Arbeitsmittel / Means for work > Aufbewahrung, Präsentation / Presentation, Keeping

Pechblende / Arsen / Lagerung

<< < (3/3)

vandendrieschen:

--- Zitat von: Chrisch am 06 Jan 21, 21:43 ---Es war ja auch nie von einem Gebläse oder Windkanal die Rede  ::) Gesunder Menschenverstand besagt einfach nur: keine stehenden oder matten Wetter

--- Ende Zitat ---
Jetzt bei der Kälte im Winter habe ich auch stehendes Wetter in der Wohnung, damit es schön warm bleibt. Vom Windkanal sprach ich auch nicht, sondern vom normalen Lüften. Und das mache ich kaum wegen der Mineralien. Das braucht man doch nicht, wenn ein Gefäß drumrum ist?
Um das abzukürzen. Die Pechblende ist in einem Zippbeutel luftdicht verpackt und damit besteht keinerlei Gefahr wegen irgendwelchen herumschwirrenden Gasatomen. Ansonsten dann einfach an der frischen Luft aus dem Beutel holen.

weirdo:
@maentwrog..ich hab auch einige Arsenteilchen, vor denen hab ich iwie mehr respekt als vor den pechblenden weil dort kleine claudetit nadeln draufsitzen, sowas würd ich nicht ohne handschuh anfassen weil die hautgeschwüre auslösen können
@vandendriese...radon kommt leider auch durch doppelt zippbeutel durch, hab ich selber testen können, ein einmachglas mit gummidichtring ist safe  :)

ganomatit:

--- Zitat von: weirdo am 07 Jan 21, 21:53 ---@maentwrog..ich hab auch einige Arsenteilchen, vor denen hab ich iwie mehr respekt als vor den pechblenden weil dort kleine claudetit nadeln draufsitzen, sowas würd ich nicht ohne handschuh anfassen weil die hautgeschwüre auslösen können
@vandendriese...radon kommt leider auch durch doppelt zippbeutel durch, hab ich selber testen können, ein einmachglas mit gummidichtring ist safe  :)

--- Ende Zitat ---

Wir wollen mal nicht übertreiben!

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln