http://www.granatium.athttps://www.haufwerk.com/de/praeparation/http://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/

Autor Thema: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC.  (Gelesen 569 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hilfsanalyse

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 1
BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC.
« am: 21 Mai 20, 14:34 »
Liebe Mit-begeisterte,

als totaler Anfänger/ Laie bitte ich hier um Eure Mithilfe bezüglich der Bestimmung des hier abgebildeten Minerals.

Ein ehemaliger Freund schenkte mir das hier aufgeführte Mineral, mit dem Hinweis, dass dieser dieses vor langer Zeit auf dem Berliner Antik-markt gekauft hätte. Den Preis wollte/ konnte dieser hier mir nicht verraten. Auch alle sonstigen Angaben (Fundort) etc. konnte mir dieser nicht machen.
Jedoch suggerierte dieser mir, dass dieses Mineral sehr teuer/ wertvoll sei.

Ich muss jedoch auf einen peinlichen Fehler bezüglich der Handhabung machen  :-\
Dieses Mineral hatte ich einmal unter kaltem klaren fließendem Wasser abgespült.
Folglich bildeten sich in den Ritzen eine weiße mineralische Substanz!



Nun bin ich natürlich in verschiedener Hinsicht neugierig.
Ich möchte das Rätsel lösen und hoffe, dass es für Euch auch eine Bereicherung darstellt.

Derzeitig kann ich folgende Angaben machen:

1. LÄNGE: C.a. 27 cm.
2. BREITE: C.a. 6, 8 cm.
3. HÖHE: C.a. 11, 1 cm.
4: GEWICHT: 3.065 g.
5. FARBGEBUNG ETC.: Violett/ weißlich/ milchig.


Ich habe daher die unten aufgeführten Fragen:

1. Um welches Mineral könnte es sich höchstwahrscheinlich handeln?
2. Kann aufgrund der hier gemachten Angaben/ Bilder eine sichere Aussage gemacht werden?
3. Um welchen Fundort/ Fundorte könnte es sich handeln?
4. Was ist in dem Mineral eingeschlossen?
5. Um welche Substanz könnte es sich in den Ritzen nach der o.g. Reinigungen handeln?
6. War dies ein grober Anfängerfehler?
7. Wie bekomme ich diese Substanz wieder entfernt?
8. Ist dieses Mineral in der Größe und Kombination selten?
9. Welcher Preis wäre für dieses Mineral gerechtfertigt?
10. Können weitere Angaben gemacht werden?

Ich danke für Eure Mithilfe und ersende grüße aus Berlin  :)[/font]

Online Klaus Schäfer

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 346
  • Bewertet mehr Bilder !
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC.
« Antwort #1 am: 21 Mai 20, 19:24 »
Hallo Felix,

Es könnte sich hierbei um Fasergips aus Marokko handeln (Härte prüfen) oder um Ulexit (auch sehr weich) aus Boron in Kalifornien.
Preis ist allein handelsabhängig - diese Materialien gibt es am Fundort zuhauf.

Gruß von Klaus

Offline stoanklopfer

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.339
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC.
« Antwort #2 am: 22 Mai 20, 05:34 »
Gips lässt sich mit dem Fingernagel ritzen, versuche es mal.

Offline Conny3

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 4.417
  • Seit 2002 im Atlas!
    • Geologie, Mineralogie und Fossilfunde im Raum Jena
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC.
« Antwort #3 am: 22 Mai 20, 07:42 »
Hallo,

sieht aus wie Fasercoelestin. Solche Stücke gab es früher bei uns auch (Raum Jena).

Gruß Conny

Offline uwe

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 4.110
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC.
« Antwort #4 am: 22 Mai 20, 09:09 »
Ja, Jena als Fundort war auch mein erster Gedanke. Interessant, was Conny 3 dazu schreibt. ich habe mein Stück von dort damals als Fasergips gekauft. Ich unterstelle mal, daß das fragliche Stück nicht ganz so blau ist, denn die Abbildungen scheinen etwas blaustichig zu sein. Die blaue Farbe deutet aber schon auf Fasercoelestion hin.

