Vermischtes / Miscellaneous / Varios > Medienberichte / Media reports

Leben wir in 30 Jahren in einem Pliozän-Klima?

(1/1)

Uwe Kolitsch:
Was Sedimente in der Paläoklimaforschung darüber sagen können, ob wir in 30 Jahren in einem Pliozän-Klima leben:
GMIT-Ausgabe 83 der deutschen geowissenschaftlichen Gesellschaften:
https://e-docs.geo-leo.de/bitstream/handle/11858/8335/Geowissenschaftliche%20Mitteilungen%20-%20GMIT%2083.pdf?sequence=1&isAllowed=y
(frei herunterladbarer PDF)

Artikel auf S. 8ff:
Achim Brauer & Ralf Tiedemann (2021): See- und Ozeansedimente in der Paläoklimaforschung. GMIT 83, 8-22.

Siehe insbesondere Abb. 4: Globale Temperaturentwicklung der letzten 60 Mio. Jahre (modifiziert nach Burke et al. 2018*).

* Burke, K. D., Williams, J. W., Chandler, M. A., Haywood, A. M., Lunt, D. J., Otto-Bliesner, B. L. (2018): Pliocene and Eocene provide best analogs for near-future climates. Proceedings of the National Academy of Sciences, 115, 13288-13293.
https://www.pnas.org/content/pnas/early/2018/12/05/1809600115.full.pdf (open access)

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln