesagt, beschämend... Gut dass es Publik gemacht wird, mindat, Lapis und überall, diese Person soll sich verkriechen müssen...

So ist offenbar die Menschheit, leider..

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge