http://www.juwelo.dehttps://www.stonemaster-onlineshop.dehttps://www.echte-hingucker.de/

Autor Thema: Calcit  (Gelesen 272 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexikon

Calcit
« am: 31 Jul 21, 07:05 »
Bilder Diskussion - Image Discussion

 (für mehr Informationen klicke auf das Bild / click on the picture to get more information)

Calcit

Offline felsenmammut

Calcit
« Antwort #1 am: 31 Jul 21, 07:05 »
Glück Auf!

Mir scheint sich hier auch ein Calcitzwilling zu zeigen, auch wenn einspringende Winkel und eine sichtbare Zwillingsebene fehlen. Die Endflächen sind bei einfachen Calcitkristallen immer um 60° verdreht, bei Zwillingen aber spiegelsymmetrisch (zur Spiegelebene senkrecht zur c-Achse). Da Bilder manchmal trügen können, wären weitere Meinungen und vielleicht auch eine Einschätzung vom Besitzer der Stufe hilfreich.

Es gibt ein Zwillingmodell, dass diesem Kristall in hohem Maße zu entsprechen scheint.

Mit freundlichen Grüßen

Das Felsenmammut
« Letzte Änderung: 31 Jul 21, 20:01 von felsenmammut »

Offline Josef 84,55

Re: Calcit
« Antwort #2 am: 31 Jul 21, 08:11 »
Glück Auf!

Ja, ist sehr wahrscheinlich auch ein Zwilling nach {0001}.
Beim Indizieren von Calciten bin ich mittlerweile vorsichtig. Ich habe einmal einen Calcit vom Dekkan-Trapp nach Sicht indiziert. Nach der Vermessung am Goniometer stellte sich heraus, dass ich die Aufstellung um 60° verdreht hatte. Beim Calcit gibt es einfach zu viele Formen die in Frage kommen.

Grüße Josef

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge