http://vfmg.de/der-aufschluss/http://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/https://www.mineralbox.biz

Verlinkte Ereignisse

  • T: Mineralien- und Fossilienfreunde Dortmund, DE: 20 Okt 22

Autor Thema: Treffen der Mineralien- und Fossilienfreunde Dortmund im Oktober, DE  (Gelesen 520 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mineral-expert

Treffen der Mineralien- und Fossilienfreunde Dortmund

Wann?:
20.10.2022

Was?:
Vortrag: Elemente - Von der kosmischen Entstehung bis zum irdischen Material

Es wurde ein Wunsch aus der Gruppe geäußert, doch mehr über die einzelne Mineralklassen zu erfahren.
Daher beginnt die Reihe mit der kosmischen Entstehung der Elemente und arbeitet sich langsam bis hin zu unseren
Sammlungsstücken vor. Geplant ist hier nicht nur die wenigen eigenen Stücke zu zeigen, sondern
aus verschiedenen Sammlung der Gruppe Stufen zu präsentieren.

Wer?:
Sebastian Axt u.a.

Wann?:
19 Uhr

Wo?:
Naturmuseum Dortmund
Münsterstraße 271
44145 Dortmund

Parkplatz im Burgweg, 2.Einfahrt rechts, am Ende sieht man eine Schranke.

Bus- und U-Bahnhaltestelle Fredenbaum direkt gegenüber der Nordklinik.

Der Eingang zu den Abendveranstaltungen ist auf der Rückseite, also kommend vom Parkplatz
am Burgweg.

Solange nichts weiter bekannt gegeben wird, gilt die 2G Regel und die Maskenpflicht bis zum Sitzplatz.

Glück Auf!!

Sebastian
« Letzte Änderung: 19 Dez 21, 16:00 von Stefan »

Offline mineral-expert

Hallo zusammen,

Leider wird mein Vortrag "Elemente" nicht mehr rechtzeitig zum Oktober fertig.
Ich werde ersatzweise meinen Vortrag "Wales - Wie kam ich nach UK" halten.

Im Untertitel vielleicht schon zu erkennen, erläutere ich zunächst mit ein paar einführenden Sätzen, warum ich
überhaupt in UK Mineralien suche. Danach gehe ich auf die Tour von 2019 ein, welche uns nach Newtown in Wales führte.

Ich sag nur "Mineralien kann man immer finden, man darf nur keine musealen Handstufen erwarten. Und wenn man nichts erwartet, sind die Funde um so besser."

In diesem Sinne, man sieht sich!
Sebastian