https://www.echte-hingucker.de/http://vfmg.de/der-aufschluss/https://www.mineraliengrosshandel.com

Autor Thema: Suche Gussschleifscheibe  (Gelesen 2211 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Macro

Suche Gussschleifscheibe
« am: 08 Mär 06, 17:00 »
Hallo,

suche Gussschleifscheibe, egal ob neu oder gebraucht mit Durchmesser ca. 250 - 350 mm zum Mineralienschleifen.

Oder evtl. weiß ja jemand wo man diese preiswert kaufen kann, vielleicht stellt diese auch jemand preiswert selbst her.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Offline ims

Re: Suche Gussschleifscheibe
« Antwort #1 am: 09 Mär 06, 17:56 »
Hallo :),
ich kann dir leider keine Gussschleifscheibe besorgen, aber vielleicht gibt es in deiner nähe einige Metallbaubetriebe. Vielleicht würden die dir eine drehen oder vielleicht kannst du in deinem Freundeskreis mal fragen ob jemand einen Angestellten kennt, der so was nach der Arbeit für dich machen würde (mit Einverständnis des Chefs). Bei meinen Korundplatten habe ich auch in meiner Klasse gefragt, ob einer jemanden kennt der so was macht und tatsächlich gab es jemanden, von einen Mädchen der Freund ist Metallbauer und hat das für mich gemacht(20Euro für 4Scheiben abdrehen hat, hat auch 2Stunden gedauert, war extrem hart) Bei Stahl geht das viel schneller kommt nur auf die Härte drauf an. Und es kommt auf deine Ansprüche drauf an, aber für einen geübten Dreher ist das eine Sache von Minuten.
Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
Grüße IMS

Offline Findus

  • Member
  • ***
  • Beiträge: 242
  • Total likes: 0
  • "Jeder Stein ist es wert, drauf zu hauen"
Re: Suche Gussschleifscheibe
« Antwort #2 am: 09 Mär 06, 19:01 »

Hallo Macro
momentan bin ich auch dabei, mir eine Schleifmaschine zu bauen oder gebraucht zu kaufen. Nach vielem Suchen bin ich an folgende Firma gekommen (Emailadresse der Sachbearbeiterin: Ramona Bannuscher [bannuscher@ena-guss.de]).Die Firma ist in der Nähe von Waldshut -Tiengen
Die mir gemachten Angebote sind sehr günstig, die Scheiben bekommt man dort von "der Stange abgesägt", du musst sie lediglich noch abdrehen lassen.
Ich habe ein Angebot für eine Scheibe 400 x 40 mm dick, für 117 €,- das ist das billigste, was ich bisher erfahren habe.
Lediglich der Transport könnte aufgrund des rel. hohen Gewichtes kräftig zu Buche schlagen, dürfte aber überall gleich sein, wenn Du Dir diese Scheibe von irgendwo schicken lässt.
Für fertige Schleifscheiben mit ca. 400 mm Durchmesser wurden mindestens 160€ verlangt, allerdings waren diese nur 20 mm dick.

Grüsse,
Bernd

Offline ims

Re: Suche Gussschleifscheibe
« Antwort #3 am: 09 Mär 06, 20:13 »
Hallo :),
hab noch was gefunden bei hamag http://www.hamag-maschinenbau.de/shop/ 220mm 135Euro oder http://www.hamag-maschinenbau.de/shop/ 150mm 42Euro beide ohne Mittelbohrung(aber Gewinde) somit kannst du über den Mittelpunkt schleifen.
Grüße IMS

 

Mineralienatlas - Fossilienatlas - Info-Center

Neueste Beiträge Neueste Beiträge