http://www.granatium.athttps://www.echte-hingucker.de/http://www.mineralbox.de

Autor Thema: Cronstedtit, Kakoxen  (Gelesen 220 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexikon

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 1
Cronstedtit, Kakoxen
« am: 28 Jun 20, 15:27 »
Bilder Diskussion - Image Discussion

 (für mehr Informationen klicke auf das Bild / click on the picture to get more information)

Österreich/Salzburg/Tamsweg, Bezirk (Lungau)/Muhr/Rotgülden/Arsenbergbau
Cronstedtit, Kakoxen

Offline loismin

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 2.477
Cronstedtit, Kakoxen
« Antwort #1 am: 28 Jun 20, 15:27 »
Hallo.

Bei dem Bild meine ich daß hier eine alte Bezeichnung verwendet wurde !
Diese Goethit Ausbildungen wurden am Anfang als Kakoxen bezeichnet , aber nach Analysen in Salzburg hat sich herausgestellt daß das Goethit ist !


Loismin

Online Josef 84,55

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 321
Re: Cronstedtit, Kakoxen
« Antwort #2 am: 29 Jun 20, 20:27 »
Hallo,

Kakoxen wäre als einziges Sekundärphosphat schon sehr ungewöhnlich und da das Material untersucht ist, wird es auch kein Karibibit sein.

Grüße Josef