https://www.mineralien-surselva.com/http://www.juwelo.dehttp://www.mineraliengrosshandel.com

Autor Thema: Trilobit?  (Gelesen 291 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kurt Pfirter

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 5
Trilobit?
« am: 20 Nov 20, 10:18 »
Hallo,

Trilobit meinte Jemand. Da habe ich meine Zweifel, v.a. weil das ganze sehr flach ist.
Lange ca. 4-5cm.
Gefunden im Jurakalk zwischen Nenzlingen und Hofstetten.

Gruß, Kurt

Offline stoanklopfer

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.432
Re: Trilobit?
« Antwort #1 am: 20 Nov 20, 10:32 »
Die Trilobiten sind schon im Karbon ausgestorben! Wenn das aus dem Jura stammt, muss es wohl etwas anderes sein. Das sieht mir eher nach einem Tangentialschnitt durch einen Ammoniten aus.

Volkmar

Offline M. Stark

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 68
Re: Trilobit?
« Antwort #2 am: 20 Nov 20, 13:26 »
Hallo Volkmar!

kleine Korrektur, bitte: am Ende des Perm.

Gruß,

Markus

Offline stoanklopfer

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.432
Re: Trilobit?
« Antwort #3 am: 20 Nov 20, 16:08 »
kleine Korrektur, bitte: am Ende des Perm.

Au ja, Schande über mich (so ein Fehler sollte nicht passieren, auch nicht in Eile)! Danke für die Korrektur!

Volkmar

Offline Kurt Pfirter

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Trilobit?
« Antwort #4 am: 21 Nov 20, 10:45 »
Vielen Dank Volkmar & Markus.

Kurt

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge