http://vfmg.de/der-aufschluss/http://www.mineral-bosse.dehttps://timoalb.com/einfassen-ihrer-steine/

Autor Thema: Fossilien vom Meissner  (Gelesen 196 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline arolina66

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 21
Fossilien vom Meissner
« am: 22 Mai 20, 18:04 »
Hallo,
ich war heute in der Nähe des Meissners unterwegs und habe dort wieder einige Fossilien gefunden.
Den ersten Stein mit der Schnecke habe ich trotz 9kg Gewicht mitgenommen, die anderen waren zu schwer...
Könnt ihr mir mehr dazu sagen?
Viele Grüße, Christine

Offline Detlef

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 231
Re: Fossilien vom Meissner
« Antwort #1 am: 22 Mai 20, 20:50 »
Hallo Christine,
alle Stücke kommen aus der Trias, dem Oberen Muschelkalk genauer gesagt.
in Stück 1 ist ein Stück eines Ceratiten und die Schnecke Loxonema obsoleum (ZIETEN) zu sehen.
in Stück 2 ist eine Muschel, vermutlich Hoernesia socialis (SCHLOTHEIM) eingeschlossen.
Stück 3 ist kein Fossil. Diese Abdrücke im noch weichen Bodensediment im Meer sind oft durch Wühlspuren eines Wurmes entstanden.
Du kannst die Stücke mit einer Flex mit Steintrennscheibe gut formatieren. Ungeübtes Meißel lässt Muschelkalk oft zersplittern. Die Fossilien, speziell die Muschel würde ich mit einer weichen Messingdrahtbürste abbürsten. Den goldenen Belag entfernt man mit einem essigetränkten Läppchen. Die Fossilien würde ich mit einem Marmorsteinpflegemittel einpinseln. Das hebt den Farbkontrast.
Deine Fundtelle scheint interessant zu sein. Vielleicht findest Du dort noch weitere Fossilien aus diesem Erdzeitalter. Wir helfen Dir dann gerne bei der Bestimmung weiter.
Viele Grüsse
Frank -Detlef Paul

Offline arolina66

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 21
Re: Fossilien vom Meissner
« Antwort #2 am: 22 Mai 20, 21:02 »
Vielen Dank!
Das hat mir auf jeden Fall sehr weiter geholfen.
Wie gesagt, die Muschel musste ich wegen des Gewichts leider dalassen, nur den ersten großen Stein konnte ich mitschleppen.
Viele Grüße, Christine

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 5.723
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Fossilien vom Meissner
« Antwort #3 am: 22 Mai 20, 21:08 »
Zitat
Stück 3 ist kein Fossil. Diese Abdrücke im noch weichen Bodensediment im Meer sind oft durch Wühlspuren eines Wurmes entstanden.

Das ist eine widersprüchliche Aussage - es ist ein Spurenfossil !

(Nicht nur körperlich erhaltene Tier- bzw. Pflanzenreste, oder Steinkerne, oder Abdrücke sind Fossilien, sondern eben auch Lebensspuren)

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge

Re: Frage bei Mineralbestimmung von stoanklopfer Heute um 06:41
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Frage bei Mineralbestimmung von jkstar Heute um 06:12
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Frage bei Mineralbestimmung von stoanklopfer Heute um 05:21
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Könnte das Pyrit sein? von stoanklopfer Heute um 05:20
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Frage bei Mineralbestimmung von Stefan Heute um 01:16
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Frage bei Mineralbestimmung von Haagen 26 Mai 20, 22:30
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Könnte das Pyrit sein? von uwe 26 Mai 20, 21:55
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Könnte das Pyrit sein? von wolfi 26 Mai 20, 20:06
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Könnte das Pyrit sein? von limestone 26 Mai 20, 20:01
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Weiß jemand was noch in diesem Stein vorhanden ist von Mampfbacke 26 Mai 20, 19:16
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Könnte das Pyrit sein? von Detlef 26 Mai 20, 19:11
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Könnte das Pyrit sein? von parkplatz 26 Mai 20, 19:01
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Weiß jemand was noch in diesem Stein vorhanden ist von Fabian99 26 Mai 20, 15:06
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Weiß jemand was noch in diesem Stein vorhanden ist von HaDeS 26 Mai 20, 14:46
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Diverse Steinchen von felsenmammut 26 Mai 20, 13:51
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Weiß jemand was noch in diesem Stein vorhanden ist von Colin 26 Mai 20, 13:03
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Diverse Steinchen von Steinreisen 26 Mai 20, 11:12
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Altmühltal Fund von SMC2020 26 Mai 20, 10:26
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Altmühltal Fund von Conny3 26 Mai 20, 09:25
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Altmühltal Fund von Conny3 26 Mai 20, 08:26
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Altmühltal Fund von Oberlandler 25 Mai 20, 22:56
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Altmühltal Fund von Conny3 25 Mai 20, 22:53
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Altmühltal Fund von SMC2020 25 Mai 20, 22:41
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Altmühltal Fund von Harzsammler 25 Mai 20, 22:27
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Altmühltal Fund von SMC2020 25 Mai 20, 20:54
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Bestimmung Gestein von MBS 25 Mai 20, 20:33
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Und was für ein Mineral handelt es sich? von loismin 24 Mai 20, 20:20
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Und was für ein Mineral handelt es sich? von slugslayer 24 Mai 20, 19:59
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Diverse Steinchen von Fabian99 24 Mai 20, 17:37
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Diverse Steinchen von Steinreisen 24 Mai 20, 17:15
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Diverse Steinchen von heli 24 Mai 20, 09:43
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Und was für ein Mineral handelt es sich? von heli 24 Mai 20, 09:33
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Und was für ein Mineral handelt es sich? von SpongeBob 23 Mai 20, 19:54
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Gestein? Mineral? von nwsachse 22 Mai 20, 21:57
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]
Re: Diverse Steinchen von Manfred Früchtl 22 Mai 20, 21:30
[Mineralien / Gesteine und Fossilien Bestimmungsfragen]