https://www.juwelo.dehttps://www.echte-hingucker.de/http://vfmg.de/der-aufschluss/

Autor Thema: Welches Bergwerk ist das in Altenberg?  (Gelesen 590 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online vandendrieschen

Welches Bergwerk ist das in Altenberg?
« am: 30 Dez 21, 14:03 »
Hallo Bergbaufans,
weiß jemand von euch, um welchen Stolln es sich hier in Altenberg handelt? Ich habe dazu nichts im Lexikon und auf der Karte gefunden.
Der Stolln liegt ca. 1km entfernt vom Geisingberg und 2km von Altenberg. Wie es aussieht, wird er auch noch befahren.

Gruß
Jule

Offline giantcrystal

Re: Welches Bergwerk ist das in Altenberg?
« Antwort #1 am: 30 Dez 21, 18:23 »
Hallo aus Mittelfranken

Schaut nach dem Zwitterstock Tiefen Erbstollen aus

Glück Auf

Thomas

Online vandendrieschen

Re: Welches Bergwerk ist das in Altenberg?
« Antwort #2 am: 30 Dez 21, 18:49 »
Ok. Irgendwie sieht das aber anders aus. Ich habe zuerst auch darauf getippt. Das haut aber mit der Lage auf der Karte auch nicht hin.
Ich habe noch auf den Tiefen Alternberger Stolln oder Grube Altenberg wie die heißt, getippt. Da sehen die Fotos auch anders aus.

Das muss es sein. Mundloch des Trübestolln am Jägersteig Bielatal ?
https://docplayer.org/127104761-Bergbautechnik-bergbautechnologie.html

Offline oliverOliver

Re: Welches Bergwerk ist das in Altenberg?
« Antwort #3 am: 30 Dez 21, 19:00 »
hallo Jule,
ja zum Trübestollen passt beim Bildvergleich jeder einzelne Stein der Portalausmauerung - da sind ja 2-3 markante Stellen dabei, die eindeutig wiederzuerkennen sind (auch in dem vermoosten Zustand).
Hast gut recherchiert!
« Letzte Änderung: 30 Dez 21, 19:05 von oliverOliver »

Offline oliverOliver

Re: Welches Bergwerk ist das in Altenberg?
« Antwort #4 am: 30 Dez 21, 19:16 »
andererseits passt das Foto ganz und gar nicht zum Bild des Trübestolln-Mundlochs auf wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Altenberg-Tr%C3%BCbestolln-Mundloch.jpg
also irgendwas stimmt da nicht ....

edit:
wobei wir das Bild aus deinem Link sogar im Lexikon haben:

Welches Bergwerk ist das in Altenberg?


jetzt ist die Frage: zeigt wikipedia den "richtigen" Trübestollen, oder unser Lexikonbild ???????????

p.s.:
im Denkmaldokument
file:///C:/Users/OSCHMI~1/AppData/Local/Temp/Ausf_Dokument_09277945.PDF
sieht das Trübestolln-Mundloch auf dem (leider sehr kleinen und aus einem schrägen Winkel aufgenommenen Foto) eher wie das auf wikipedia aus -

scheint also, dass sowohl hier: https://docplayer.org/127104761-Bergbautechnik-bergbautechnologie.html
als auch im Lexikon das Bild vermutlich falsch beschriftet ist ??????

oder, weil "Wasserrückführungsstolln aus der Wäsche III zur Ableitung der Aufbereitungsabgänge zu den
Schlammteichen bzw. der Spülsandhalde im Tal der Kleinen Biela;
" --> gabs da evtl. 2 Mundlöcher - einmal den "Eingang" bei der Wäsche, und dann den "Ausgang" im Bielatal?
« Letzte Änderung: 30 Dez 21, 19:52 von oliverOliver »

Online vandendrieschen

Re: Welches Bergwerk ist das in Altenberg?
« Antwort #5 am: 30 Dez 21, 19:40 »
hallo Jule,
ja zum Trübestollen passt beim Bildvergleich jeder einzelne Stein der Portalausmauerung - da sind ja 2-3 markante Stellen dabei, die eindeutig wiederzuerkennen sind
Die Betonseitenwände machen mich stutzig. Die fehlen, wo ich war. Die werden sicher nicht auf einmal weg gebaggert worden sein. Das Bild im Lexikon (was ich gar nicht gefunden habe) haut 1:1 mit dem hin, wo ich war. Auch schon von der riesigen Breite der Einfahrt her.

Offline Blackminer

Re: Welches Bergwerk ist das in Altenberg?
« Antwort #6 am: 30 Dez 21, 19:52 »
Das ist der Trübestollen. Mundloch Richtung Schlammteiche.
 

Offline oliverOliver

Re: Welches Bergwerk ist das in Altenberg?
« Antwort #7 am: 30 Dez 21, 19:54 »
Zitat
Das Bild im Lexikon (was ich gar nicht gefunden habe) haut 1:1 mit dem hin, wo ich war.

ja, da sind wir uns einig - nur: ist das jetzt wirklich der Trübestolln, oder doch ein anderes Mundloch?

Offline oliverOliver

Re: Welches Bergwerk ist das in Altenberg?
« Antwort #8 am: 30 Dez 21, 19:55 »
hallo Raik,
danke für die Aufklärung -
mein letzter Beitrag hatte sich mit deiner AW überschnitten .....

Dann wird das wikipedia-Foto das Wäsche-seitige Mundloch zeigen - alles klar!
« Letzte Änderung: 30 Dez 21, 20:01 von oliverOliver »

Offline openpit

Re: Welches Bergwerk ist das in Altenberg?
« Antwort #9 am: 30 Dez 21, 22:16 »
Hallo,

Zur Vollständigkeit:
das verlinkte docplayer-pdf ist Teil der Bergbau-Monografie zum Revier Altenberg des LfULG (hier Teil 3):
https://publikationen.sachsen.de/bdb/artikel/11942

Glück Auf!
Micha

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge