http://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/https://www.echte-hingucker.de/https://www.edelsteine-neuburg.de

Autor Thema: Allgemeine Frage zur Wollsackverwitterung  (Gelesen 524 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Trinkvogel

  • Gast
Allgemeine Frage zur Wollsackverwitterung
« am: 04 Oct 21, 11:28 »
Hallo,

nachdem ich neulich mehrere Blockmeere im Schwarzwald aus Buntsandstein gesehen habe, frage ich mich warum diese meist fast quaderförmig sind. Klar ist mir das die Sedimentationsschichten eine Rolle spielen und die dazu senkrechten Klüfte unter Einfluss von Schwerkraft und Frostsprengung entstehen, jedoch müssten dann doch trotzdem Prismen mit verschiedenen polygonalen Grundfächen als Bruchstein möglich sein z.B. dreieckig oder sechseckig. Kann mich jemand darüber aufklären was ich übersehe?

Grüße
Thomas

Offline Uwe Kolitsch

Re: Allgemeine Frage zur Wollsackverwitterung
« Antwort #1 am: 04 Oct 21, 18:05 »
Meist gibt die Tektonik die Richtung von Klüften (bis hin zu feinsten Rissen) vor.

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge