http://www.juwelo.dehttp://www.crystal-treasure.comhttp://vfmg.de/der-aufschluss/

Autor Thema: Rhodochrosit, Saphirquarz, blauer Calcit Deutschland  (Gelesen 756 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zarni

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 17
Hallo Experten
Ich habe eine Mineraliensammlung übernommen, die zum Glück hervorragend beschriftet ist. Bei einigen Stücken kann ich aber die Angaben nicht ganz nachvollziehen (Mineral, Fundort...) - Vielleicht kann mir ein Experte helfen?

Stück 1: Blauer Calcit, Wolfach, Schwarzwald (ähnelt irgendwie einem Fluorit und umfangreiche Internetrecherche hat keine Vergleichsstücke gebracht) - kann das stimmen?

Stück 2: Saphirquarz, Türkismühl (bei dem Fundort kommt fast nichts - ähnliche Stücke hab ich schon gefunden, aber so ganz sicher bin ich mir nicht) - weiß jemand näheres?

Online jkstar

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 660
  • Wulfenit Tsumeb
Re: Rhodochrosit, Saphirquarz, blauer Calcit Deutschland
« Antwort #1 am: 18 Apr 21, 10:51 »
Guten Morgen, Bild 1 ist Fluorit aus der Grube Clara.

Gruß, Julian

Offline Zarni

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Rhodochrosit, Saphirquarz, blauer Calcit Deutschland
« Antwort #2 am: 18 Apr 21, 11:27 »
Danke Julian - hätte ich auch so gesehen :)

Offline skibbo

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 1.760
  • great is ok, amazing would be great
Re: Rhodochrosit, Saphirquarz, blauer Calcit Deutschland
« Antwort #3 am: 18 Apr 21, 13:11 »
Guten Morgen, Bild 1 ist Fluorit aus der Grube Clara.

Gruß, Julian

Hallo, 

Grube Clara möchte ich aufgrund der Matrix anzweifeln und werfe zum Nachschauen mal Weißeck oder Krimml in den Raum.

Grüsse
Stefan



Online jkstar

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 660
  • Wulfenit Tsumeb
Re: Rhodochrosit, Saphirquarz, blauer Calcit Deutschland
« Antwort #4 am: 18 Apr 21, 13:21 »
Bezüglich der Matrix hat Stefan recht. Hatte selber gerade Stufen von Weisseck in der Hand, die Matrix passt.

Gruß, Julian

Offline grauerstar

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 238
  • Stolzit, Zinnwald
Re: Rhodochrosit, Saphirquarz, blauer Calcit Deutschland
« Antwort #5 am: 19 Apr 21, 07:27 »
Die erste Stufe ist mit Sicherheit aus Krimml. Die Farbe in Kombination mit den parkettierten Flächen ist absolut typisch. In der Form ist es mir vom Weisseck nicht bekannt. Auch die Martix passt zu Krimml.

Grüße,
Robert

Offline michaelh

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 824
Re: Rhodochrosit, Saphirquarz, blauer Calcit Deutschland
« Antwort #6 am: 19 Apr 21, 08:13 »
Die erste Stufe ist mit Sicherheit aus Krimml. Die Farbe in Kombination mit den parkettierten Flächen ist absolut typisch. In der Form ist es mir vom Weisseck nicht bekannt. Auch die Martix passt zu Krimml.

Grüße,
Robert

Robert hat hier absolut recht!

Grüße Michael

Online jkstar

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 660
  • Wulfenit Tsumeb
Re: Rhodochrosit, Saphirquarz, blauer Calcit Deutschland
« Antwort #7 am: 19 Apr 21, 11:45 »
Wieder was dazu gelernt

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 7.290
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Rhodochrosit, Saphirquarz, blauer Calcit Deutschland
« Antwort #8 am: 19 Apr 21, 17:55 »
Bild 2 könnte schon derber Blauquarz (i.w.S.) in einer Hornstein-/Chalzedon-Matrix sein -
aber eben aufgrund dieser Matrix evtl. auch bläulicher Chalzedon.
Der Ort heißt übrigens Türkismühle, sh.: https://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%BCrkism%C3%BChle

Offline Klaus Schäfer

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 595
  • Bewertet mehr Bilder !
Re: Rhodochrosit, Saphirquarz, blauer Calcit Deutschland
« Antwort #9 am: 19 Apr 21, 18:19 »
Hallo Oliver,

"Unser Türkismühle" bei Birkenfeld liegt im Nohfelder Rhyolithmassiv. Der Name Türkismühle, regional wie „Der – kis – mel“ ausgesprochen, leitet sich von Keltisch „der – cis – mel“ her und bedeutet „Eichenwald – im – gelben“, also der Eichenwald mit der gelben Erde. In diesem hellgelben magmatischen Gestein gibt es (t.w. gab es) mehrere Steinbrüche, die zum Abbau von Feldspat zur Herstellung von Feinkeramik (z.B. von Villeroy & Boch) eingerichtet wurden.

In der direkten Umgebung von Türkismühle gibt es weder Achate noch Jaspis - und garantiert keinen Blauquarz.

Es ist einerseits verwerflich, aber zeugt andererseits von pikanter Raffinesse, einfach mal einem bläulichen Stein einen Ort, der eine blaue Farbe im Namen trägt, als Fundort zuzuweisen.

Gruß von Klaus

Offline Zarni

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Rhodochrosit, Saphirquarz, blauer Calcit Deutschland
« Antwort #10 am: 20 Apr 21, 20:08 »
Vielen Dank an alle - ihr habt mir sehr weitergeholfen.

Mir war schon klar, dass die Label kaum stimmen können - sonst hätte ich ja nicht nachgefragt :)

Danke

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge

Re: Borstein, Reichenbach - Bestimmungsfragen von Lynx 12 Jun 21, 07:39
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Borstein, Reichenbach - Bestimmungsfragen von felsenmammut 12 Jun 21, 07:32
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Borstein, Reichenbach - Bestimmungsfragen von Lynx 11 Jun 21, 21:23
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Weisse Kristalle - Borstein, Reichenbach von Lynx 11 Jun 21, 19:44
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Weisse Kristalle - Borstein, Reichenbach von Fabian99 11 Jun 21, 19:02
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Weisse Kristalle - Borstein, Reichenbach von Lynx 11 Jun 21, 18:51
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Weisse Kristalle - Borstein, Reichenbach von Uwe Kolitsch 11 Jun 21, 17:53
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Weisse Kristalle - Borstein, Reichenbach von Lynx 11 Jun 21, 08:04
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Weisse Kristalle - Borstein, Reichenbach von felsenmammut 11 Jun 21, 01:51
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Weisse Kristalle - Borstein, Reichenbach von aca 11 Jun 21, 01:47
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Weisse Kristalle - Borstein, Reichenbach von Lynx 11 Jun 21, 00:09
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Fluorit aus China von steinfried 10 Jun 21, 17:50
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Fluorit aus China von stoanklopfer 09 Jun 21, 16:11
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Re: Fluorit aus China von vandendrieschen 09 Jun 21, 15:49
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]
Fluorit aus China von steinfried 09 Jun 21, 14:49
[Mineralien (Fundort) bestimmen / determine minerals]