https://www.echte-hingucker.de/https://www.mineraliengrosshandel.comhttps://www.mineralbox.biz

Autor Thema: Was hat sich in Granit gebildet?  (Gelesen 749 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lothar Schuh

Was hat sich in Granit gebildet?
« am: 15 Apr 21, 17:31 »
Hallo,
ich kenne das als Neosom (das dunkle) in Migmatit als Ergebnis partieller Schmelze. Ich erkenne Granit (kein Gneis /Migmatit) und das "Dunkle" (extrem Biotit führend). Fast gerade Trennlinie?!


Kenne such solche schwarzen grossen "Einschlüsse" in Granit (oder Tonalit-Granodiorit)... aber komplett im Stein

Wie entsteht das? Lokale Erwärmung, Schmelzpunkterniedrigung (OH-Biotit-H2O) ??

Lothar

Offline oliverOliver

Re: Was hat sich in Granit gebildet?
« Antwort #1 am: 15 Apr 21, 17:40 »
Zitat
.. aber komplett im Stein

Das würde ich hier (im ursprünglichen Zustand) auch nicht völlig ausschließen wollen - man weiß ja nicht, wie`s rundherum weiter ausgesehen hat - eventuell könnte ja der Granit das "Dunkle" einmal völlig umschlossen haben (also ein großer Xenolith).
Das aber nur als Gedankenanregung - wirklich was dazu sagen kann ich nicht ......

Offline stoanklopfer

Re: Was hat sich in Granit gebildet?
« Antwort #2 am: 15 Apr 21, 18:05 »
Vielleicht ist es ein Ganggestein? Das wird so nur schwer festzustellen sein.

Offline oliverOliver

Re: Was hat sich in Granit gebildet?
« Antwort #3 am: 15 Apr 21, 18:13 »
Vielleicht ist es ein Ganggestein?

Das wäre vmtl. das Naheliegendste

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge