https://www.mineral-bosse.dehttps://www.juwelo.dehttps://www.mineralbox.biz

Autor Thema: Bunkerfahrlader LB 125/1000 Wismut  (Gelesen 1160 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexikon

Bunkerfahrlader LB 125/1000 Wismut
« am: 03 Dez 20, 21:54 »
Bilder Diskussion - Image Discussion

 (für mehr Informationen klicke auf das Bild / click on the picture to get more information)

Deutschland/Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Altenberg/Zwitterstock
Bunkerfahrlader LB 125/1000 Wismut

Offline ganomatit

Bunkerfahrlader LB 125/1000 Wismut
« Antwort #1 am: 03 Dez 20, 21:54 »
Das sind Zeitzeugen des Bergbaus.
Schön, dass sie hier in den Mineralienatlas eingebracht wurden.

Frank Heise!

Offline Doc Diether

Re: Bunkerfahrlader LB 125/1000 Wismut
« Antwort #2 am: 04 Dez 20, 09:47 »
ich habe hier vom Jakob Sokatsch, seelig, viele Dias geerbt, wovon die Mineralien und Fossilien-Bilder eher bescheiden sind. Die Vielfalt allerdings fast erschlägt. Aber die Bergbau-Zeugnisse sind häufig brauchbar. Er war ja Steiger in Altenberg und früher in Zinnwald zur Ausbildung. Dann war er auch eine Zeit lang im Königstein.
Er war in der Dokumentation, vor allem seiner Mineralien, sehr genau, sodaß einmalige Angaben dokumentiert wurden.
Ich bemühe mich, alle Bergbauzeugnisse hier im MA einzustellen. Muß die Dinger aber erst alle scannen und bearbeiten.
Doc Diether

Offline ganomatit

Re: Bunkerfahrlader LB 125/1000 Wismut
« Antwort #3 am: 04 Dez 20, 14:31 »
ich habe hier vom Jakob Sokatsch, seelig, viele Dias geerbt, wovon die Mineralien und Fossilien-Bilder eher bescheiden sind. Die Vielfalt allerdings fast erschlägt. Aber die Bergbau-Zeugnisse sind häufig brauchbar. Er war ja Steiger in Altenberg und früher in Zinnwald zur Ausbildung. Dann war er auch eine Zeit lang im Königstein.
Er war in der Dokumentation, vor allem seiner Mineralien, sehr genau, sodaß einmalige Angaben dokumentiert wurden.
Ich bemühe mich, alle Bergbauzeugnisse hier im MA einzustellen. Muß die Dinger aber erst alle scannen und bearbeiten.
Doc Diether
Das wird den Mineralienatlas bereichern,  besser als unzählige Aufnahmen von Steinen.
Frank Heise

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge