Arbeitsmittel / Means for work > Reinigung (Präparieren, Konservierung) / Cleaning (Prepare, Conservation)

Thompsonit reinigen

(1/1)

jlies:
hallo leute,

ich habe heute einiges an thompsonit gefunden. manches lag schon länger an der luft und ist teilweise verdreckt und auch etwas verwittert. ich möchte die stufen etwas reinigen.

kann ich den thompsonit bezüglich reinigung einfach als zeolith betrachten und entsprechend googeln? ich habe dazu nichts so richtig gefunden …

kann ich stufen mit kristallen ohne nadeln einfach mit zahnbürste und wasser reinigen?
greift zitronensäure die kristalle an?
wie würde man stufen mit nadeligen kristallen reinigen?

danke für eure hilfe und grüße!
jörn

Fabian99:
Hallo,

kurzer Blick ins Lexikon:
https://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralData?mineral=Thompsonit

unbeständig gegen Säuren - dann würde ich auch keine Zitronensäure nehmen.
Was ist mit Spülmaschinenreiniger? Basisch und effizent?

LG - ohne Ahnung von Zeolithen

jlies:
… danke!

ich bin mit der struktur hier immernoch am warmwerden .. natürlich hatte ich die thompsonit-seite hier gesehn, aber bei der oft extremen fülle an infos werden die einfachen dinge dann manchmal übersehen.

also keine säuren …

guefz:
Ich habe meine Zeolithe meist mit einem Dampfreiniger (Dampfente) sauber gemacht. Solange die Nadeln nicht allzu fein sind, kann man die Stufen damit einfach abspritzen. Im Gegensatz zu einem Ultraschallreiniger kommt man damit auch besser an den Dreck in den Vertiefungen ran. Ich verwende ein älteres Modell der Firma mit den gelben Geräten...

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln