https://www.stonemaster-onlineshop.dehttp://www.juwelo.dehttp://www.mineralanalytik.de

Autor Thema: Fossile Zapfen weltweit  (Gelesen 32726 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Andreas K

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 28
    • Fossile Flora aus Aachener Sand
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #75 am: 02 Dez 18, 18:11 »
Anbei sind ein paar Platten mit den Zapfenabdrücken. Fundort - Russische Föderation, Dagestan, Steinbruch bei Stadt Isberbasch.
Alter - Miozän

Offline Andreas K

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 28
    • Fossile Flora aus Aachener Sand
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #76 am: 07 Dez 18, 16:49 »
Noch ein paar Metasequoia-Zapfen von einer weiteren russischen Fundstelle: Tschukotka im Nordosten von Russland. Fundort - in unwegsamer Gegend ca 300 km von Anadyr entfernt. Alter - Kreide
« Letzte Änderung: 07 Dez 18, 17:24 von Andreas K »

Offline Andreas K

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 28
    • Fossile Flora aus Aachener Sand
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #77 am: 09 Dez 18, 23:35 »
Noch ein paar Zapfen. Diesmal aus der Ukraine (Kanev, Tscherkassy-Gebiet). Alter - Unterkreide (Albian). Die Stücke sind leider nicht in meiner Sammlung (ich habe von dort aber schöne Nadelzweige). Eine Sammeltour dorthin habe ich früher immer wieder auf späteres verschoben und jetzt durch die Lage im Land ist das in absehbarer Zukunft kaum möglich.

Offline Mineralroli

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.868
    • www.mineralroli.com
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #78 am: 10 Dez 18, 19:58 »
Araukariezapfen mit Stiel und Matrix:  Cerro Cuadrado Mountain, Patagonia, Argentina - 9 x 8 x 6,5 cm
« Letzte Änderung: 16 Dez 18, 23:55 von Mineralroli »

Offline Mineralroli

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.868
    • www.mineralroli.com
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #79 am: 11 Dez 18, 19:51 »
Pinienzapfen (achatisiert), aus der Westsahara. 4,5 cm

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.476
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #80 am: 16 Dez 18, 22:34 »
Heute mal was aus einem - bezüglich Zapfen - relativ unbekannten Fundgebiet, aus der Sammlung von Wolfgang: Yakima Canyon, Washinton, mittleres Miozän, Columbia River Basalt Group, ca. 15,5 Mio - entspräche in der Paratethys also etwa einem frühen Badenium oder dem Übergang vom Karpatium zum Badenium.

USA/Washington/Yakima River Canyon
Fossile Zapfen weltweit
  USA/Washington/Yakima River Canyon
Fossile Zapfen weltweit
  USA/Washington/Yakima River Canyon
Fossile Zapfen weltweit


sowas hätte ich auch gerne  ;) (lechz)
« Letzte Änderung: 16 Dez 18, 22:40 von oliverOliver »

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.476
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #81 am: 16 Dez 18, 22:37 »
Araukariezapfen mit Stil und Matrix:  Cerro Cuadrado Mountain, Patagonia, Argentina - 9 x 8 x 6,5 cm

"Stil" hat dieses Stück auf jeden Fall -  ;D - ein Prachtexemplar!

Offline Mineralroli

  • Supremo
  • ******
  • Beiträge: 1.868
    • www.mineralroli.com
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #82 am: 16 Dez 18, 23:56 »
danke, ich habs erkannt und geändert ;)

Offline gnoisi

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #83 am: 21 Dez 18, 14:16 »
Hallo Oliver,
Das ist ein sehr eindrucksvolles Stück aus der Sammlung von Wolfgang!
Ist die Matrix ein Chert/Silizit? Auf jeden Fall ist darin eine ganze Menge feiner Pflanzenhäcksel erkennbar.
Das mikroskopische Bild wäre sehr interessant.
Frohe Weihnachtsgrüße
Marian

Offline Andreas K

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 28
    • Fossile Flora aus Aachener Sand
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #84 am: 21 Dez 18, 16:09 »
Noch ein paar Zapfen aus der Ukraine (Gegend bei Nowopskow). Im Vergleich zu den Aachener Sanden finden sich hier Zapfen noch seltener. Das Fundgebiet ist aber viel großer und reicht bis nach Russland aus (Rostowgebiet). Zapfen sind entweder opalisiert oder in Abdruckerhaltung (durch Auswitterung). Alter - Paleogen (vermutlich Paleozän).

Offline Andreas K

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 28
    • Fossile Flora aus Aachener Sand
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #85 am: 21 Dez 18, 16:15 »
Noch einiges vom selben Fundort

Offline Andreas K

  • Junior
  • *
  • Beiträge: 28
    • Fossile Flora aus Aachener Sand
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #86 am: 22 Dez 18, 15:58 »
Noch ein Stück von selber Fundstelle. Das könnte aber kein Zapfen sein (sondern eine Liquidambar-Frucht).

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.476
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #87 am: 22 Dez 18, 18:26 »
Zitat
(sondern eine Liquidambar-Frucht).

ja, würde ich auf den ersten Blick auch eher sagen -
wobei natürlich Foto-Beurteilungen ohnehin immer schwierig sind ...
« Letzte Änderung: 23 Dez 18, 21:55 von oliverOliver »

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.476
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #88 am: 23 Dez 18, 21:55 »
Hallo Oliver,
Das ist ein sehr eindrucksvolles Stück aus der Sammlung von Wolfgang!
Ist die Matrix ein Chert/Silizit? Auf jeden Fall ist darin eine ganze Menge feiner Pflanzenhäcksel erkennbar.
Das mikroskopische Bild wäre sehr interessant.

hallo Marian,
dazu kann ich leider nichts Genaues sagen, weil ich das Stück auch nur vom Foto kenne und nicht im Original - es sieht mir aber schon nach Silizit aus. Wolfgang war hier ja leider schon länger nicht mehr online - aber du könntest ihn ja anschreiben ....

Offline oliverOliver

  • Moderator-Fossilien
  • ***
  • Beiträge: 4.476
  • klopf auf Holz !
    • naja ....
Re: Fossile Zapfen weltweit
« Antwort #89 am: 30 Dez 18, 20:16 »
hmm, eine Frage, die mir bei diesem Thema: https://www.mineralienatlas.de/forum/index.php/topic,4771.msg331918/topicseen.html#new
in den Sinn kam, obwohl ich sie schon länger im Hinterkopf hatte: gibt es eigentlich zu den triassischen Nadelhölzern vom Agathoxylon-Typ auch zugehörige Zapfen, oder sind die Fruktifikationen unbekannt ?

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge