http://www.phillisverlag.de/Kalender-Shop/Mineralienkalender/https://www.mineralbox.bizhttps://www.mineral-bosse.de

Verlinkte Ereignisse

  • T: Mineralien- und Fossiliensammler Dortmund im März, DE: 16 Mar 23

Autor Thema: Treffen der Mineralien- und Fossiliensammler Dortmund im März, DE  (Gelesen 936 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mineral-expert

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 310
Treffen der Mineralien- und Fossilienfreunde Dortmund

Wann?:
16.03.2023

Was?:
Vortrag: Das Windloch - Einer der größten Tropfensteinhöhlen Nordrhein-Westfalens

Wer?:
Stefan Voigt

Wann?:
19 Uhr

Wo?:
Naturmuseum Dortmund
Münsterstraße 271
44145 Dortmund

Parkplatz im Burgweg, 2.Einfahrt rechts, am Ende sieht man eine Schranke.

Bus- und U-Bahnhaltestelle Fredenbaum direkt gegenüber der Nordklinik.

Der Eingang zu den Abendveranstaltungen ist auf der Rückseite, also kommend vom Parkplatz
am Burgweg.

Glück Auf!!

Sebastian
« Letzte Änderung: 10 Feb 23, 17:23 von Stefan »

Offline mineral-expert

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 310
Liebe Sammlerinnen und Sammler,
 
Nächste Woche Donnerstag den 16.03. ist es wieder so weit. Und dieses Mal sogar mit einem hochkarätigen, externen Referenten in Sachen Höhlenforschung auf dem aktuellen Stand von heute!
 
Ich denke, dass ich damit nicht zu viel verspreche. Herr Stefan Voigt, ist Vorsitzender des Fördervereins Kluterthöhe, und ist seit Teenie-Zeiten mit diesem Hobby verbunden. Hobby deswegen, weil es bis heute kein Studienfach "Speläologie" gibt. Dieser Bereich wird immer noch von Hobbyforschern dominiert.
 
Herr Voigt hat mir in einem Gespräch schon vorab verraten, das die RUB, die Ruhruni Bochum, ein paar Exentriques, zur Untersuchung hatte. Und es gibt dazu neue Forschungsergebnisse, die Herr Voigt ansprechen wird.
 
Exentriques sind die schönen Verästelungen von Stalaktiten, welche auch mal in alle Himmelsrichtungen zeigen können. Einige von uns werden das sicherlich vom Aragonit aus dem Steirischen Erzberg bei Leoben kennen.
 
Das Hauptthema des Abends wird die relativ neu entdeckte Tropfsteinhöhle "Windloch" im Bergischen Land sein. Beiträge kennt man schon aus dem Fernseher und  von Socialmedia.

Der Stammtisch im Anschluss ist reserviert!

Wir hoffen auf viele Besucher.

Beginn ist 19 Uhr. 
 
Glück Auf
Sebastian

Offline vandendrieschen

  • Guru
  • *****
  • Beiträge: 978
  • ⛏(❛ .❛ ✿)

Das Hauptthema des Abends wird die relativ neu entdeckte Tropfsteinhöhle "Windloch" im Bergischen Land sein. Beiträge kennt man schon aus dem Fernseher und  von Socialmedia.
Glück Auf
Sebastian
Ich hab mir den Antiberg PodKarst schon dazumal angehört https://wissenschaftspodcasts.de/podcasts/antiberg-podkarst/das-windloch-im-muehlenberg-mit-stefan-voigt_6623174/
Man lernt da sehr viel über Geologie.

Offline mineral-expert

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 310
Zwar habe ich den Podcast nicht gehört, aber dafür immer wieder kurze und längere Berichte zum Windloch im Internet und Fernseher gesehen. Deswegen freuen wir uns schon sehr auf den kommenden Donnerstag.

Und das Beste ist, wir konnten den Referenten überreden den aktuellen Stand der Forschung zu diesem Thema mit uns zu teilen.

Da kann man nur sagen Glück Auf!

Sebastian

Offline mineral-expert

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 310
Hallo liebe Sammlergemeinde,

Was für ein Vortrag, echt toll das Stefan Voigt und uns unteranderem die Bäume des Glücks, mit die größten Aragonit Exentriques Europas, zeigen konnte. Wer den Vortrag das Windloch noch nie gesehen hat, hat echt was verpasst.

Mit 25 Leuten war der Vortrag gut besucht, drei Neue waren mit von der Partie.

Der Vortrag ging etwa bis 20:30 Uhr. Danach hat Stefan viele Fragen beantworten. Wir hoffen, das man im Kontakt mit dem Arbeitskreis Kluterthöhle bleibt.

Glück Auf!
Sebastian
« Letzte Änderung: 18 Mar 23, 08:16 von mineral-expert »