https://www.edelsteine-neuburg.dehttps://www.juwelo.dehttps://www.mineral-bosse.de

Autor Thema: Tagesbrüche in Bayern  (Gelesen 1425 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oliverOliver

Re: Tagesbrüche in Bayern
« Antwort #15 am: 08 Mai 22, 19:59 »
gut!
Aber nachdems in der Diskussion v.a. um Redewendungen/Grußformen mit Bergbau-Ursprung geht, verschieb ichs mal von den Medienberichten zum Bergbau (da passt ja der Start-Beitrag auch bestens hin)
ga
o

Offline Rockhounder

Re: Tagesbrüche in Bayern
« Antwort #16 am: 08 Mai 22, 20:24 »
Es gibt beide Redewendungen und Schreibweisen.

Die Hunte aus der Bergmannssprache und die Hunde aus dem Jägerjargon.

https://www.mundmische.de/bedeutung/26866-vor_die_Hunde_gehen

https://www.mz.de/lokal/zeitz/herkunft-vor-die-hunte-gehen-3072103

Offline oliverOliver

Re: Tagesbrüche in Bayern
« Antwort #17 am: 08 Mai 22, 20:30 »
wobei ja der "Hunt" meines Wissens nach ursprünglich auch ein "Hund" war (weil eben solche zum Ziehen desselben eingesetzt wurden)

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge