http://www.juwelo.dehttps://www.granatium.athttp://vfmg.de/der-aufschluss/

Autor Thema: Fluorit in skurrilen Formen  (Gelesen 734 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexikon

  • Starter
  • Beiträge: 0
Fluorit in skurrilen Formen
« am: 10 Apr 21, 20:24 »
Bilder Diskussion - Image Discussion

 (für mehr Informationen klicke auf das Bild / click on the picture to get more information)

Griechenland/Attika (Attikí, Attica)/Lavrion (Laurion), Bergbaudistrikt/Schlackenfundstellen/Thorikos
Fluorit in skurrilen Formen

Offline Klaus Schäfer

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Bewertet mehr Bilder !
Fluorit
« Antwort #1 am: 10 Apr 21, 20:24 »
Hallo Fluoritsammler und Freunde des Absurden,
ich komme einfach nicht über die hier gezeigte irre Ausbildungsform hinweg. Gibt es eine Deutung dieser rhythmisch betonten Bildung ? Mir selbst sind pilzartige Fluoritbildungen bekannt.

Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Mayen/Ettringen/Bellerberg/Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar)
Fluorit in skurrilen Formen


Wie kann es zu solch einer Abfolge identischer Abstände und Durchmesser kommen ?
Ich gebe allerdings auch zu bedenken, das es Kunststoffe in genau dieser Form ebenfalls gibt. Hat sich da vielleicht einer verhakt ?
« Letzte Änderung: 10 Apr 21, 20:56 von guefz »

Offline geni

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 545
  • "Glück auf" und habe gute Laune
    • Mineralien und Mineralien auf Briefmarken
Re: Fluorit
« Antwort #2 am: 10 Apr 21, 22:08 »
Hallo Klaus,

in der Schlackenfundstelle Pacha Limani kommen öfters solche Bildungen vor.
Die kommen von Perlschnurartig, Atompilz, bis zu Wattebausch ähnlichen  Gebilden vor.
Aber alles nur in der Schlacke die von den alten Griechen ins Meer entsorgt wurden.

Schau Dir mal den Link an, da siehst Du die verschiedenste Formen

https://www.mindat.org/gallery.php?loc=8376&min=1576


Viele Grüße
Gerhard (geni 8))
« Letzte Änderung: 10 Apr 21, 22:20 von geni »

Offline Günter Blaß

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 465
Re: Fluorit
« Antwort #3 am: 10 Apr 21, 23:07 »
Hallo Klaus,
auch in der Vulkaneifel gibt es solche skurrile Formen.

Siehe hier das Foto von Eddy Van der Meersche.

Gruß
Günter

Offline Josef 84,55

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 404
Re: Fluorit
« Antwort #4 am: 11 Apr 21, 09:43 »
Hallo Klaus,

interessante Gebilde.
Zuerst spekulierte ich, dass ein Gel aus einer Pore in die Lösung gedrückt wurde und eine festere Grenzschicht das Wachstum bestimmt (ähnlich wie Kissenlava), aber die ringförmigen Stufen passen nicht zu dieser Theorie.
Es ist wahrscheinlicher, dass sich das Gel aus der Lösung abgeschieden hat. Auch hier braucht es auch eine Grenzschicht, die das Wachstum hemmt und die rhythmisch die Anlagerung steuert. Dort wo diese am dünnsten ist, lagert sich neues Material an. Durch was diese Rhythmik bestimmt wurde? Gezeiten?? Strombolianische Eruptionen?? Oder die Grenzschicht verhinderte zum Teil das Anlagern völlig, bis die Übersättigung so weit angestiegen war, dass sich jetzt vom schwächsten Punkt aus mehr Material anlagern konnte bis sie nach einer gleichmäßigen Wachstumsphase wieder zum erliegen kam.
Ich vermute diese Gebilde sind erst nachträglich kristallisiert.

Soweit ist das natürlich nur eine Arbeitstheorie die es zu widerlegen gilt.

Grüße Josef

Offline felsenmammut

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 943
Re: Fluorit in skurrilen Formen
« Antwort #5 am: 03 Mai 21, 00:32 »
Glück Auf!

Hier noch so eine zyklische Ausbildung, die mir gerade über den Weg lief:

Deutschland/Niedersachsen/Goslar, Landkreis/Langelsheim/Lautenthal/Lautenthaler Hütte
Fluorit in skurrilen Formen


Mit freundlichen Grüßen

Das Felsenmammut

Offline Klaus Schäfer

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Bewertet mehr Bilder !
Re: Fluorit in skurrilen Formen
« Antwort #6 am: 03 Mai 21, 07:49 »
Hallo Markus,

Sehr interessantes Bild. Auch hier findet sich eine eindeutig logarithmische Folge im Kristallwachstum. Interessant wäre es zu wissen, ob die glänzenden Flächen im Kristall Wachstumsebenen oder Spaltflächen darstellen.

Gruß von Klaus

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge

Re: Grad neu hier von Damastschmied Heute um 11:31
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Cuprit auf Blech ged. Kupfer aus Zwickau? von dendrocopos 16 Mai 21, 22:06
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von aca 16 Mai 21, 18:45
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von oliverOliver 16 Mai 21, 18:10
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Cuprit auf Blech ged. Kupfer aus Zwickau? von geomueller 16 Mai 21, 17:54
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von Reinhold 16 Mai 21, 15:20
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von Damastschmied 16 Mai 21, 15:10
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von Reinhold 16 Mai 21, 15:06
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von Damastschmied 16 Mai 21, 14:45
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von Damastschmied 16 Mai 21, 14:35
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von Brodi69 16 Mai 21, 14:22
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von Damastschmied 16 Mai 21, 14:17
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von Damastschmied 16 Mai 21, 14:13
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von Damastschmied 16 Mai 21, 13:55
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von aca 16 Mai 21, 13:52
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von Damastschmied 16 Mai 21, 11:23
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von Manfred Früchtl 16 Mai 21, 11:08
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Re: Grad neu hier von felsenmammut 16 Mai 21, 11:02
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]
Grad neu hier von Damastschmied 15 Mai 21, 22:30
[Allg. Diskussionen Mineralien / General discussions minerals]