Gruß
Uwe

Offline Fabian99

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 856
  • Sohn von Papa
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC.
« Antwort #5 am: 22 Mai 20, 09:53 »
Hallo,

seien wir doch einmal ehrlich: Mit den Angaben ist keine Bestimmung zu machen.
Also Ulexit als NaCa-Borat, Gips als Ca-Sulfat oder Coelestin als Sr-Sulfat stehen derzeit schon zur Debatte.

Munteres Raten + LG


Offline Conny3

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 4.417
  • Seit 2002 im Atlas!
    • Geologie, Mineralogie und Fossilfunde im Raum Jena
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC.
« Antwort #6 am: 22 Mai 20, 20:02 »
Hallo,
hier mal ein Vergleichsstück aus der UNI Sammlung.

Gruß Conny

Offline Fabian99

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 856
  • Sohn von Papa
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC.
« Antwort #7 am: 22 Mai 20, 20:26 »
Hallo Conny,

ein schönes Stück - die Farbe passt. Aber diese Transparenz bei 6cm Dicke?

LG

Offline Conny3

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 4.417
  • Seit 2002 im Atlas!
    • Geologie, Mineralogie und Fossilfunde im Raum Jena
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC.
« Antwort #8 am: 23 Mai 20, 09:57 »
Hallo Fabian,

das hatte ich wohl überlesen. Stimmt, 6 cm Dicke, solche Stücke gab es bei uns nicht. ;D Die Farbe scheint auch nicht echt. Das geht also nur, wenn man das Stück im Original sieht.

Gruß Conny
« Letzte Änderung: 23 Mai 20, 10:22 von Conny3 »

Offline heli

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.315
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC.
« Antwort #9 am: 24 Mai 20, 09:52 »
5. Um welche Substanz könnte es sich in den Ritzen nach der o.g. Reinigungen handeln?

Bei keinem der oben angefügten Minerale ist eine solche Reaktion auf Wasser zu erwarten. Ich gehe daher aus, dass das Stück vorher irgendwie behandelt (gereinigt) worden ist.

Und zur Bestimmung: Die Ritzhärte könnte eventuell weiterhelfen.

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge

Re: Mineralien vom Laacher See von smaragd123 26 Mai 20, 19:23
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von guefz 26 Mai 20, 16:26
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von Günter Blaß 26 Mai 20, 16:01
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von smaragd123 26 Mai 20, 12:08
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von Günter Blaß 26 Mai 20, 11:17
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von smaragd123 26 Mai 20, 10:42
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von Reinhold 26 Mai 20, 08:59
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Funde vom Stenzelberg im Siebengebirge - a) dunkelgrün und b) glasklar von guefz 26 Mai 20, 00:24
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Funde vom Stenzelberg im Siebengebirge - a) dunkelgrün und b) glasklar von Tom67 25 Mai 20, 19:27
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von smaragd123 25 Mai 20, 15:37
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von smaragd123 25 Mai 20, 15:22
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von Günter Blaß 25 Mai 20, 10:53
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von smaragd123 25 Mai 20, 10:20
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von Günter Blaß 24 Mai 20, 19:32
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von smaragd123 24 Mai 20, 17:53
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von Manfred Früchtl 24 Mai 20, 16:38
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von smaragd123 24 Mai 20, 16:15
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von smaragd123 24 Mai 20, 16:14
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Mineralien vom Laacher See von smaragd123 24 Mai 20, 16:13
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Mineralien vom Laacher See von smaragd123 24 Mai 20, 16:12
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC. von heli 24 Mai 20, 09:52
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC. von Conny3 23 Mai 20, 09:57
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC. von Fabian99 22 Mai 20, 20:26
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC. von Conny3 22 Mai 20, 20:02
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC. von Fabian99 22 Mai 20, 09:53
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC. von uwe 22 Mai 20, 09:09
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC. von Conny3 22 Mai 20, 07:42
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: BITTE UM HILFE ZUR BESTIMMUNG ETC. von stoanklopfer 22 Mai 20, 05:34
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]